Amplifikation (Psychologie)

Unter Amplifikation versteht man eine von Carl Gustav Jung entwickelte Methode der Psychoanalyse. Die Amplifikation stellt eine Erweiterung der Traumdeutung Sigmund Freuds dar. Während bei Freuds Methode der freien Assoziation der Therapeut nicht in die Traumschilderung des Klienten eingreift, richtet der Therapeut bei der Amplifikation die Aufmerksamkeit auf bestimmte Traumelemente und reichert sie durch assoziatives und analoges Material (beispielsweise aus Mythologie und Symbolkunde) an. Dadurch können dunkle Erlebnisse des Klienten, die allein aus dem Kontext der Biografie nicht erklärt werden können, erhellt werden. Die Methode der Amplifikation lässt sich auch auf den Umgang mit religiösen und mythologischen Aussagen anwenden, da diese (nach Jungs Theorie des Archetypus) ebenfalls als Äußerungen des Unbewussten aufgefasst werden müssen.

Literatur

Carl Gustav Jung: Psychologie und Alchemie. Zürich, 1952.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amplifikation — (von lat. amplificatio Ausweitung, amplus weit) bezeichnet: Amplifikation (Genetik), ein zellulärer Vorgang oder ein molekulargenetisches Verfahren zur Vervielfältigung von Nukleinsäuren jeder Art (DNA oder RNA) Amplifikation (Psychologie), in… …   Deutsch Wikipedia

  • Amplifikation — Am|pli|fi|ka|ti|on 〈f. 20; geh.〉 Erweiterung, Ausdehnung, weitere Ausführung (einer Rede usw.) [<lat. amplificatio „Erweiterung, Vergrößerung“] * * * Am|p|li|fi|ka|ti|on [lat. amplificatio = Vergrößerung, Erweiterung, Vermehrung]: ↑ PCR u. ↑… …   Universal-Lexikon

  • Psychodrama — (von griechisch ψυχη psyche „Seele“, und δράμα drama „Handlung, Vorgang“) ist eine Methode der Psychotherapie, Beratung und Sozialforschung, entwickelt vom österreichischen Arzt Jacob Levy Moreno (1890–1974) in Wien und New York. Ursprünglich… …   Deutsch Wikipedia

  • Traum — [trau̮m], der; [e]s, Träume [ trɔy̮mə]: 1. während des Schlafens auftretende Vorstellungen und Bilder: ein schöner, schrecklicher Traum; einen Traum haben, deuten; jmdm. einen Traum erzählen; etwas im Traum erleben, sehen. Zus.: Angsttraum. 2.… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”