Amt Waren-Land
Amt Waren-Land im Landkreis Müritz

Im Amt Waren-Land (ehemaliger Landkreis Müritz in Mecklenburg-Vorpommern) waren von 1992 bis 2004 die zwölf Gemeinden Alt Schönau, Groß Dratow, Groß Gievitz, Groß Plasten, Hinrichshagen, Kargow, Klink, Lansen, Schloen, Torgelow am See, Varchentin und Vielist zur Erledigung ihrer Verwaltungsgeschäfte zusammengeschlossen. Der Amtssitz befand sich inder nicht amtsangehörigen Stadt Waren (Müritz). Am 31. Dezember 2004 fusionierten die vormals selbständigen Gemeinden Alt Schönau und Lansen zur neuen Gemeinde Lansen-Schönau.

Am 1. Januar 2005 wurde das Amt Waren-Land aufgelöst und die Gemeinden zusammen mit den Gemeinden des ebenfalls aufgelösten Amtes Moltzow in das neue Amt Seenlandschaft Waren überführt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amt Gadebusch-Land — im Landkreis Nordwestmecklenburg Im Amt Gadebusch Land (Landkreis Nordwestmecklenburg in Mecklenburg Vorpommern) mit Sitz in der nicht amtsangehörigen Stadt Gadebusch waren die acht Gemeinden Dragun, Groß Salitz, Kneese, Krembz, Mühlen Eichsen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Grabow-Land — im Landkreis Ludwigslust Im Amt Grabow Land im ehemaligen Landkreis Ludwigslust in Mecklenburg Vorpommern mit Sitz in der nicht amtsangehörigen Stadt Grabow waren seit 1992 die 15 Gemeinden Balow, Brunow, Dadow, Dambeck, Eldena, Karstädt, Kremmin …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Barth-Land — im Landkreis Nordvorpommern Im Amt Barth Land (Landkreis Nordvorpommern in Mecklenburg Vorpommern), das seit 1992 existierte, waren ursprünglich die elf Gemeinden Bartelshagen II b. Barth, Divitz, Fuhlendorf, Karnin, Kenz, Küstrow, Löbnitz,… …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Bergen-Land — im Landkreis Rügen Im Amt Bergen Land mit Sitz in der nicht amtsangehörigen Stadt Bergen auf Rügen waren die neun Gemeinden Buschvitz, Lietzow, Parchtitz, Patzig, Ralswiek, Rappin, Sehlen, Thesenvitz und Zirkow zur Erledigung ihrer… …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Malchin-Land — im Landkreis Demmin Im Amt Malchin Land im ehemaligen Landkreis Demmin in Mecklenburg Vorpommern mit Sitz in der nicht amtsangehörigen Stadt Malchin waren seit 1992 die sechs Gemeinden Basedow, Duckow, Faulenrost, Gielow, Kummerow und Remplin zur …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Malchow-Land — im Landkreis Müritz Im Amt Malchow Land (ehemaliger Landkreis Müritz in Mecklenburg Vorpommern) waren seit 1992 die 13 Gemeinden Adamshoffnung, Alt Schwerin, Göhren Lebbin, Grüssow, Kogel, Lexow, Nossentiner Hütte, Penkow, Rogeez, Satow …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Parchim-Land — im Landkreis Parchim Im Amt Parchim Land (Landkreis Parchim in Mecklenburg Vorpommern) waren seit 1991 die neun Gemeinden Groß Godems, Herzfeld, Karrenzin, Matzlow Garwitz, Rom, Spornitz, Stolpe, Stralendorf und Ziegendorf zur Erledigung ihrer… …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Plau-Land — im Landkreis Parchim Im Amt Plau Land in Mecklenburg Vorpommern waren seit dem 28. März 1992 die sieben Gemeinden Barkow, Ganzlin, Gnevsdorf, Karow, Plauerhagen, Retzow und Wendisch Priborn im Landkreis Lübz bzw. seit 1994 im Landkreis Parchim… …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Teterow-Land — im ehemaligen Landkreis Güstrow Im Amt Teterow Land (Landkreis Güstrow in Mecklenburg Vorpommern), das seit 1992 existierte, waren die neun Gemeinden Alt Sührkow, Bristow, Bülow, Dahmen, Dalkendorf, Groß Roge, Groß Wokern, Hohen Demzin und… …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Laage-Land — im ehemaligen Landkreis Güstrow Im Amt Laage Land (Landkreis Rostock in Mecklenburg Vorpommern) waren seit 1992 die zehn Gemeinden Alt Kätwin, Diekhof, Groß Ridsenow, Hohen Sprenz, Liessow, Pölitz, Sabel, Striesdorf, Wardow und Weitendorf zur… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”