Amtsbezirk Thun
Amtsbezirk Thun
Amtsbezirk Thun
Basisdaten
Kanton: Bern
Hauptort: Thun
BFS-Nr.: 0224
Fläche: 267 km²
Einwohner: 92363 (2007)
Bevölkerungsdichte: 345.93 Einw./km²
Karte
Karte von Amtsbezirk Thun

Der Amtsbezirk Thun im Kanton Bern mit Hauptort Thun umfasst 26 Gemeinden auf 267 km²:

Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dez. 2007)
Fläche in km²
Amsoldingen 804 4.7
Blumenstein 1161 15.5
Buchholterberg 1486 15.3
Eriz 516 21.8
Fahrni 741 6.7
Forst-Längenbühl 695 4.5
Heiligenschwendi 629 5.6
Heimberg 5981 5.4
Hilterfingen 3955 2.8
Höfen bei Thun 384 4.6
Homberg 500 6.5
Horrenbach-Buchen 272 20.4
Oberhofen am Thunersee 2338 2.8
Oberlangenegg 503 9.1
Pohlern 270 9.9
Schwendibach 251 1.5
Sigriswil 4494 55.4
Steffisburg 15380 13.5
Teuffenthal 176 4.6
Thierachern 2177 7.5
Thun 41642 21.6
Uebeschi 693 4.4
Uetendorf 5906 10.2
Unterlangenegg 904 6.8
Wachseldorn 239 3.5
Zwieselberg 266 2.4
Total (26) 92363 267.0


Geschichte

Die Grafen von Kyburg erhielten 1218 aus zähringischem Besitz das Stadtgericht Thun und das Äussere Amt mit Steffisburg und Sigriswil. Nach dem Burgdorferkrieg, 1384, fiel das Gebiet an Bern. Mit der Übernahme der Landgrafschaften links und rechts der Aare wurde das gesamte Gebiet zum Schultheissenamt Thun.

Während der Helvetik, 1798 bis 1803, mit dem Kanton Oberland, bestand das Amt nur aus den Gemeinden Thun, Oberhofen und Sigriswil, die übrigen Gemeinden blieben beim Kanton Bern. Dieser Zustand dauerte bis zum Zerfall der Helvetischen Republik, danach fiel das ganze Gebiet erneut dem Kanton Bern zu. Der Amtsbezirk besteht seit 1863 in der heutigen Form, als letzte Gemeinden wurden Buchholterberg und Wachseldorn aufgenommen.

Veränderungen im Gemeindebestand seit 2000

Fusionen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Thun BE — Thun Basisdaten Kanton: Bern Amtsbezirk: Thun BFS Nr …   Deutsch Wikipedia

  • Thun (Bezirk) — Der Amtsbezirk Thun im Jahr 2007 Der Amtsbezirk Thun war bis zum 31. Dezember 2009 eine Verwaltungseinheit des Kantons Bern. Der Bezirk mit Hauptort Thun umfasste 26 Gemeinden mit 92 248 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2008) auf 267 km² …   Deutsch Wikipedia

  • Thun-Gwatt — Gwatt Basisdaten Kanton: Bern Amtsbezirk: Thun Gemeinde …   Deutsch Wikipedia

  • Amtsbezirk Burgdorf — Basisdaten Kanton: Bern Hauptort: Burgdorf BFS Nr.: 0206 Fläche: 205 km² …   Deutsch Wikipedia

  • Amtsbezirk Aarberg — Basisdaten Kanton: Bern Hauptort: Aarberg BFS Nr.: 0201 Fläche: 153 km² …   Deutsch Wikipedia

  • Amtsbezirk Aarwangen — Basisdaten Kanton: Bern Hauptort: Aarwangen BFS Nr.: 0202 Fläche …   Deutsch Wikipedia

  • Amtsbezirk Bern — Basisdaten Kanton: Bern Hauptort: Bern BFS Nr.: 0203 Fläche: 234 km² Einwohne …   Deutsch Wikipedia

  • Amtsbezirk Biel — Amtsbezirk Biel/Bienne Basisdaten Kanton: Bern Hauptort: Biel/Bienne BFS Nr.: 0204 Fläche …   Deutsch Wikipedia

  • Amtsbezirk Erlach — Basisdaten Kanton: Bern Hauptort: Erlach BFS Nr.: 0208 Fläche: 85 km² …   Deutsch Wikipedia

  • Amtsbezirk Frutigen — Basisdaten Kanton: Bern Hauptort: Frutigen BFS Nr.: 0210 Fläche: 489 km² …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”