.hack//Legend of the Twilight

.hack [dɔt hæk] ist eine Multimediareihe (Anime, Manga und Videospiel), die hauptsächlich von Bandai entwickelt wurde.

Inhaltsverzeichnis

.hack-Reihe

Zur .hack-Reihe gehören:

  • .hack//SIGN (Fernsehserie), 25 Episoden + 3 Sonderfolgen (Intermezzo, Evidence, Unison)
  • Original .hack Videospieleserie:
    • .hack//INFECTION
    • .hack//MUTATION
    • .hack//OUTBREAK
    • .hack//QUARANTINE
  • .hack//Liminality (Vierteilige OVA die den Spielen beiliegt. Spielt parallel zu den Spielen, aber in der realen Welt)
  • .hack//Tasogare no Udewa Densetsu (auch .hack//Legend of The Twilight oder .hack//DUSK genannt) (Fernsehserie (12 Episoden), Manga und Anime)
  • .hack//GIFT (OVA-Spezialfolge, in .hack//QUARANTINE erhältlich)
  • .hack//Enemy (Trading Card Game)
  • .hack//AI Buster, ein Roman und Prolog der gesamten Serie
  • .hack//AI Buster 2, Fortsetzung von AI Buster
  • .hack//ZERO, eine Romanreihe, die als Zwischenspiel zu SIGN und dem ersten Spiel fungiert (im Moment 1 Band mit dem Titel "Phantom Pain" erschienen)
  • .hack//Another Birth („Weitere Geburt“, jap. „mô hitori no tanjô“), eine weitere Romanreihe, die die Ereignisse aus den Spielen aus Sicht der Figur „BlackRose“ beleuchtet.
  • .hack//Roots (26-teilige Fernsehserie, Einleitung zu .hack//G.U.)
  • .hack//fragment (Videospiel Die erste Online Umsetzung zu „The World“, nur in Japan erschienen)
  • .hack//G.U. (Dreiteilige Videospiel-Serie, die 7 Jahre nach den Originalspielen stattfindet)
    • Vol. 1 Rebirth
    • Vol. 2 Reminisce
    • Vol. 3 Redemption
  • .hack//Online Jack (in die G. U. Spiele eingebetteter dreiteiliger Anime, der ähnlich wie Liminality die Ereignisse aus Sicht der realen Welt wiedergibt)
  • .hack//G.U-Trilogy Eine 85min. OVA über die dreiteilige G. U. Spielreihe. (Im Moment nur in Japan erschienen)

Die Reihe behandelt eine Zukunft, in der ein Betriebssystem namens ALTIMIT OS von allen Computern der Welt verwendet wird, unter anderem wegen des fatalsten Computervirus, genannt „Pluto’s Kiss“, der das Internet im Dezember 2005 zum Zusammenbruch brachte. ALTIMIT OS ist nun, wegen seiner Stabilität und Sicherheit, das einzige benutzte System in dieser Welt und wurde von der CyberConnect Corporation (CC Corporation) entwickelt. Im Zentrum von .hack steht The World, ein bekanntes MMORPG, das bereits mehr als eine Million Nutzer hat. In The World gab es den Twilight Vorfall, bei dem mehrere Spieler ins Koma fielen.

.hack//SIGN

.hack//Sign ist ein Anime, ausgelegt als 25-teilige Fernsehserie, die mit drei Specials endet (Episode 26 Intermezzo, Episode 27 Evidence, Episode 28 Unison). Der technokratische Name bringt einen Bezug zur Netzkultur zum Ausdruck. Er erschien ab Mitte 2005 in Deutschland auf insgesamt 7 DVDs, die Sammelbox, welche mit der siebten DVD gekauft werden konnte, beinhaltete außerdem noch eine Figur aus der Serie und ein bedrucktes Mauspad. Die Serie wurde im Sommer 2008 neuveröffentlicht, in zwei sogenannten .hack//SIGN Boxen, neben einer verbesserten Bildqualität wurde auch das Bildformat von 4:3 auf 16:9 geändert und der Ableger .hack//Limality liegt mit japanischer Sprachausgabe und deutschen Untertiteln verteilt auf beiden Boxen bei.

Außer diesem Anime gibt es noch weitere dazugehörige Spiele für die PlayStation 2 sowie weitere dazugehörige Anime und Manga. Der Anime soll ab dem 26. September 2008 durch den Sender Animax auf Deutsch ausgestrahlt werden.[1]

Handlung

Im Jahre 2007, in dem ein MMORPG namens The World eine sehr große Verbreitung unter der Bevölkerung genießt. Hier treffen sich über 20 Millionen Spieler virtuell und erleben, wie es für MMORPGs üblich ist, Abenteuer zusammen. Diese virtuelle Realität dient dann auch als Schauplatz des Animes.

