Amt Hörnerkirchen
Wappen Deutschlandkarte
Das Amt Hörnerkichen führt kein Wappen
Amt Hörnerkirchen
Deutschlandkarte, Position des Amtes Hörnerkichen hervorgehoben
53.859.7166666666667
Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Kreis: Pinneberg
Fläche: 44,91 km²
Einwohner:

3.934 (31. Dez. 2010)[1]

Bevölkerungsdichte: 88 Einwohner je km²
Amtsschlüssel: 01 0 56 36
Amtsgliederung: 4 Gemeinden
Adresse der
Amtsverwaltung:
Am Markt 1
25355 Barmstedt
Webpräsenz: www.amt-hoernerkirchen.de
Amtsvorsteher: Harry Unger (CDU)
Lage des Amtes Hörnerkichen im Kreis Pinneberg
Appen Barmstedt Bevern Bilsen Bokel Bokholt-Hanredder Bönningstedt Borstel-Hohenraden Brande-Hörnerkirchen Bullenkuhlen Ellerbek Ellerhoop Elmshorn Groß Nordende Groß Offenseth-Aspern Halstenbek Haselau Hasloh Heede Heidgraben Heist Helgoland Hemdingen Hetlingen Holm Klein Nordende Klein Offenseth-Sparrieshoop Kölln-Reisiek Kummerfeld Langeln Lutzhorn Moorrege Neuendeich Osterhorn Pinneberg Prisdorf Quickborn Raa-Besenbek Rellingen Schenefeld Seester Seestermühe Seeth-Ekholt Tangstedt Tornesch Uetersen Wedel Westerhorn Haseldorf Schleswig-Holstein Hamburg Niedersachsen Kreis Segeberg Kreis Steinburg ElbeKarte
Über dieses Bild

Das Amt Hörnerkirchen ist ein Amt im Norden des Kreises Pinneberg in Schleswig-Holstein. Der Verwaltungssitz des Amtes befindet sich in Barmstedt.

Das Amt Hörnerkirchen grenzt im Norden, im Osten und im Westen an den Kreis Steinburg und im Süden an das Amt Rantzau und das Amt Elmshorn-Land.

Inhaltsverzeichnis

Amtsangehörige Gemeinden

Geschichte

Das Amt wurde am 1. Oktober 1889 gebildet. Seit dem 1. Januar 2008 bildet das Amt Hörnerkirchen mit der Stadt Barmstedt eine Verwaltungsgemeinschaft, der Sitz des Amtes wurde nach Barmstedt verlegt. Im Amtshaus in Brande-Hörnerkirchen wird weiterhin ein Bürgerbüro betrieben.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Statistikamt Nord: Bevölkerung in Schleswig-Holstein am 31. Dezember 2010 nach Kreisen, Ämtern, amtsfreien Gemeinden und Städten (PDF-Datei; 500 kB) (Hilfe dazu)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hörnerkirchen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Rantzau — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Hörnerkirchen — is an Amt ( collective municipality ) in the district of Pinneberg, in Schleswig Holstein, Germany. It is situated approx. 12 km northeast of Elmshorn. The seat of the Amt is in Brande Hörnerkirchen.The Amt ( collective municipality )… …   Wikipedia

  • Amt Moorrege — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Haseldorf — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Pinnau — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Elmshorn-Land — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Brande-Hörnerkirchen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Brande-Hörnerkirchen — Infobox Ort in Deutschland image photo = Wappen = Brande Hoernerkirchen Wappen.png lat deg = 53 |lat min = 51 |lat sec = 25 lon deg = 9 |lon min = 42 |lon sec = 24 Bundesland = Schleswig Holstein Kreis = Pinneberg Amt = Hörnerkirchen Höhe = 9… …   Wikipedia

  • Dänischer Wohld (Amt) — Amt Dänischer Wohld is an Amt ( collective municipality ) in the district of Rendsburg Eckernförde, in Schleswig Holstein, Germany. It is situated between Eckernförde and Kiel, around the village Gettorf, which is the seat of the Amt, but not… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”