Amtsgericht Iserlohn
Gebäude des Amtsgerichts Iserlohn

Das Amtsgericht Iserlohn ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und das zweitgrößte von neun Amtsgerichten im Bezirk des Landgerichts Hagen.

Inhaltsverzeichnis

Gerichtssitz und -bezirk

Das Gericht hat seinen Sitz in Iserlohn im Märkischen Kreis, Nordrhein-Westfalen. Der 203 km² große Gerichtsbezirk umfasst das Gebiet der Städte Iserlohn und Hemer mit insgesamt rund 135.000 Einwohnern.

Als Zentrales Registergericht führt das Amtsgericht Iserlohn das Handels- und Genossenschaftsregister für die Amtsgerichtsbezirke Altena, Iserlohn, Lüdenscheid, Meinerzhagen und Plettenberg. Für die Amtsgerichte Altena, Iserlohn und Lüdenscheid führt es auch das Vereinsregister.[1]

Für Mahn- und Insolvenzverfahren ist das Amtsgericht Hagen zuständig. Die Aufgaben des Landwirtschaftsgerichts sind dem Amtsgericht Menden (Sauerland) zugewiesen.

Gebäude

Das erste eigene Gebäude bestand ab 1831 am Kohlmarkt (heute Alter Rathausplatz). 1869 erfolgte der Umzug in das inzwischen abgerissene Gerichtsgebäude in der Gerichtstraße 21. Der Neubau in der Friedrichstraße 108/110 wurde 1984 bezogen und in einem feierlichen Akt am 24. Januar 1985 offiziell seiner Bestimmung übergeben.

Geschichte

Rückansicht des Gerichtsgebäudes

Mit der Verleihung der Stadtrechte erhielt Iserlohn 1237 einen eigenen landesherrlichen Gerichtsstand. 1808 wurde ein Einheitliches Friedensgericht Iserlohn eingerichtet und das bis dahin bestehende Ratsgericht Iserlohn aufgehoben.

Übergeordnete Gerichte

Dem Amtsgericht Iserlohn ist das Landgericht Hagen übergeordnet. Zuständiges Oberlandesgericht ist das Oberlandesgericht Hamm.

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Nordrhein-Westfalen vom 13. März 2009
51.371927.71355

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amtsgericht Plettenberg — Amt …   Deutsch Wikipedia

  • Amtsgericht Lüdenscheid — Heutiges Gerichtsgebäude Das Amtsgericht Lüdenscheid ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit in Lüdenscheid. Von den neun Amtsgerichten im Bezirk des Landgerichts Hagen ist es das drittgrößte …   Deutsch Wikipedia

  • Amtsgericht Menden — Heutiges Gerichtsgebäude Altes Gerichtsgebäude Das Amtsgericht Menden (Sauerland), ein …   Deutsch Wikipedia

  • Amtsgericht Altena — Gebäude des Amtsgerichts Altena Das Amtsgericht Altena ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines der neun Amtsgerichte im Bezirk des Landgerichts Hagen. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Iserlohn — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amtsgericht Meinerzhagen — Gerichtsgebäude Das Amtsgericht Meinerzhagen, ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit, ist eines von neun Amtsgerichten im Bezirk des Landgerichts Hagen. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Iserlohn — Iserlohn, Kreisstadt im preuß. Regbez. Arnsberg, Vorort des Sauerlandes, am Flüßchen Baar und an der Staatsbahnlinie Letmathe Fröndenberg, 246 m ü. M., hat 3 evangelische Kirchen und eine katholische, eine Synagoge, ein Kriegerdenkmal mit dem… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Iserlohn — Iserlohn, Kreisstadt im preuß. Reg. Bez. Arnsberg am Flüßchen Baar, (1900) 27.265 (1905: 29.524) E., Amtsgericht, Handelskammer, Realgymnasium, Metallindustriefachschule; Eisen , Stahl , Messing , Nadelfabriken …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Amtsgericht Hagen — Gerichtsgebäude Heinitzstr. 42 Das Amtsgericht Hagen, ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit, ist von den neun Amtsgerichten im Bezirk des Landgerichts Hagen das größte. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Amtsgericht Schwerte — Das Amtsgericht Schwerte ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von neun Amtsgerichten im Bezirk des Landgerichts Hagen. Inhaltsverzeichnis 1 Gerichtssitz und bezirk 2 Gebäude 3 Übergeordnete Gerichte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”