Amtsgericht Eilenburg
Amtsgericht Eilenburg
Beflaggung am Eilenburger Amtsgerichts am 17. Juni

Das Amtsgericht Eilenburg ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von insgesamt 30 Amtsgerichten im Freistaat Sachsen.

Inhaltsverzeichnis

Gerichtssitz und -bezirk

Der Gerichtsbezirk des Amtsgerichts Eilenburg umfasst den Bereich des ehemaligen Landkreises Delitzsch.[1] Das Gericht hat seinen Sitz in 04838 Eilenburg, Walther-Rathenau-Straße 9.

Organisation

Direktor des Amtsgerichts ist seit 2010 Norbert Schwarzer. Sein Amtsvorgänger war seit 1996 Klaus Göldner (* 1944).

Übergeordnete Gerichte

Dem Amtsgericht Eilenburg ist das Landgericht Leipzig unmittelbar übergeordnet. Das zuständige Oberlandesgericht hat seinen Sitz in Dresden.

Entscheidungen

Überregional bekannt wurde das Amtsgericht Eilenburg im Herbst 2009 mit einem Urteil zur Verwertbarkeit von Blitzerfotos zur Überführung von Temposündern. Es befand damals, „dass es bereits einen Eingriff in das Recht auf informationelle Selbstbestimmung darstellt, der einer gesetzlichen Grundlage bedarf, wenn ‚zur Identifizierung des verdächtigen Fahrers ein Bild technisch fixiert (wird), das als Beweismittel jederzeit abrufbar ist und aufbereitet und ausgewertet werden kann‘ “.[2][3]

Einzelnachweise

  1. § 1 Abs. 4, Anlage 1 Nr. 10 Sächsisches Justizgesetz.
  2. Tempokontrolle – Richter akzeptieren Blitzerfotos nicht als Beweis in Spiegel Online am 20. November 2009 (abgerufen am 30. Oktober 2011)
  3. Urteil und Begründung auf verkehrskexikon.de (abgerufen am 30. Oktober 2011)

Siehe auch

Weblinks

51.45607612.638832

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eilenburg (Begriffsklärung) — Eilenburg bezeichnet: Eilenburg, eine Stadt in Sachsen die Burg Eilenburg das Amt Eilenburg den Kreis Eilenburg (1952–1990) den Landkreis Eilenburg (1990–1994) den Bahnhof Eilenburg das Amtsgericht Eilenburg den ehemaligen Militärflugplatz… …   Deutsch Wikipedia

  • Eilenburg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amtsgericht Leipzig — Das Amtsgericht Leipzig ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von insgesamt 30 Amtsgerichten im Freistaat Sachsen. Präsident des Amtsgerichts ist Michael Wolting (* 1961). Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Eilenburg — Eilenburg, Stadt im preuß. Regbez. Merseburg, Kreis Delitzsch, größtenteils auf einer Insel der Mulde gelegen, Knotenpunkt der Staatsbahnlinien Halle Kottbus, E. Pretzsch und E. Leipzig, 99 m ü. M., hat 2 evangelische und eine kath. Kirche,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Eilenburg — Eilenburg, Stadt im preuß. Reg. Bez. Merseburg, an der Mulde, (1900) 15.145 E., Amtsgericht; Eisengießerei, Tuch , Kattun , Zelluloid u.a. Fabriken; Schloß (Ilburg) schon unter Heinrich I. Grenzpunkt gegen die Sorben und Wenden. – Vgl. Gundermann …   Kleines Konversations-Lexikon

  • AG Eilenburg — Das Amtsgericht Eilenburg ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von insgesamt 30 Amtsgerichten im Freistaat Sachsen. Inhaltsverzeichnis 1 Gerichtssitz und bezirk 2 Organisation 3 Übergeordnete Gerichte 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Kaserne Eilenburg — Erbaut 1913–1916, Erweiterungen 1934/1935 Besitzer Reichswehr (1913–1920) Wehrmacht (1934–1945) US Army (1945) Rote Armee (1945–1958) Nationale Volksarmee (1958–1990) Bundeswehr (1990–1991) Alte Kasernennamen 1934–1945 Flandern Kaserne Ehemalige… …   Deutsch Wikipedia

  • Burg Eilenburg — p3 Burg Eilenburg …   Deutsch Wikipedia

  • LG Leipzig — Hauptgebäude in der Harkortstraße Das Landgericht Leipzig ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit des Bundeslandes Sachsen. Inhaltsverzeichnis 1 Gerichtssitz und bezirk …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Verwaltungsgerichte in Deutschland — Diese Liste deutscher Gerichte dient der Aufnahme sämtlicher gegenwärtiger staatlicher Gerichte in Deutschland (Bundesgerichte und Landesgerichte) in sämtlichen Gerichtsbarkeiten (Fachgerichtsbarkeiten und Verfassungsgerichtsbarkeiten). Diese… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”