Amt Friedrichstadt
Lage des ehem. Amtes Friedrichstadt im Kreis Nordfriesland

Das Amt Friedrichstadt ist ein ehemaliges Amt im Kreis Nordfriesland. Sitz der Amtsverwaltung war die Stadt Friedrichstadt.

Lage

Das Amt Friedrichstadt lag entlang einer Linie, welche sich südlich der nordfriesischen Kreisstadt Husum zwischen Nordsee und Eider erstreckte. Die westlich von Friedrichstadt liegenden Mitgliedsgemeinden gehörten zur historischen Landschaft Eiderstedt, die östlichen zur Eider-Treene-Sorge-Niederung.

Die Fläche betrug knapp 100 km² und das Amt hatte knapp 6000 Einwohner in den Gemeinden

  1. Drage
  2. Friedrichstadt, Stadt
  3. Koldenbüttel
  4. Seeth
  5. Uelvesbüll
  6. Witzwort

Geschichte

Das Amt Friedrichstadt entstand im Zuge der schleswig-holsteinischen Kreisreform 1970/74. Mit Wirkung zum 26. April 1970 lösten sich die ehemaligen Kreise Eiderstedt, Südtondern und Husum auf und gingen im Kreis Nordfriesland auf. Diesem neu gebildeten Kreis wurden die bis dahin zum Kreis Schleswig gehörenden Gemeinden Seeth und Drage sowie die Stadt Friedrichstadt angegliedert. Aus diesen Gemeinden und den Gemeinden Koldenbüttel, Witzwort und Uelvesbüll des ehemaligen Kreises Eiderstedt wurde das Amt Friedrichstadt gebildet.

Im Zuge der Verwaltungsstrukturreform löste sich das Amt Friedrichstadt mit Ablauf des 31. Dezember 2007 auf und die Gemeinden (ohne die Stadt Friedrichstadt) bildeten mit den Gemeinden der Ämter Hattstedt, Nordstrand und Treene das Amt Nordsee-Treene.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Friedrichstadt — Friedrichstadt …   Wikipédia en Français

  • Friedrichstadt (Amt) — Friedrichstadt was an Amt ( collective municipality ) in the district of Nordfriesland, in Schleswig Holstein, Germany. Its seat was in Friedrichstadt. In January 2008, it (with the exception of the town Friedrichstadt) was merged with the Ämter… …   Wikipedia

  • Friedrichstadt — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Witzwort — Das Amt Witzwort war ein Amt im Kreis Eiderstedt in Schleswig Holstein. Es umfasste die Gemeinden Uelvesbüll und Witzwort. 1889 wurde im Kreis Eiderstedt der Amtsbezirk Witzwort gebildet. Zu ihm gehörte neben den oben genannten Gemeinden auch die …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrichstadt (disambiguation) — Friedrichstadt may refer to:* Friedrichstadt, a town in Schleswig Holstein * Friedrichstadt (Amt), a collective municipality in Schleswig Holstein * Friedrichstadt (Berlin) * German exonym for the city of Jaunjelgava, Latvia …   Wikipedia

  • Amt Nordsee-Treene — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrichstadt (Düsseldorf) — Düsseldorf Friedrichstadt …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Hattstedt — Lage des ehem. Amtes Hattstedt im Kreis Nordfriesland Das Amt Hattstedt ist ein ehemaliges Amt im Kreis Nordfriesland, Schleswig Holstein. Der Verwaltungssitz war in der Gemeinde Hattstedt. Das Amt Hattstedt befand sich nördlich der… …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Treene — Lage des ehem. Amtes Treene im Kreis Nordfriesland Das Amt Treene ist ein ehemaliges Amt im Kreis Nordfriesland in Schleswig Holstein. Das Amt hatte seinen Verwaltungssitz in Mildstedt und war nach der Treene benannt. Die Fläche betrug… …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Nordstrand — Lage des ehem. Amtes Nordstrand im Kreis Nordfriesland Das Amt Nordstrand ist ein ehemaliges Amt im Kreis Nordfriesland und umfasste die Gemeinden Nordstrand und Elisabeth Sophien Koog. Sitz der Amtsverwaltung war Nordstrand. Die Fläche betrug… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”