Amtsgericht Düsseldorf

Das Amtsgericht Düsseldorf ist ein Teil der ordentlichen Gerichtsbarkeit des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen.

Inhaltsverzeichnis

Gerichtssitz und -bezirk

Das Amtsgericht (AG) hat seinen Sitz in Düsseldorf; der Gerichtsbezirk umfasst das Gebiet der kreisfreien Stadt Düsseldorf.

Gerichtsgebäude

Neubau in Oberbilk

Das Amtsgericht Düsseldorf ist, zusammen mit dem Landgericht Düsseldorf, seit März 2010 in einem 2009 errichteten Neubau an der Werdener Straße 1 in Düsseldorf-Oberbilk untergebracht. Die Bruttogeschossfläche beträgt rund 62.000 m². Bis dahin befanden sich beide Gerichte in drei teils zusammenhängenden historischen Gebäuden in der Düsseldorfer Altstadt an der Mühlenstraße.

Geschichte

Altes Amtsgerichtsgebäude in der Düsseldorfer Altstadt

Das Amtsgericht Düsseldorf wurde im Jahre 1879 gegründet. 1913 begann der Bau des jetzigen Justizgebäudes an der Mühlenstraße. Nach einem im November des Kriegsjahres 1915 gefassten Beschluss der Provinzverwaltung wurde der bescheiden geplante Bau erheblich erweitert. Dies drückte sich vor allem in dem monumentalen Eingangsbereich aus. Die Außenmauern sind mit rheinischen Klinkern in den Farben hellrot bis schwärzlich-violett verblendet worden. Die gewaltigen Säulen der Vorderfront sind wie die Gesimse und Brüstungen aus Kirchheimer Muschelkalk. Sechs Figuren von ca. drei Metern Höhe thronen über dem Eingangsportal. Sie versinnbildlichen die klassischen und die christlichen Tugenden, nicht aber die Tugend der Gerechtigkeit. Diese findet sich im Gebäude selbst in Form des vergoldeten Kopfes der Justitia oberhalb des Durchgangsportals des Haupttreppenhauses. Die zweite Etage der Vorderfront schließt ab mit den Köpfen „Rechtsgelehrte und Weise des Altertums“.

Ab dem Jahr 1956 wurden Erweiterungsbauten errichtet.[1]

Nachgeordnete Gerichte

Das dem Amtsgericht Düsseldorf übergeordnete Gericht ist das Landgericht Düsseldorf und gehört zum Bezirk des Oberlandesgericht Düsseldorf.

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.ag-duesseldorf.nrw.de/

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Königliches Amtsgericht Düsseldorf — Königliches Amtsgericht Das Königliche Amtsgericht im Düsseldorfer Stadtteil Stadtmitte war in dem an der damaligen Grabenstraße 19–25 befindlichen Flügel des Düsseldorfer Generalanzeigers unterg …   Deutsch Wikipedia

  • Ehemaliges Land- und Amtsgericht Düsseldorf (Gebäude) — Gerichtsgebäude, Portikus …   Deutsch Wikipedia

  • Amtsgericht Remscheid — Amtsgericht Remscheid: Hauptgebäude und Anbau (links). Das Amtsgericht Remscheid ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von fünf Amtsgerichten im Bezirk des Landgerichts Wuppertal, neben Mettmann, Solingen,Velbert und… …   Deutsch Wikipedia

  • Düsseldorf-Oberbilk — Düsseldorf Oberbilk …   Deutsch Wikipedia

  • Amtsgericht Ibbenbüren — Amtsgericht Ibbenbüren: Hauptgebäude und Anbau. Das Amtsgericht Ibbenbüren mit Sitz in der westfälischen Stadt Ibbenbüren (Kreis Steinfurt) ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von 15 Amtsgerichten (AG) im Bezirk des… …   Deutsch Wikipedia

  • Amtsgericht Oberhausen — (Erbaut 1904–1907) Das Amtsgericht Oberhausen ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von sieben Amtsgerichten im Bezirk des Landgerichts Duisburg. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Amtsgericht Solingen — (Mai 2010) Das Amtsgericht Solingen ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von fünf Amtsgerichten im Bezirk des Landgerichts Wuppertal. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Düsseldorf-Gesetz — ist der Kurzname für das Gesetz zur Neugliederung der Gemeinden und Kreise des Neugliederungsraumes Mönchengladbach/Düsseldorf/Wuppertal vom 10. September 1974. Der Kreis Grevenbroich wurde um die bislang kreisfreie Stadt Neuss erweitert, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Amtsgericht Krefeld — Amtsgericht u. Landgericht Nordwall 131 Krefeld ist Sitz des Amtsgerichts Krefeld, das für die kreisfreie Stadt Krefeld und die Stadt Willich im südöstlichen Kreis Viersen zuständig ist. In dem 206 km² großen Gerichtsbezirk leben rund 290.000… …   Deutsch Wikipedia

  • Düsseldorf — Düsseldorf, Hauptstadt des Reg. Bez. D. (5473 qkm, 2.599.806 E., 26 Kreise, darunter 10 Stadtkreise) der preuß. Rheinprovinz, an der Mündung der Düssel in den Rhein, (1900) 213.711 E., Garnison, Oberlandes , Land , Amtsgericht, Reichsbankstelle,… …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”