Amt Gransee und Gemeinden
Wappen Deutschlandkarte
Das Amt Gransee und Gemeinden führt kein Wappen
Amt Gransee und Gemeinden
Deutschlandkarte, Position des Amtes Gransee und Gemeinden hervorgehoben
5313.15
Basisdaten
Bundesland: Brandenburg
Landkreis: Oberhavel
Fläche: 319,52 km²
Einwohner:

9.390 (31. Dez. 2010)

Bevölkerungsdichte: 29 Einwohner je km²
Amtsgliederung: 5 Gemeinden
Adresse der
Amtsverwaltung:
Baustraße 56
16775 Gransee
Webpräsenz: www.gransee.de
Amtsdirektor: Frank Stege
Lage des Amtes Gransee und Gemeinden im Landkreis Oberhavel
Fürstenberg/Havel Zehdenick Liebenwalde Oranienburg Mühlenbecker Land Glienicke/Nordbahn Birkenwerder Hohen Neuendorf Hohen Neuendorf Hennigsdorf Leegebruch Velten Oberkrämer Kremmen Löwenberger Land Gransee Gransee Schönermark Sonnenberg Großwoltersdorf Stechlin Großwoltersdorf Berlin Mecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-VorpommernKarte
Über dieses Bild

Das Amt Gransee und Gemeinden liegt im Ruppiner Land im nördlichen Landkreis Oberhavel in Brandenburg.

Die Gemeinden mit ihren Ortsteilen

  • Gransee (Stadt) mit den Ortsteilen Altlüdersdorf, Buberow, Dannenwalde, Gramzow, Kraatz, Meseberg, Neulögow, Seilershof
  • Großwoltersdorf mit den Ortsteilen Altglobsow, Buchholz, Burow, Kelkendorf, Wolfsruh, Zernikow
  • Schönermark
  • Sonnenberg mit den Ortsteilen Baumgarten, Rauschendorf, Rönnebeck, Schulzendorf und Sonnenberg
  • Stechlin mit den Ortsteilen Dagow, Dollgow, Menz, Neuglobsow, Neuroofen

Einzelnachweise


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gransee und Gemeinden — is an Amt ( municipal federation ) in the district of Oberhavel, in Brandenburg, Germany. Its seat is in Gransee.The Amt Gransee und Gemeinden consists of the following municipalities: #Gransee #Großwoltersdorf #Schönermark #Sonnenberg #Stechlin …   Wikipedia

  • Gransee — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Gransee — Infobox German Location image photo = imagesize = image caption = Wappen = Wappen Gransee.png lat deg = 53 |lat min = 00 |lat sec = 25 lon deg = 13 |lon min = 09 |lon sec = 31 Lageplan = Gransee in OHV.png Bundesland = Brandenburg Landkreis =… …   Wikipedia

  • Amt Fürstenberg — Das Amt Fürstenberg war ein Amt im Landkreis Oberhavel (Brandenburg). Es umfasste die Gemeinden: Altthymen Barsdorf Blumenow Bredereiche Dannenwalde Fürstenberg/Havel Himmelpfort Steinförde Tornow Zootzen Im Zuge einer Gemeindegebietsreform wurde …   Deutsch Wikipedia

  • Dannenwalde (Gransee) — Dieser Artikel beschreibt die brandenburgische Stadt Gransee. Gransee ist auch der frühere deutsche Name der Stadt Grandson im Schweizer Kanton Waadt. Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Nennhausen (Amt) — Nennhausen is an Amt ( municipal federation ) in the district of Havelland, in Brandenburg, Germany. Its seat is in Nennhausen. The Amt Nennhausen consists of the following municipalities: Kotzen Märkisch Luch Nennhausen Stechow Ferchesar …   Wikipedia

  • Neuhardenberg (Amt) — Neuhardenberg is an Amt ( municipal federation ) in the district of Märkisch Oderland, in Brandenburg, Germany. Its seat is in Neuhardenberg. The Amt Neuhardenberg consists of the following municipalities: Gusow Platkow Märkische Höhe… …   Wikipedia

  • Ortrand (Amt) — Ortrand is an Amt ( municipal federation ) in the district of Oberspreewald Lausitz, in Brandenburg, Germany. Its seat is in Ortrand. The Amt Ortrand consists of the following municipalities: Frauendorf Großkmehlen Kroppen Lindenau Ortrand Tettau …   Wikipedia

  • Neuzelle (Amt) — Neuzelle is an Amt ( municipal federation ) in the district of Oder Spree, in Brandenburg, Germany. Its seat is in Neuzelle. The Amt Neuzelle consists of the following municipalities: Lawitz Neißemünde Neuzelle …   Wikipedia

  • Neustadt (Amt) — Neustadt (Dosse) is an Amt ( municipal federation ) in the district of Ostprignitz Ruppin, in Brandenburg, Germany. Its seat is in Neustadt an der Dosse. The Amt Neustadt (Dosse) consists of the following municipalities: Breddin Dreetz Neustadt… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”