Amt Penkun
Amt Penkun im Landkreis Uecker-Randow

Im Amt Penkun (Landkreis Uecker-Randow in Mecklenburg-Vorpommern) waren die Stadt Penkun (Amtssitz) und die acht Gemeinden Glasow, Grünz, Krackow, Lebehn, Nadrensee, Sommersdorf, Storkow und Wollin b. Penkun zur Erledigung ihrer Verwaltungsgeschäfte zusammengeschlossen.

Die vormals selbständigen Gemeinden Grünz, Sommersdorf, Storkow und Wollin b. Penkun wurden am 1. Januar 1999 in die Stadt Penkun eingegliedert. Am 13. Juni 2004 wurde die vormals selbständige Gemeinde Lebehn nach Krackow eingemeindet. Das Amt bestand bis zum 1. Juli 2004. Alle amtsangehörigen Gemeinden wurden zusammen mit den Gemeinden des Amtes Löcknitz in das neue Amt Löcknitz-Penkun überführt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amt Löcknitz — im Landkreis Uecker Randow Im Amt Löcknitz (Landkreis Uecker Randow in Mecklenburg Vorpommern) waren die 13 Gemeinden Bergholz, Bismark, Blankensee, Boock, Glashütte, Grambow, Löcknitz (Amtssitz), Mewegen, Pampow, Plöwen, Ramin, Rossow und… …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Löcknitz-Penkun — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Penkun — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Penkun — Infobox Ort in Deutschland Art = Stadt Wappen = Wappen Penkun.png lat deg = 53 | lat min = 17 lon deg = 14 | lon min = 15 Lageplan = Penkun in UER.png Bundesland = Mecklenburg Vorpommern Landkreis = Uecker Randow Amt = Löcknitz Penkun Höhe = 40… …   Wikipedia

  • Amt Am Peenestrom — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Anklam-Land — Wappen Deutschlandkarte Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Züssow — Wappen Deutschlandkarte Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Usedom-Süd — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Landhagen — Wappen Deutschlandkarte Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Lubmin — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”