Amt Mönchgut-Granitz
Wappen Deutschlandkarte
Das Amt Mönchgut-Granitz führt kein Wappen
Amt Mönchgut-Granitz
Deutschlandkarte, Position des Amtes Mönchgut-Granitz hervorgehoben
54.3513.7
Basisdaten
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
Landkreis: Vorpommern-Rügen
Fläche: 83,47 km²
Einwohner:

6.947 (31. Dez. 2010)

Bevölkerungsdichte: 83 Einwohner je km²
Amtsgliederung: 8 Gemeinden
Adresse der
Amtsverwaltung:
Göhrener Weg 1
18586 Baabe
Webpräsenz: www.amt-moenchgut.de
Amtsvorsteher: Dieter Mathis
Lage des Amtes Mönchgut-Granitz im Landkreis Vorpommern-Rügen
Rostock Landkreis Mecklenburgische Seenplatte Landkreis Rostock Landkreis Vorpommern-Greifswald Landkreis Vorpommern-Greifswald Landkreis Vorpommern-Greifswald Altenpleen Groß Mohrdorf Groß Mohrdorf Groß Mohrdorf Klausdorf (bei Stralsund) Kramerhof Preetz (bei Stralsund) Prohn Bartelshagen II b. Barth Barth Divitz-Spoldershagen Fuhlendorf (Vorpommern) Fuhlendorf (Vorpommern) Fuhlendorf (Vorpommern) Fuhlendorf (Vorpommern) Karnin (Nordvorpommern) Kenz-Küstrow Löbnitz (Vorpommern) Lüdershagen Pruchten Saal (Vorpommern) Trinwillershagen Bergen auf Rügen Buschvitz Garz/Rügen Gustow Lietzow Parchtitz Patzig Poseritz Ralswiek Rappin Sehlen Ahrenshoop Born a. Darß Dierhagen Prerow Wieck a. Darß Wustrow (Fischland) Franzburg Glewitz Gremersdorf-Buchholz Millienhagen-Oebelitz Papenhagen Richtenberg Splietsdorf Velgast Weitenhagen (Nordvorpommern) Wendisch Baggendorf Elmenhorst (Nordvorpommern) Sundhagen Wittenhagen Baabe Gager Göhren (Rügen) Lancken-Granitz Middelhagen Sellin Thiessow Zirkow Groß Kordshagen Jakobsdorf Kummerow (bei Stralsund) Lüssow (bei Stralsund) Lüssow (bei Stralsund) Neu Bartelshagen Niepars Pantelitz Steinhagen (Vorpommern) Wendorf Zarrendorf Altenkirchen (Rügen) Breege Dranske Glowe Lohme Putgarten Sagard Wiek (Rügen) Bad Sülze Dettmannsdorf Deyelsdorf Drechow Eixen Grammendorf Gransebieth Hugoldsdorf Lindholz Tribsees Ahrenshagen-Daskow Schlemmin Ribnitz-Damgarten Semlow Altefähr Dreschvitz Dreschvitz Gingst Hiddensee Kluis Neuenkirchen (Rügen) Neuenkirchen (Rügen) Rambin Samtens Schaprode Schaprode Trent (Rügen) Ummanz (Gemeinde) Ummanz (Gemeinde) Ummanz (Gemeinde) Binz Grimmen Marlow Putbus Putbus Sassnitz Stralsund Stralsund Süderholz Zingst Zingst ZingstKarte
Über dieses Bild

Im Amt Mönchgut-Granitz mit Sitz in der Gemeinde Baabe sind acht Gemeinden zur Erledigung ihrer Verwaltungsgeschäfte zusammengeschlossen. Es liegt im Südosten der Insel Rügen im Landkreis Vorpommern-Rügen. Die Gemeinde Zirkow kam am 1. Januar 2005 aus dem Amt Bergen auf Rügen zum Amt Mönchgut-Granitz.

Die Gemeinden des Amtes, die im Biosphärenreservat Südost-Rügen liegen, leben hauptsächlich vom Tourismus. Die Urlaubsgäste schätzen vor allem die feinsandigen Strände, die Badewasserqualität und das Klima. Neben dem Tourismus spielen Landwirtschaft und Fischerei eine Rolle.

Die Gemeinden mit ihren Ortsteilen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mönchgut-Granitz — is an Amt in the district of Vorpommern Rügen, in Mecklenburg Vorpommern, Germany. The seat of the Amt is in Baabe. Granitz hills, seaside view …   Wikipedia

  • Amt Bergen auf Rügen — Wappen Deutschlandkarte Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Granitz (Begriffsklärung) — Die Granitz ist ein Landstrich der Insel Rügen im deutschen Bundesland Mecklenburg Vorpommern. Sie ist namensgebend für: ein Jagdschloss auf Rügen, siehe Jagdschloss Granitz ein ehemaliges Forst und Gasthaus, welches heute das Informationszentrum …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Ribnitz-Damgarten — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Miltzow — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Recknitz-Trebeltal — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Barth — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Franzburg-Richtenberg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Niepars — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Altenpleen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”