Als der Charakter Tsukasa in diesem Spiel aufwacht, kann er sich an nichts erinnern, und im Gegensatz zu den anderen virtuellen Charakteren empfindet er diese virtuelle Welt als real. Er fühlt Schmerzen, nimmt Gerüche oder z. B. Wärme und Kälte wahr. Bald muss er feststellen, dass er das Spiel nicht verlassen kann und dass er über besondere Fähigkeiten verfügt. Deswegen wird er bald von den „Roten Rittern (Crimson Knights)“, den Wächtern des Spiels, verfolgt. Außerdem wird er zusammen mit einem katzenähnlichen Charakter gesehen, der so nicht existieren dürfte. Spieler die schummeln/hacken, werden üblicherweise aus Online-Spielen verbannt.

Als sie ihn finden, kommt es zum Kampf, und ein Monster erscheint und beschützt Tsukasa. Dabei wird der angreifende rote Ritter nicht nur im Spiel getötet, sondern erleidet als realer Spieler, der zu diesem Charakter gehört, einen epileptischen Anfall. Dies verschärft die Situation noch, und bald macht das Gerücht vom bösen Monster die Runde. Es wird allen Spielern geraten, sich von Tsukasa und dem Monster fernzuhalten, wobei eine andere Gruppe schon einen Plan schmiedet, Tsukasa vom Monster zu trennen und ihn zu verhaften.

Jedoch hat Tsukasa auch Freunde, die ihm helfen wollen, die Situation aufzuklären; und so machen sie sich gemeinsam mit Mimiru, Bear und weiteren auf die Suche nach Antworten auf seinen Zustand und einer Lösung für ihn. Dabei hören sie von einem anderen Gerücht über ein Cheat Item, dem sogenannten Key Of Twilight (Schlüssel der Dämmerung).

Die Jagd nach diesem Item ruft jedoch auch Feinde auf den Plan, die dies gerne für sich hätten und es gegen andere oder die Welt einsetzen wollen, denn in diesen Spielen ist es üblich, besondere Items und Fähigkeiten anzuhäufen.

Als sie den Schlüssel finden, treffen sie auf ein programmiertes Abbild des Erbauers des Spiels. Dieser erzählt ihnen in kryptischer Art und Weise etwas über eine Erweckung eines Mädchens, das die Welt verändern soll. Tsukasa kennt dieses Mädchen, das sich an einem geheimen Ort aufhält, den nur er kennt.

Die Musik zur Serie

Es erschienen drei Soundtrack-CDs sowie eine Single-CD. Nur auf der Single-CD ist das Titellied in voller Länge zu hören. Die Texte sind größtenteils Japanisch und enthalten immer wieder Englische Texte, nur das Intro ist ausschließlich in Englisch.

Die Musik stammt wie im Anime Noir von Yuki Kajiura und wird im Allgemeinen als sehr atmosphärisch empfunden. Andere Sänger von .hack Soundtracks sind See-Saw, Round Table feat. Nino und andere.

