Amt Tribsees
Amt Tribsees im Landkreis Nordvorpommern

Im Amt Tribsees (Landkreis Nordvorpommern in Mecklenburg-Vorpommern), das seit 1992 existierte, waren die Stadt Tribsees (Amtssitz) und die beiden Gemeinden Drechow, Hugoldsdorf und Siemersdorf zur Erledigung ihrer Verwaltungsgeschäfte zusammengeschlossen.

Siemersdorf wurde am 13. Juni 2004 nach Tribsees eingemeindet. Das Amt Tribsees wurde am 15. Februar 2004 aufgelöst. Zusammen mit den ebenfalls aufgelösten Ämtern Bad Sülze und Trebeltal wurde das neue Amt Recknitz-Trebeltal mit Sitz in der Stadt Tribsees gebildet.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amt Bad Sülze — im Landkreis Nordvorpommern Im Amt Bad Sülze (Landkreis Nordvorpommern in Mecklenburg Vorpommern), das seit 1992 existierte, waren die Stadt Bad Sülze (Amtssitz) und die beiden Gemeinden Böhlendorf und Breesen zur Erledigung ihrer… …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Trebeltal — im Landkreis Nordvorpommern Im Amt Trebeltal (Landkreis Nordvorpommern in Mecklenburg Vorpommern), das von 1992 bis 2004 existierte, waren die sechs Gemeinden Deyelsdorf, Glewitz, Grammendorf, Gransebieth, Splietsdorf und Wendisch Baggendorf zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Tribsees — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Recknitz-Trebeltal — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Tribsees — Infobox Ort in Deutschland Art = Stadt Wappen = Wappen Tribsees.png Wappengröße = 100 lat deg = 54 |lat min = 05 lon deg = 12 |lon min = 45 Lageplan = Bundesland = Mecklenburg Vorpommern Landkreis = Nordvorpommern Amt = Recknitz Trebeltal Höhe =… …   Wikipedia

  • Amt Süderholz — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Nordvorpommern — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Orte in der Provinz Pommern/Q–Z — Q R S Q Ortsname Kreis (bis 1945) Gemeinde heute Amt heute Landkreis heute Poln. Name heute Gmina heute Powiat heute Quackenburg Stolp Kwakowo Kobylnica Słupsk Quäsdow …   Deutsch Wikipedia

  • Bad Sülze — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Eixen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”