Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Mit dem Amt für Statistik Berlin-Brandenburg entstand am 1. Januar 2007 der zentrale Dienstleister auf dem Gebiet der amtlichen Statistik für die Region Berlin-Brandenburg durch Zusammenschluss des Statistischen Landesamtes Berlin und der Abteilung Statistik des Landesbetriebes für Datenverarbeitung und Statistik Brandenburg (LDS BB). Es wurde durch einen Staatsvertrag der beiden Länder als Anstalt des öffentlichen Rechts errichtet. Ein Verwaltungsrat mit Vertretern der Innen- und Finanzressorts steuert und entscheidet in grundsätzlichen Angelegenheiten. Das Amt hat seinen Sitz in Potsdam sowie Außenstellen in Berlin und Cottbus. Gegenwärtig sind ca. 480 Mitarbeiter beschäftigt.

Es werden insgesamt über 250 Bundes- und EU-Statistiken sowie 25 Landesstatistiken aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens - auch für Wahlen und Volksabstimmungen - vom Amt für Statistik Berlin-Brandenburg erhoben, aufbereitet, zusammengefasst und ausgewertet. Mit der Herausgabe verschiedenster Publikationen wird die amtliche Statistik den Informationsanforderungen aus Wirtschaft, Gesellschaft und Wissenschaft gerecht.

Die Bibliothek hält an den Standorten Berlin und Potsdam als größte Spezialbibliothek des Landes Brandenburg eine breite Palette statistischer Daten bereit und beantwortet so Hand in Hand mit dem Informationsservice Fragen rund um die amtliche Statistik. Kundenspezifische Datenaufbereitungen ergänzen das Spektrum der Informationsbereitstellung (entgeltpflichtig).

Im Internet bietet das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg kostenfrei Daten für das Land Berlin und seine Bezirke sowie für das Land Brandenburg, seine Landkreise und kreisfreien Städte.

Die Geschäftsstelle des Landeswahlleiters Berlin wird im Amt für Statistik Berlin-Brandenburg unterhalten. Sie ist Ansprechpartner für Parteigründungen, Unterlagen für Parteien/Wählergemeinschaften/Bewerberinnen und Bewerber, die in Berlin an Wahlen teilnehmen wollen, zum Wahlrecht, zu Wahlergebnissen und zu allen anderen, die politischen Wahlen in Berlin betreffenden Fragen. Sie unterstützt den Landeswahlleiter von Berlin bei der ordnungsgemäßen Vorbereitung und Durchführung aller politischen Wahlen sowie bei der Ermittlung und Feststellung des amtlichen Wahlergebnisses im Land Berlin. Der Landeswahlleiter Berlin ist zugleich Landesabstimmungsleiter Berlin (Volksbegehren, Volksentscheid).

Zur Erfüllung der statistischen Aufgaben bei der Organisation und Durchführung von Wahlen und Volksabstimmungen im Land Brandenburg arbeitet das Amt für Statistik eng mit dem Landeswahlleiter des Landes Brandenburg zusammen, dessen Geschäftsstelle dem Ministerium des Innern des Landes Brandenburg zugeordnet ist.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Berlin-Brandenburg — Berlin und Brandenburg Berlin Brandenburg ist der verbreitetste Name für ein im Rahmen der Neugliederung des Bundesgebietes geplantes neues Land innerhalb der Bundesrepublik Deutschland, das sich aus der Fusion von Berlin und Brandenburg ergeben… …   Deutsch Wikipedia

  • Berlin/Brandenburg Metropolitan Region — Berlin Brandenburg redirects here. For the airport, see Berlin Brandenburg International Airport. Berlin/Brandenburg Metropolitan Region Metropolregion Berlin/Brandenburg Map of the Berlin/Brandenburg Metropolitan Region …   Wikipedia

  • Landesamt für Statistik — Die Statistischen Landesämter der Bundesländer erfüllen die Aufgaben der amtlichen Statistik in Deutschland gemeinsam und in Zusammenarbeit mit dem Statistischen Bundesamt. Die Durchführung von Statistiken ist entsprechend dem Staats und… …   Deutsch Wikipedia

  • Metropolregion Berlin/Brandenburg — Karte Metropolregion Berlin/Brandenburg in Deutschland Basisdaten der Metropolregion (Raum Berlin) Bundesländer: Berlin, Brandenburg …   Deutsch Wikipedia

  • Gemeinsame Landesplanungsabteilung Berlin-Brandenburg — Die Gemeinsame Landesplanungsabteilung Berlin Brandenburg (GL) ist seit 1. Januar 1996 für die Raumordnung und Landesplanung in Berlin und Brandenburg zuständig. Sie ist Landesplanungsbehörde und als oberste Landesbehörde sowohl Bestandteil der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung — – LfStaD – Staatliche Ebene Freistaat Bayern Stellung der Behörde …   Deutsch Wikipedia

  • Berlin — Berlin …   Deutsch Wikipedia

  • Brandenburg — Land Brandenburg Kraj Bramborska …   Deutsch Wikipedia

  • Berlin — This article is about the capital of Germany. For other uses, see Berlin (disambiguation). Berlin   State of Germany   Left to right: Berliner …   Wikipedia

  • Brandenburg-Görden — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”