Charaktere

Tsukasa 
(司) kann die Spielwelt nicht verlassen. Er versucht anfangs das Problem zu ignorieren und Kontakt zu anderen Mitspielern zu vermeiden.
Mimiru 
Mimiru (ミミル) ist ein junges Mädchen. Sie versucht Tsukasas Problem zu erkennen und zu lösen, und ihre Neugier wird durch Tsukasas seltsame Art noch gestärkt.
Subaru 
Subaru(昴) hat den höchsten Rang innerhalb der Roten Ritter inne. Sie wird durch ihr faires Urteilsvermögen respektiert.
Ginkan 
Ginkan(銀漢) hat den zweithöchsten Rang innerhalb der Roten Ritter inne. Er ist Subaru loyal.
Crim 
Crim (クリム)ist ein ehemaliger Roter Ritter.
Bear 
Bear (ベア)ist ein Schwertkämpfer und der älteste unter den hier aufgeführten Charakteren.
Sora 
Sora (楚良)ist eine zwielichtige Gestalt. Er nutzt sein hohes Spielerlevel gerne um andere Spieler im Spiel zu töten.
BT 
BT ist ähnlich zwielichtig wie Sora, nur dass sie weniger Gewalt anwendet sondern geschickt Intrigen schmiedet.
A-20 
A-20 ist ein junges Mädchen, das mit Mimiru einen Quest löst. Der Name kommt daher, dass in der Schulklasse des Mädchens alle Spieler ihre Namen durchnummeriert haben.
Aura 
Aura ist das schlafende Mädchen, das erweckt werden soll.
Macha 
Macha ist ein Charakter, von dem niemand weiß, ob es sich um einen PC oder NPC handelt. Sein seltsames Aussehen lässt die Vermutung zu, dass es sich um einen illegalen Charakter handelt.
Puchiguso 
Puchiguso (Grunty) ist ein krankes Tierchen, um das sich Tsukasa kurzzeitig kümmern muss.
Kite 
Kite ist der Hauptheld der Videospiel-Reihe
Black Rose 
gehört ebenso wie Kite zu den .Hackers (sprich: dot Hackers) und ist seine „Gefährtin“
Mistral 
ist ebenfalls eine der Gruppe .Hackers
Balmung vom blauen Himmel 
Balmung ist unter den Spielern legendär für seine Taten und hat in Folge 21 seinen ersten Auftritt indem er Subaru rettet.
Orca vom blauen Meer 
Orca ist in der wirklichen Welt der beste Freund von Kite und im Spiel ebenso bekannt wie Balmung. Seinen ersten Auftritt hat er in .hack//Infection. Die Story kommt durch ihn erst ins Rollen, da er durch Skeiths Datenentzug ins Koma fällt, worauf Kite das Buch des Zwielichts von Aura erhält, welches eigentlich Orca hätte erhalten sollen.

Videospiele

Die vierteilige .hack Spieleserie (.hack//Infection, .hack//Mutation, .hack//Outbreak, .hack//Quarantine) ist eine von Bandai entwickelte Playstation 2-Spieleserie aus dem Jahr 2002. Es ist Teil des .hack-Universums und führt die Geschichte der Animeserie .hack//SIGN fort. Jedes dieser Spiele enthielt eine Folge der .hack//Liminality OVA Serie.

Das Spiel selbst ist ein Einzelspieler-Rollenspiel, die Handlung selbst spielt jedoch in dem riesigen MMORPG „The World“.
Der Spieler empfängt Mails und kann mit anderen „Spielern“ kommunizieren, ohne selbst einen Internetzugang zu besitzen.

Am 23. November 2005 erschien in Japan .hack//Fragment, ein Onlinespiel zu .hack, wenn auch kein MMORPG. Eine Veröffentlichung außerhalb Japans ist noch nicht offen. Gerüchten zufolge besteht die Möglichkeit dieses Spiel online wie auch offline zu spielen, wobei beim Online-Modus keine Gebühren anfallen werden. Zudem hat man die Möglichkeit, bei Verbindung der PlayStation 2 mit einem Computer, einen eigenen Server zu eröffnen und Dungeons zu kreieren. Gegebenermaßen hört man hier und da auch, dass man die Wahl zwischen acht Charakterklassen hat. Des Weiteren muss man sich jedoch auf Gerüchte einlassen bis das Spiel erscheinen wird.

Am 18. Mai 2006 erschien in Japan der erste Teil der zweiten .hack Spielereihe für die Playstation2, genannt .hack//G.U. (Vol. 1 Rebirth, Vol. 2 Reminisce, Vol. 3 Redemption), am 24. Oktober 2006 wurde er dann auch in Nordamerika veröffentlicht. Eine Umsetzung für den europäischen Markt ist bisher nicht angedacht.

Die Geschichte dieser Spiele siedelt sich nach den Geschehnissen von .hack//Roots an. Ähnlich wie .hack//Sign einen Prolog zu der ersten Spielserie darstellte, dient auch .hack//Roots als Prolog zu der .hack//G.U. Serie. In dieser Spieleserie dreht sich die Geschichte um Haseo, einen Player Killer Killer (PKK), der nach dem berüchtigten Player Killer (PK) Tri-Edge sucht, dessen Opfer nach ihrem Tod nicht mehr in der Lage sind sich in The World einzuloggen. Eine gute Freundin von Haseo, Shino, fiel sechs Monate vor der Handlung des Spiels, nach einem Angriff des Tri-Edge, sogar ins Koma. Auf seiner Suche trifft Haseo dann auf Azure Kite, den er aufgrund seiner extravaganten Waffen für den Tri-Edge hält. Im Kampf ist er jedoch hoffnungslos unterlegen und wird von Azure Kite besiegt, der danach noch einen Data Drain auf ihn ansetzt. Durch diesen Vorfall wird das Spielerlevel von Haseo von 133 auf 1 gesenkt, er verliert alle seine seltenen Gegenstände und auch seine Kontaktliste wird zurückgesetzt. Genau hier setzt das Spiel auf, und der Spieler übernimmt die Kontrolle über Haseo, um ihn auf seiner rätselhaften Suche nach Antworten zu begleiten.

