Amsterdamer Pegel
Nullniveau in Amsterdam
Pegel im Amsterdamer Stadthaus

Der Amsterdamer Pegel (Normaal Amsterdams Peil, kurz NAP) wurde im 17. Jahrhundert durch den Magistrat der Stadt Amsterdam festgelegt, um einen mittleren Wasserstand der Nordsee zu definieren. Sein Niveau dient seit 1818 für die gesamten Niederlande als Ausgangspunkt für die Höhenmessung.

Der Nullpunkt wurde durch Messen des mittleren Wasserstands des IJ an der Haarlemmer Schleuse in Amsterdam zwischen dem 1. September 1683 und dem 1. September 1684 festgelegt. Dieses sogenannte Normalnull (NN) wurde später auch in einigen Nachbarländern als Höhenbezug übernommen, zum Beispiel 1877 von Preußen für den Normalhöhenpunkt 1879 und später von der gesamten Bundesrepublik Deutschland. Seit einigen Jahren ist die Europäische Union bestrebt, diesen Nullpunkt für ganz Europa einzuführen. Dabei wird nicht nur der Amsterdamer Pegel als Nullpunkt übernommen, sondern es werden auch die Höhensysteme einheitlich auf Normalhöhen umgestellt. Die daraus resultierende neue Höhenbezugsfläche wird Normalhöhennull (NHN) genannt.

Die Messstation des Pegels befindet sich heute im Rathaus (Stadthaus) von Amsterdam. Drei Säulen zeigen den Wasserstand der Nordsee bei IJmuiden, den aktuellen Wasserstand der Westerschelde bei Vlissingen und den höchsten Wasserstand der Hochwasserkatastrophe von 1953, der 4,55 Meter über dem Normalpegel lag.

Siehe auch

Weblinks

52.3730555555564.89277777777781.43

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amsterdamer Pegel — Amsterdamer Pegel, in der Zuidersee aufgestellter Skalenpegel, an dem seit 1701 fortlaufend Wasserstandsbeobachtungen ausgeführt wurden [1]. Nach den bisher [2] mitgeteilten Beobachtungen liegt der mittlere Wasserstand, das… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Amsterdamer Pegel — Amsterdạmer Pegel,   Normalnull …   Universal-Lexikon

  • Pegel (Wasserstandsmessung) — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern …   Deutsch Wikipedia

  • Pegel (Wasserstand) — Pegeluhr in Emmerich am Rhein Rheinpegel Maxau bei Karlsruhe (km 362) Ein Pegel ist ein Messgerät zur Feststellung des Wasserstandes in Flüssen, M …   Deutsch Wikipedia

  • Pegel Triest — Nullpunkt Adria Meter über Adria (Abkürzung m ü. Adria, m.ü.A. oder müA, in Österreich auch Seehöhe oder Adriahöhe) ist eine Angabe der Höhe über dem Meeresspiegel bezüglich des mittleren Pegelstands der Adria am Molo Sartorio von Triest. Während …   Deutsch Wikipedia

  • Pegel Marseille — Messstation in Marseille, Adresse 174 Corniche du Président John Fitzgerald Kennedy Der Pegel Marseille ist der Höhenfestpunkt für Höhenangaben in Frankreich. In den Jahren von 1884 bis 1896 wurde der Meeresspiegel bei Marseille mit einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Kronstädter Pegel — Der Kronstädter Pegel bei Sankt Petersburg (zeitweise Leningrad) ist der Bezugspunkt für das Höhensystem von Russland und des ehemaligen Ostblocks. Als Höhennull (HN) wurde er früher in der DDR angewendet und ist bis heute in der Slowakei,… …   Deutsch Wikipedia

  • Absolute Höhe — Österr. Höhenmarke am alten Bahnhof von Tarvis / Tarvisio Badwater im kalifornischen …   Deutsch Wikipedia

  • Höhe über dem Meer — Österr. Höhenmarke am alten Bahnhof von Tarvis / Tarvisio Badwater im kalifornischen …   Deutsch Wikipedia

  • Höhensystem — Österr. Höhenmarke am alten Bahnhof von Tarvis / Tarvisio Badwater im kalifornischen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”