Amt Trebeltal
Amt Trebeltal im Landkreis Nordvorpommern

Im Amt Trebeltal (Landkreis Nordvorpommern in Mecklenburg-Vorpommern), das von 1992 bis 2004 existierte, waren die sechs Gemeinden Deyelsdorf, Glewitz, Grammendorf, Gransebieth, Splietsdorf und Wendisch Baggendorf zur Erledigung ihrer Verwaltungsgeschäfte zusammengeschlossen.

Das Amt Trebeltal wurde am 15. Februar 2004 aufgelöst. Die Gemeinden Deyelsdorf, Grammendorf und Gransebieth wurden zusammen mit den Gemeinden der ebenfalls aufgelösten Ämter Bad Sülze und Tribsees in das neue Amt Recknitz-Trebeltal mit Sitz in der Stadt Tribsees eingegliedert. Die Gemeinden Glewitz, Splietsdorf und Wendisch Baggendorf kamen zum Amt Franzburg-Richtenberg.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amt Franzburg-Richtenberg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Bad Sülze — im Landkreis Nordvorpommern Im Amt Bad Sülze (Landkreis Nordvorpommern in Mecklenburg Vorpommern), das seit 1992 existierte, waren die Stadt Bad Sülze (Amtssitz) und die beiden Gemeinden Böhlendorf und Breesen zur Erledigung ihrer… …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Tribsees — im Landkreis Nordvorpommern Im Amt Tribsees (Landkreis Nordvorpommern in Mecklenburg Vorpommern), das seit 1992 existierte, waren die Stadt Tribsees (Amtssitz) und die beiden Gemeinden Drechow, Hugoldsdorf und Siemersdorf zur Erledigung ihrer… …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Recknitz-Trebeltal — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Darß/Fischland — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Ribnitz-Damgarten — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Miltzow — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Barth — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Bergen auf Rügen — Wappen Deutschlandkarte Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Niepars — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”