Fernsehserie/Manga .hack//Tasogare no Udewa Densetsu

.hack//Tasogare no Udewa Densetsu erzählt die Geschichte eines zweieiigen Zwillingspaars, die die Charaktere (kurz Charas) und damit das Aussehen der .hackers gewinnen. Sie sind von den .hackers fasziniert und werden in seltsame Geschehnisse in The World geraten. Dabei finden sie sich auf einem Server für Hacker wieder. Dieser Manga baut auf den Informationen, die man in der Fernsehserie und in dem OVA bekommen hat, auf. Es ist erstaunlich wie immer wieder alte Geschehnisse erwähnt werden. (In Deutschland erscheint der Manga als .hack//Legend of the Twilight im Carlsen Verlag) Allerdings ist die Handlung des Mangas eine andere als die der Serie (12 Episoden), z. B. leben Shugo und Rena im Manga nicht getrennt voneinander. Der Manga trägt offiziell den Namen .hack//UdeDen bzw. .hack//Legend of the Twilight Bracelet, die Fernsehserie heißt .hack//DUST, und .hack//DUSK ist ein von Fans geschaffener Begriff, der für beide steht. Er entstand, da DUSK mit Twilight austauschbar ist (in der japanischen Sprache steht das entsprechende Schriftzeichen für beides), auch wenn es eigentlich eine falsche Übersetzung ist.

Sammelkartenspiel

Im Sammelkartenspiel .hack//ENEMY kann man als Held, aber auch als Feind kämpfen.

Einzelnachweise

  1. AnimePro über die deutsche Ausstrahlung

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • .hack//Legend of the Twilight — Рэна и Сюго .hack//黄昏の腕輪伝説 (яп.) .hack//Legend of the Twilight Bracelet (досл. пер.) .hack//DUSK (ранний вар. пер.) .хак//Легенда Сумеречного Браслета (неоф. рус.) Жанр комедия, научная фантастика Манга «.hack//Legend of …   Википедия

  • .hack//Legend Of The Twilight — hack [dɔt hæk] ist eine Multimediareihe (Anime, Manga und Videospiel), die hauptsächlich von Bandai entwickelt wurde. Inhaltsverzeichnis 1 .hack Reihe 2 .hack//SIGN 2.1 Handlung …   Deutsch Wikipedia

  • .hack//Legend of the Twilight — Infobox animanga/Header name = caption = Shugo (left) and Rena (right) ja name = .hack//黄昏の腕輪伝説 ja name trans = .hack//Tasogare no Udewa Densetsu genre = Adventure, Comedy, Fantasy, Science FictionInfobox animanga/Manga title = author = Tatsuya… …   Wikipedia

  • .Hack// Legend Of The Twilight — hack//tasogare no udewa densetsu .hack//tasogare no udewa densetsu .hack//黄昏の腕輪伝説 (Dotto hakku tasogare no udewa densetsu) Type Shōnen Genre aventure, comédie, fantasy, science fiction Manga : .hack//le bracelet …   Wikipédia en Français

  • .hack//Legend of the Twilight — hack//tasogare no udewa densetsu .hack//tasogare no udewa densetsu .hack//黄昏の腕輪伝説 (Dotto hakku tasogare no udewa densetsu) Type Shōnen Genre aventure, comédie, fantasy, science fiction Manga : .hack//le bracelet …   Wikipédia en Français

  • .Hack//Legend Of The Twilight — …   Википедия

  • List of .hack//Legend of the Twilight episodes — This episode list is for the .hack//Legend of the Twilight anime series. In the original airing of the series in Japan the titles were displayed in english which explains the lack of Japanese titles …   Wikipedia

  • The Legend of Zelda: Twilight Princess — North American box art Dev …   Wikipedia

  • The Legend of Zelda: Twilight Princess — The Legend of Zelda: Twilight Princess …   Deutsch Wikipedia

  • The Legend of Zelda: Twilight Princess — The Legend of Zelda: Twilight Princess …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”