Amtsaufgabe

Der Amtsverzicht ist der freiwillige, geordnete Rücktritt von einer hohen Funktion.

Eine besondere Form des Amtsverzichtes kennt die katholische Kirche bei älteren oder kranken Bischöfen. Das Kirchenrecht (CIC 1983) empfiehlt im can. 401:

  • §1: Ein Diözesanbischof, der das fünfundsiebzigste Lebensjahr vollendet hat, wird gebeten, seinen Amtsverzicht dem Papst anzubieten, der nach Abwägung aller Umstände entscheiden wird.
  • §2: Ein Diözesanbischof, der wegen seiner angegriffenen Gesundheit oder aus einem anderen schwerwiegenden Grund nicht mehr in der Lage ist, seine Amtsgeschäfte wahrzunehmen, wird nachdrücklich gebeten, den Amtsverzicht anzubieten.

Auch die evangelische Kirche kennt die Praxis des Amtsverzichts, doch ist keine bestimmte Altersgrenze üblich (?). Auch hängt die Vorgangsweise vom jeweiligen Kirchenbereich ab. Unter speziellen politischen Verhältnissen kommen ähnlich späte Rücktritte wie bei den Katholiken vor; so hat der bayerische Kirchenpräsident Friedrich Veit (1861-1948) seinen Verzicht erst zum fünfzigsten Amtsjubiläum (1933) erklärt.

Wenn ein erzwungener Amtsverzicht widerrufen wird, kann es zu Streitigkeiten oder Doppelfunktionen kommen. Beispielsweise wurde Gottfried von Hohenlohe, der 14. Hochmeister des Deutschen Ordens, nach seinem Widerruf 1303 von vielen Ordensrittern weiterhin als Hochmeister betrachtet. In der Kirche bestand in ähnlichen Fällen mehrmals die Gefahr einer Spaltung, was z.B. Papst Bonifaz VIII. nach der Abdankung seines Vorgängers Coelestin V. - zu Unrecht - befürchtete. Um dem vorzubeugen, kam er 1295 in sogenannte Ehrenhaft.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amtsaufgabe — Abdankung; Ausscheiden; Rückzug; Abdikation; Abgang; Rücktritt; Amtsniederlegung; Amtsabtretung; Demission …   Universal-Lexikon

  • Artikel 68 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland — Die Vertrauensfrage ist ein politisches Instrument in vielen Demokratien. Die Regierung kann dem Parlament die Vertrauensfrage stellen, um festzustellen, ob es mit ihrer Haltung grundsätzlich noch übereinstimmt, und gravierende Konflikte abklären …   Deutsch Wikipedia

  • Auflösung des Bundestages — Die Vertrauensfrage ist ein politisches Instrument in vielen Demokratien. Die Regierung kann dem Parlament die Vertrauensfrage stellen, um festzustellen, ob es mit ihrer Haltung grundsätzlich noch übereinstimmt, und gravierende Konflikte abklären …   Deutsch Wikipedia

  • Bundestagsauflösung — Die Vertrauensfrage ist ein politisches Instrument in vielen Demokratien. Die Regierung kann dem Parlament die Vertrauensfrage stellen, um festzustellen, ob es mit ihrer Haltung grundsätzlich noch übereinstimmt, und gravierende Konflikte abklären …   Deutsch Wikipedia

  • Jakob II. von England — König Jakob II. von England Jakob II. von England (englisch James II; * 14. Oktober 1633 im St. James’s Palace in London; † 16. September 1701 in Saint Germain en Laye), gleichzeitig Jakob VII. von Schottland, wurde am 23. April 1685 zum König… …   Deutsch Wikipedia

  • Vertrauensfrage (Grundgesetz) — Die Vertrauensfrage ist ein politisches Instrument in vielen Demokratien. Die Regierung kann dem Parlament die Vertrauensfrage stellen, um festzustellen, ob es mit ihrer Haltung grundsätzlich noch übereinstimmt, und gravierende Konflikte abklären …   Deutsch Wikipedia

  • Rücktritt — Abdankung, Amtsabtretung, Amtsaufgabe, Amtsniederlegung, Amtsverzicht, Ausscheiden, Austritt, Demission, Kündigung; (veraltet): Abdikation, Abschied. * * * Rücktritt,der:1.〈AufgabeeinesAmtes〉Demission·Abdankung·Amtsniederlegung·Amtsabtretung–2.sei… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Coldstream Guards — ist der Name eines englischen Gardegrenadierregiments, das bis heute im Rahmen der Gardedivision (Guards Division) zur britischen Armee gehört und eines der fünf Leibregimenter von Königin Elisabeth II. darstellt. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte… …   Deutsch Wikipedia

  • Gersthofen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Gethsemanekirche (Berlin) — Die Gethsemanekirche Die evangelische Gethsemanekirche ist die bekannteste Kirche im Berliner Bezirk Pankow und liegt im Helmholtzkiez des Ortsteils Prenzlauer Berg. Sie wurde 1891–93 nach Plänen von August Orth erbaut und verdankt ihre Bedeutung …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”