Amsrefs

AMS-LaTeX ist eine Sammlung von Makropaketen für LaTeX.

Die Amerikanische Mathematische Gesellschaft hatte AMS-LaTeX ursprünglich für Autoren der von ihr herausgegebenen Journalen entwickelt. Der Einsatz dieser Makros hat sich aber im Laufe der Jahre darüber hinaus weit verbreitet. Sie werden auch von vielen anderen Disziplinen verwendet, die die Mathematik als Hilfswissenschaft brauchen – insbesondere der Physik. Die einzelnen Pakete sind Erweiterungen vor allem für den Formelsatz. AMS-LaTeX ist die Fortführung von AMS-TeX, das den Formelsatz in plain TeX unterstützt.

amsrefs Paket

Das Erweiterungspaket amsrefs dient zur weitgehend automatischen Erstellung eines Literaturverzeichnisses, das auf BibTeX nicht angewiesen ist. Es soll einige der BibTeX-Nachteile vermeiden, die Datenbank kann selbst als TeX-Dokument gesetzt und ausgegeben werden. amsrefs kann die von BibTeX verwendeten .bib-Dateien lesen.

Siehe auch: RevTeX

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AMSRefs — The AMSRefs package is an extension package for LATEXthat facilitates the creation of bibliographies and citationsin LATEX documents. Use of AMSRefs allows for the retention of rich markup that makes references easier to reusein other publishing… …   Wikipedia

  • AMS-LaTeX — ist eine Sammlung von Makropaketen für LaTeX. Die Amerikanische Mathematische Gesellschaft hatte AMS LaTeX ursprünglich für Autoren der von ihr herausgegebenen Journals entwickelt. Der Einsatz dieser Makros hat sich aber im Laufe der Jahre… …   Deutsch Wikipedia

  • Bibtex — Logo BibTeX ist ein Programm zur Erstellung von Literaturangaben und verzeichnissen in TeX oder LaTeX Dokumenten, entwickelt von Oren Patashnik. Inhaltsverzeichnis 1 Funktionsweise …   Deutsch Wikipedia

  • Citation — This article is about the research concept acknowledging the use of another s ideas. For other uses, see Citation (disambiguation). Citation needed redirects here. For the Wikipedia tag, see Template:Citation needed. For Wikipedia s citation… …   Wikipedia

  • Analytische Bibliographie — Bibliographien in der Universitätsbibliothek Graz Eine Bibliografie auch Bibliographie (griech. für „Bücherbeschreibung“, früher auch Bibliognosie oder Bibliologie) ist ein eigenständiges Verzeichnis von Literaturnachweisen bzw. die Erstellung… …   Deutsch Wikipedia

  • BibTeX — Entwickler Oren Patashnik Aktuelle Version 0.99d (2010) Betriebssystem …   Deutsch Wikipedia

  • Bibliograf — Bibliographien in der Universitätsbibliothek Graz Eine Bibliografie auch Bibliographie (griech. für „Bücherbeschreibung“, früher auch Bibliognosie oder Bibliologie) ist ein eigenständiges Verzeichnis von Literaturnachweisen bzw. die Erstellung… …   Deutsch Wikipedia

  • Bibliografie — Bibliografien in der Universitätsbibliothek Graz Eine Bibliografie (altgr. für „Bücherbeschreibung“, früher auch Bibliognosie oder Bibliologie) ist ein eigenständiges Verzeichnis von Literaturnachweisen bzw. die Erstellung oder die Lehre von der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bibliograph — Bibliographien in der Universitätsbibliothek Graz Eine Bibliografie auch Bibliographie (griech. für „Bücherbeschreibung“, früher auch Bibliognosie oder Bibliologie) ist ein eigenständiges Verzeichnis von Literaturnachweisen bzw. die Erstellung… …   Deutsch Wikipedia

  • Bibliographie — Bibliographien in der Universitätsbibliothek Graz Eine Bibliografie auch Bibliographie (griech. für „Bücherbeschreibung“, früher auch Bibliognosie oder Bibliologie) ist ein eigenständiges Verzeichnis von Literaturnachweisen bzw. die Erstellung… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”