Amt Pritzwalk-Land

Das Amt Pritzwalk-Land war ein Amt im brandenburgischen Landkreis Prignitz.

Es hatte seinen Sitz in Pritzwalk und bestand aus den Gemeinden Alt Krüssow, Beveringen, Buchholz, Falkenhagen, Gerdshagen, Giesensdorf, Grabow-Buckow, Halenbeck, Kemnitz, Klein Woltersdorf, Mesendorf, Preddöhl, Rohlsdorf, Sadenbeck, Steffenshagen und Wilmersdorf.

Zum 31. Dezember 2001 erfolgten die Eingemeindungen von Grabow-Buckow und Preddöhl in die Gemeinde Kümmernitztal, von Giesensdorf nach Pritzwalk sowie der Zusammenschluss von Halenbeck und Rohlsdorf zur Gemeinde Halenbeck-Rohlsdorf.[1]

Die Gemeinden Alt Krüssow, Beveringen, Buchholz, Falkenhagen, Kemnitz, Klein Woltersdorf, Mesendorf, Sadenbeck, Steffenshagen und Wilmersdorf wurden zum 31. Dezember 2002 nach Pritzwalk eingemeindet[2] und das Amt damit aufgelöst.

Gerdshagen blieb eine selbstständige Gemeinde und wurde Teil des Amtes Meyenburg.

Einzelnachweise

  1. StBA: Änderungen bei den Gemeinden Deutschlands, siehe 2001
  2. StBA: Änderungen bei den Gemeinden Deutschlands, siehe 2002

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pritzwalk — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Meyenburg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bundestagswahlkreis Neuruppin - Kyritz - Wittstock - Pritzwalk - Perleberg — Wahlkreis 57: Prignitz – Ostprignitz Ruppin – Havelland I Land Deutschland Bundesland Brandenburg …   Deutsch Wikipedia

  • Bundestagswahlkreis Neuruppin – Kyritz – Wittstock – Pritzwalk – Perleberg — Wahlkreis 57: Prignitz – Ostprignitz Ruppin – Havelland I Land Deutschland Bundesland Brandenburg …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Landtagswahlkreise in Brandenburg — Landtagswahlkreise in Brandenburg 2004 Die Liste der Landtagswahlkreise in Brandenburg 2004 enthält die Wahlkreise für die vierte Wahl zum Landtag Brandenburg am 19. September 2004. Die Einteilung der 44 Wahlkreise wurde festgelegt durch das… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Landtagswahlkreise in Brandenburg 2004 — Landtagswahlkreise in Brandenburg 2004 Die Liste der Landtagswahlkreise in Brandenburg 2004 enthält die Wahlkreise für die vierte Wahl zum Landtag Brandenburg am 19. September 2004. Die Einteilung der 44 Wahlkreise wurde festgelegt durch das …   Deutsch Wikipedia

  • Anexo:Municipios de Alemania — Presentación Escudo de armas de Alemania …   Wikipedia Español

  • Liste der Orte im Landkreis Prignitz — Wappen des Kreises Diese Liste enthält Siedlungen und Orte des Landkreises Prignitz in Brandenburg. Zusätzlich angegeben sind die Art der Gemeinde und die übergeordnete Einheit. Durch Klicken auf das quadratische Symbol in der Titelzeile kann die …   Deutsch Wikipedia

  • Vorwahl 03 — Inhaltsverzeichnis 1 030 Berlin 2 031 Provideransage 3 032 4 033x Brandenburg 4.1 0330x Oranienburg und Umgebung 4.2 0331 Potsdam …   Deutsch Wikipedia

  • Vorwahlgebiet 03 — Inhaltsverzeichnis 1 030 Berlin 2 031 Provideransage 3 032 4 033x Brandenburg 4.1 0330x Oranienburg und Umgebung 4.2 0331 Potsdam …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”