Amt Fehmarn
Lage des ehem. Amtes Fehmarn im Kreis Ostholstein

Das ehemalige Amt Fehmarn lag im Kreis Ostholstein in Schleswig-Holstein (Deutschland). Es bestand aus den drei Gemeinden Bannesdorf auf Fehmarn, Landkirchen auf Fehmarn und Westfehmarn. Das Amt hatte zuletzt etwa 7000 Einwohner. Der Verwaltungssitz war in Burg auf Fehmarn.

Mit Ablauf des 31. Dezember 2002 fusionierte das Amt Fehmarn mit der Stadt Burg auf Fehmarn zur Stadt Fehmarn.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fehmarn (Stadt) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Fehmarn — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Fehmarn — (Fehmern), Insel mit Leuchtthurm (Marienleuchte) zum Herzogthum Schleswig gehörig, liegt in der Ostsee, an der Nordostspitze des Herzogthums, von welchem sie durch den Fehmersund getrennt ist; 2 QM, 8600 Ew., von denen 1800 auf die Stadt Burg… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Orth auf Fehmarn — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Burg auf Fehmarn — Stadt Fehmarn Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Burgtiefe — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Püttsee — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Ämter und Harden in Schleswig — Ämter und Harden im Herzogtum Schleswig Ämter und Harden in Schleswig waren landesherrliche Verwaltungs und Gerichtsbezirke im Herzogtum Schleswig.[1] Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Landkreis Ostholstein — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Ostholstein — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”