21-cm Linie

Die HI-Linie, auch Wasserstofflinie, ist in der Astronomie die Bezeichnung für die charakteristische Radiostrahlung des neutralen Wasserstoffs. Der auch verwendete Ausdruck 21-cm-Linie rührt von der entsprechenden Wellenlänge im Vakuum her. In der Radioastronomie spielt diese Strahlung eine wichtige Rolle, weil ihre Untersuchung Auskunft über die Dichteverteilung, Geschwindkeit und Temperatur von Wasserstoffatomen im Universum gibt.

Entstehung

Wasserstoffatom mit paralleler (F = 1) und antiparalleler (F = 0) Einstellung des Elektrons. Der Übergang wird als Spin-Flip bezeichnet.

Die Emissions- bzw. Absorptionslinie entsteht durch den Hyperfeinstrukturübergang des neutralen Wasserstoffatoms. Das ist der Energieunterschied zwischen der parallelen und antiparallelen Spin-Orientierung des Elektrons relativ zum Spin des Protons. Die Energiedifferenz beträgt etwa 10-5 eV, entsprechend einer Radiofrequenz von 1,42 GHz und einer Wellenlänge von 21 cm.

Bedeutung

Da die HI-Linie durch interstellare Materie wegen der sehr geringen Wahrscheinlichkeit des Übergangs nur wenig gedämpft wird, ist sie ein bevorzugtes Beobachtungsobjekt der Radioastronomie. Mit ihr lässt sich die Verteilung des Wasserstoffs bestimmen, der insgesamt ca. 90 Prozent der interstellaren Materie ausmacht. Dopplerverschiebungen der Linie geben Auskunft über die Bewegungen von astronomischen Objekten.

Die Bedeutung der HI-Linie erkannten die Astronomen Colin Stanley Gum, Frank John Kerr und Gart Westerhout im Jahr 1951.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 21-cm-Linie — Die HI Linie, auch Wasserstofflinie, ist in der Astronomie die Bezeichnung für die charakteristische Radiostrahlung des neutralen Wasserstoffs. Der auch verwendete Ausdruck 21 cm Linie rührt von der entsprechenden Wellenlänge im Vakuum her. In… …   Deutsch Wikipedia

  • HI-Linie — Die HI Linie (H Eins Linie), auch Wasserstofflinie, ist in der Astronomie die Bezeichnung für die charakteristische Radiostrahlung des neutralen Wasserstoffs. Der auch verwendete Ausdruck 21 cm Linie rührt von der entsprechenden Wellenlänge im… …   Deutsch Wikipedia

  • 21cm-Linie — Die HI Linie, auch Wasserstofflinie, ist in der Astronomie die Bezeichnung für die charakteristische Radiostrahlung des neutralen Wasserstoffs. Der auch verwendete Ausdruck 21 cm Linie rührt von der entsprechenden Wellenlänge im Vakuum her. In… …   Deutsch Wikipedia

  • La Ferté (Maginot-Linie) — La Ferté Typ: Inf …   Deutsch Wikipedia

  • Einundzwanzig-Zentimeter-Linie — Einundzwanzig Zentimeter Lini|e,   21 cm Lini|e, im Radiofrequenzbereich bei der Wellenlänge von 21,11 cm liegende Spektrallinie (Frequenz 1 420,4 MHz), die beim Übergang des Elektrons zwischen den (durch die beiden Einstellmöglichkeiten des… …   Universal-Lexikon

  • Weisung 21 — Ostfront Teil von: Zweiter Weltkrieg Datum 22 Juni 1941–8 Mai 1945 Ort Osteuropa, Deutschland Ausgang Sowjetischer Sieg. Niedergang des dritten Reichs …   Deutsch Wikipedia

  • Maginot-Linie — Zerstörter Bunker bei Arras im Mai 1940 Die Maginot Linie (IPA: [maʒi noː], französisch Ligne Maginot, benannt nach dem französischen Verteidigungsminister André Maginot), war ein aus …   Deutsch Wikipedia

  • Maginot-Linie Glossar — Amerikanische Truppen erreichen die Maginot Linie (1944) Die Maginot Linie ist ein französisches Verteidigungssystem, bestehend aus vielen Bunkern entlang der französischen Grenze zu Deutschland und Italien sowie an der Südspitze von Korsika. Oft …   Deutsch Wikipedia

  • Bernhardinische Linie — Karte der Markgrafschaft Baden Baden Die Markgrafschaft Baden Baden war ein frühneuzeitliches südwestdeutsches Territorium innerhalb des Heiligen Römischen Reiches. Sie entstand 1535 zusammen mit der Markgrafschaft Baden Durlach durch Erbteilung… …   Deutsch Wikipedia

  • Saarbrücken 21 — Saarbrücken Hauptbahnhof Bahnhofsdaten Kategorie Fernverkehrssystemhalt …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”