Johannes Sedlmayer
DEU DEU Johannes Sedlmayer
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 12. September 1990
Geburtsort Bad Tölz, Deutschland
Größe 183 cm
Gewicht 83 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Center
Nummer #12
Schusshand Links
Mannschaften
2005–2008 Tölzer Junglöwen
seit 2008 EV Duisburg

Johannes „Hannes“ Sedlmayer (* 12. September 1990 in Bad Tölz) ist ein deutscher Eishockeyspieler, der seit der Saison 2008/09 für die Füchse Duisburg aus der Deutschen Eishockey Liga spielt.

Karriere

Sedlmayer begann seine Karriere im Nachwuchs der Tölzer Löwen, wo er sämtliche Jugendabteilungen durchlief. Zur Saison 2005/06 spielte er mit der Juniorenmannschaft des EC Bad Tölz in der Deutschen Nachwuchsliga. Dort konnte sich der Center in den folgenden Jahren kontinuierlich steigern und gehörte bereits in seinem zweiten Jahr zu den punktbesten Angreifern im Team. In den drei Jahren, die Sedlmayer in der DNL aktiv war, erzielte er in 105 Partien 99 Scorerpunkte. Durch die guten Leistungen wurden einige Talent-Scouts aus den höheren deutschen Eishockeyligen auf den Linksschützen aufmerksam.

Im Sommer 2008 waren es schließlich die Verantwortlichen der Füchse Duisburg, verpflichten konnten. Johannes Sedlmayer erhielt einen Vertrag bis 2012 und wurde darüber hinaus mit einer Förderlizenz ausgestattet, durch die auch für den Kooperationspartner Herner EV aus der Oberliga spielberechtigt ist.

Karrierestatistik

    Hauptrunde   Play-Offs
Saison Team Liga Sp T A Pkt SM Sp T A Pkt SM
2005/06 Tölzer Junglöwen DNL 30 4 3 7 8 3 0 0 0 0
2006/07 Tölzer Junglöwen DNL 30 15 21 36 105 1 2 0 2 0
2007/08 Tölzer Junglöwen DNL 33 17 29 46 76 8 3 5 8 4
2008/09 EV Duisburg DEL
DNL gesamt 93 36 53 89 189 12 5 5 10 4

Legende zur Spielerstatistik:
(Sp oder GP = Spiele insgesamt; T oder G = erzielte Tore; A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = Strafminuten; Min. = gespielte Minuten)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Johannes Sedlmayr — Deutschland Johannes Sedlmayr Personenbezogene Informationen Geburtsdatum 12. September 1990 Geburtsort Bad Tölz, Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Sed — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Selivanov — RUS Alexander Seliwanow Personenbezogene Informationen Geburtsdatum 23. März 1971 Geburtsort Moskau, Russische SFSR …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Seliwanow — RUS Alexander Seliwanow Personenbezogene Informationen Geburtsdatum 23. März 1971 Geburtsort Moskau, Russische SFSR …   Deutsch Wikipedia

  • Alinc — CZE Jan Alinč Personenbezogene Informationen Geburtsdatum 27. Mai 1972 Geburtsort Louny, Tschechoslowakei …   Deutsch Wikipedia

  • Alinč — CZE Jan Alinč Personenbezogene Informationen Geburtsdatum 27. Mai 1972 Geburtsort Louny, Tschechoslowakei …   Deutsch Wikipedia

  • Dejdar — DEU Marian Dejdar Personenbezogene Informationen Geburtsdatum 13. August 1983 Geburtsort Friedberg, Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Didi Hegen — Eishockeylegende Dieter Hegen im bayerischen Kaufbeuren. Dieter „Didi“ Hegen (* 29. April 1962 in Kaufbeuren) ist ein deutscher Eishockeyspieler und trainer. Inhaltsverzeichnis 1 Karriere …   Deutsch Wikipedia

  • Duisburger Füchse — Füchse Duisburg Größte Erfolge Aufstieg in die Eishockey Bundesliga 1979 Aufstieg in die Deutsche Eishockey Liga 2005 Vereinsinfos Geschichte Duisb …   Deutsch Wikipedia

  • Duisburger SC — Füchse Duisburg Größte Erfolge Aufstieg in die Eishockey Bundesliga 1979 Aufstieg in die Deutsche Eishockey Liga 2005 Vereinsinfos Geschichte Duisb …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”