Amt Mühlberg
Das Amt Torgau, Karte von Peter Schenk
Das Amt Mühlberg, Karte von Johann George Schreiber 1752

Das Amt Mühlberg war eine Verwaltungseinheit des 1806 in ein Königreich umgewandelten Kurfürstentums Sachsen und war dem Meißnischen Kreis angegliedert.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Um die Stadt Mühlberg entstand früh eine Herrschaft, die von den Herren von Ilburg an die Markgrafen von Meißen gelangte. 1443 vertauschte Kurfürst Friedrich der Sanftmütige die Herrschaft Mühlberg an Heinrich Berka von Dubá gegen die Herrschaft Hohnstein. Als dessen Nachkommen 1520 ausstarben, fiel die Herrschaft Mühlberg wieder an den Markgrafen von Meißen als Landesherrn zurück, der seither eigene Beamte zur Verwaltung einsetzte. Der Sitz des Amtmanns war in der Stadt Mühlberg. 1550 wurde das Dorf Fichtenberg vom Amt Hayn übernommen. 1559 bis 1570 wurde das Amtsgebiet an den letzten Bischof von Meißen im Tausch gegen dessen Amt Stolpen überlassen, danach wurde Mühlberg endgültig ein kursächsisches Amt und Teil des Meißnischen Kreises.

1815 fiel das Amtsgebiet fast vollständig an Preußen und wurde 1816 zum größeren Teil dem Kreis Liebenwerda zugeordnet, die Orte links der Elbe, sowie einige Dörfer oberhalb von Torgau (und die Exklave Zeckritz) kamen an den Kreis Torgau.

Bestandteile

Städte

Amtsverwalter und Amtmänner


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amt Liebenwerda — (gelb) 1753 …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Grossen Hayn — Karte von Conrad Tobias Lotter 1730 Amt Grossen Hayn im 18. Jahrhundert nach Schreib …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Hayn — Amt Grossen Hayn Karte von Conrad Tobias Lotter 1730 Amt Grossen Hayn im 18. Jahrhundert nach Schreib …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Hayn (Großenhain) — Amt Grossen Hayn Karte von Conrad Tobias Lotter 1730 …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Lochau — Das Amt Torgau, Karte von Peter Schenk Amt Annaburg nach Schreiber Das Amt Annaburg war eine Verwaltungseinheit des 1806 in …   Deutsch Wikipedia

  • Mühlberg (Drei Gleichen) — Mühlberg Gemeinde Drei Gleichen Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Mühlberg [2] — Mühlberg, Otto von, deutscher Beamter, geb. 2. Sept. 1847 in Berlin, studierte seit 1864 die Rechte, trat 1872 in das Auswärtige Amt ein und war bis 1880 auf verschiedenen Posten im Ausland tätig. 1884 vortragender Rat im Auswärtigen Amt, 1895… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Mühlberg/Elbe — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Mühlberg, Brandenburg — The title of this article contains the character ü. Where it is unavailable or not desired, the name may be represented as Muehlberg. Mühlberg Church and town hall …   Wikipedia

  • Amt Annaburg — Das Amt Torgau, Karte von Peter Schenk Amt Anna …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”