Amt Am Kummerower See
Amt Malchin-Land im Landkreis Demmin

Im Amt Malchin-Land im Landkreis Demmin in Mecklenburg-Vorpommern mit Sitz in der nicht amtsangehörigen Stadt Malchin waren seit 1992 die sechs Gemeinden Basedow, Duckow, Faulenrost, Gielow, Kummerow und Remplin zur Erledigung ihrer Verwaltungsgeschäfte zusammengeschlossen. Am 1. Juli 2002 wurde die vormals amtsfreie Stadt Neukalen eingegliedert - gleichzeitig wurde das Amt in Amt Am Kummerower See umbenannt. Das Amt Am Kummerower See wurde am 1. Januar 2005 aufgelöst, die Mitgliedsgemeinden bilden nun zusammen mit der vormals amtsfreien Stadt Malchin das neue Amt Malchin am Kummerower See.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amt Malchin am Kummerower See — Wappen Deutschlandkarte Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Malchin am Kummerower See — is an Amt in the Mecklenburgische Seenplatte district, in Mecklenburg Western Pomerania, Germany. It is just east of the Kummerower See. The seat of the Amt, that was formed in 2005, is in the town Malchin. The Amt Malchin am Kummerower See… …   Wikipedia

  • Amt Malchin-Land — im Landkreis Demmin Im Amt Malchin Land im ehemaligen Landkreis Demmin in Mecklenburg Vorpommern mit Sitz in der nicht amtsangehörigen Stadt Malchin waren seit 1992 die sechs Gemeinden Basedow, Duckow, Faulenrost, Gielow, Kummerow und Remplin zur …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Seenlandschaft Waren — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Peenetal/Loitz — Wappen Deutschlandkarte Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Malchow — Wappen Deutschlandkarte Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Röbel-Müritz — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Stargarder Land — Wappen Deutschlandkarte Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Penzliner Land — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Woldegk — Wappen Deutschlandkarte Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”