Amt Burg (Spreewald)
Wappen Deutschlandkarte
Das Amt Burg (Spreewald) führt kein Wappen
Amt Burg (Spreewald)
Deutschlandkarte, Position des Amtes Burg (Spreewald) hervorgehoben
51.83333333333314.15
Basisdaten
Bundesland: Brandenburg
Landkreis: Spree-Neiße
Fläche: 125,61 km²
Einwohner:

9.423 (31. Dez. 2010)

Bevölkerungsdichte: 75 Einwohner je km²
Amtsgliederung: 6 Gemeinden
Adresse der
Amtsverwaltung:
Hauptstraße 46
03096 Burg (Spreewald)
Webpräsenz: www.amt-burg-spreewald.de
Amtsdirektor: Ulrich Noack (CDU)
Lage des Amtes Burg (Spreewald) im Landkreis Spree-Neiße
Burg Briesen Dissen-Striesow Döbern Drachhausen Drehnow Drebkau Felixsee Forst Groß Schacksdorf-Simmersdorf Guben Guhrow Heinersbrück Hornow-Wadelsdorf Jämlitz-Klein Düben Jänschwalde Kolkwitz Neiße-Malxetal Neuhausen Peitz Schenkendöbern Schmogrow-Fehrow Spremberg Tauer Teichland Tschernitz Turnow-Preilack Welzow Werben WiesengrundKarte
Über dieses Bild

Das Amt Burg (Spreewald), niedersorbisch Amt Bórkowy (Błota), mit Sitz in der Gemeinde Burg (Spreewald) führt die Verwaltungsgeschäfte von sechs rechtlich selbständigen Gemeinden.

Das Amt liegt im Nordwesten des Landkreises Spree-Neiße im Land Brandenburg (Deutschland). Es grenzt im Westen an die amtsfreien Städte Lübbenau/Spreewald und Vetschau/Spreewald (Landkreis Oberspreewald-Lausitz), im Norden an das Amt Lieberose/Oberspreewald (Landkreis Dahme-Spreewald), im Osten an die kreisfreie Stadt Cottbus sowie im Nordosten an das Amt Peitz und im Süden an die Gemeinde Kolkwitz des eigenen Landkreises.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Amt Burg (Spreewald) wurde am 16. Juli 1992 aus den Gemeinden Briesen, Burg (Spreewald), Dissen, Fehrow, Guhrow, Müschen, Schmogrow, Striesow und Werben gebildet. Zunächst waren die Behörden der Amtsverwaltung noch über mehrere Gemeinden verteilt, bevor 1997 die Verwaltung in Burg (Spreewald) konzentriert wurde. Da gemäß den Leitlinien des Landes Brandenburg Gemeinden mit weniger als 500 Einwohnern nicht mehr selbstständig weiterbestehen dürfen, reduzierte sich die Zahl der Gemeinden sich nach dem 31. Dezember 2001. Müschen wurde in die Gemeinde Burg (Spreewald) eingegliedert und Dissen und Striesow sowie Fehrow und Schmogrow schlossen sich jeweils zusammen.[1][2]

Amtsdirektoren

  • 1992-2000: Heinz Frackmann
  • 2000-2006: Hans-Joachim Gahler (CDU)
  • seit 2007: Ulrich Noack (CDU)

Die Gemeinden mit ihren Ortsteilen

Alle Gemeinden sind zweisprachig (deutsch, niedersorbisch) und führen offizielle Ortsnamen in beiden Sprachen.

Einzelnachweis

  1. http://www.destatis.de/jetspeed/portal/cms/Sites/destatis/Internet/DE/Content/Statistiken/Regionales/Gemeindeverzeichnis/NamensGrenzAenderung/NamensGrenzAenderung,templateId=renderPrint.psml
  2. http://www.amt-burg-spreewald.de/content/rubrik/13.html Amtsgeschichte auf der Amtsseite

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Burg (Spreewald) — Burg …   Wikipédia en Français

  • Burg (Spreewald) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Burg (Spreewald) — Infobox German Location Wappen = lat deg = 51 |lat min = 50 |lat sec = 05 lon deg = 14 |lon min = 09 |lon sec = 0 Lageplan = Bundesland = Brandenburg Landkreis = Spree Neiße Amt = Burg (Spreewald) Höhe = 57 Fläche = 35.16 Einwohner = 4582 Stand …   Wikipedia

  • Amt Burg — Der Begriff Amt Burg bezeichnet: das Amt Burg (Erzstift Magdeburg), ehemalige Verwaltungseinheit des Erzbistums Magdeburg, 1635–1687 Kursachsen, danach Brandenburg Preußen (siehe Burg (bei Magdeburg)) das Amt Burg (Spreewald),… …   Deutsch Wikipedia

  • Burg (Amt) — Burg (Spreewald) is an Amt ( municipal federation ) in the district of Spree Neiße, in Brandenburg, Germany. Its seat is in Burg (Spreewald).The Amt Burg (Spreewald) consists of the following municipalities: #Briesen #Burg #Dissen Striesow… …   Wikipedia

  • Amt Peitz — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Döbern-Land — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Werben (Spreewald) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Briesen (Spreewald) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amtske łopjeno za amt Picnjo — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”