Amtsgericht Lörrach
Amtsgericht Lörrach

Das Amtsgericht Lörrach ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit mit Sitz in Lörrach. Es gehört zum Landgerichtsbezirk Freiburg im Breisgau. Das Amtsgericht hat rund 100 Beschäftigte, davon 14 Richter und elf Rechtspfleger. Direktor des Amtsgerichts ist Wolfram Lorenz.

Inhaltsverzeichnis

Zuständigkeit

Das Amtsgericht in Lörrach ist erstinstanzliches Gericht in Zivil-, Familien- und Strafsachen. Beim Amtsgericht wird außerdem das Vereinsregister geführt. Da das Amtsgericht Lörrach als Vollstreckungsgericht fungiert, ist es für alle Zwangsvollstreckungssachen zuständig, bei denen der Schuldner seinen Wohnsitz im Gerichtsbezirk hat.

Die Landwirtschaftssachen sind seit dem 1. Januar 1998 dem Amtsgericht Freiburg zugewiesen. Seit dem 1. Januar 1999 ist das Amtsgericht auch Insolvenzgericht. Es ist zuständig für ca. 166.000 Gerichtsansässige.

Gebäude

Das Hauptgebäude befindet sich in der Bahnhofstr. 4 und liegt damit wenige Gehminuten vom Zentrum entfernt. Das denkmalgeschützte Hauptgebäude stammt aus dem Jahr 1874. Umbaumaßnahmen wurden Ende 2000 vollendet. Im Hauptgebäude befinden sich die Sitzungssäle I bis III.

Das Nebengebäude trägt die Adresse Bahnhofstr. 4a und heißt wegen dessen früherer Nutzung auch Alte Post. Hier befinden sich die Sitzungssäle IV und V.

Geschichte

Das ursprünglich als „Großherzoglich Badisches Amtsgericht“ im Jahr 1865 eingeweihte Gericht wurde von einem unbekannten Architekten als eines der größten Gebäude in Lörrach gebaut. Beim Bau des Gebäudes wurde ein aus der Schweiz stammender Sandstein verwendet.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lörrach — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amtsgericht Waldkirch — Eingangsportal des Amtsgerichts Waldkirch …   Deutsch Wikipedia

  • Amtsgericht Breisach am Rhein — Amtsgericht Breisach mit dem Justitia Brunnen (1991) von Julia Dorwarti Das Amtsgericht Breisach am Rhein ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von zehn Amtsgerichten (AG) im Bezirk des Landgerichts Freiburg.… …   Deutsch Wikipedia

  • Lörrach — Lörrach, Hauptstadt des bad. Kreises (und Amtes) L., der 960 qkm (17,44 QM.) mit (1900) 102,453 Einw. (59,732 Evangelische, 41,758 Katholiken, 798 Juden) umfaßt, im alten Markgräflerland an der Wiese, Knotenpunkt der Staatsbahnlinien Basel Zell i …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Lörrach — Lörrach, Kreisstadt in Baden [Karte: Schweiz I, 4], Hauptort des Markgräflerlandes, an der Wiese, (1900) 10.347 (1905: 10.794) E., Amtsgericht, Gymnasium. – Vgl. Höchstetter (1882) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Amtsgericht Ettenheim — Das Amtsgericht Ettenheim ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von zehn Amtsgerichten (AG) im Bezirk des Landgerichts Freiburg. Inhaltsverzeichnis 1 Gerichtssitz und bezirk 2 Zuständigkeit 3 Übergeordnete Gerichte …   Deutsch Wikipedia

  • Amtsgericht Kenzingen — Das Amtsgericht Kenzingen ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von zehn Amtsgerichten im Bezirk des Landgerichts Freiburg. Inhaltsverzeichnis 1 Gerichtssitz und bezirk 2 Zuständigkeit 3 Übergeordnete Gerichte …   Deutsch Wikipedia

  • Amtsgericht Emmendingen — Das Amtsgerichtsgebäude Das Amtsgericht Emmendingen ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von zehn Amtsgerichten (AG) im Bezirk des Landgerichts Freiburg. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • AG Lörrach — Amtsgericht Lörrach Das Amtsgericht Lörrach ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit mit Sitz in Lörrach. Es gehört zum Landgerichtsbezirk Freiburg im Breisgau. Das Amtsgericht hat rund 100 Beschäftigte, davon 14 Richter und elf… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Verwaltungsgerichte in Deutschland — Diese Liste deutscher Gerichte dient der Aufnahme sämtlicher gegenwärtiger staatlicher Gerichte in Deutschland (Bundesgerichte und Landesgerichte) in sämtlichen Gerichtsbarkeiten (Fachgerichtsbarkeiten und Verfassungsgerichtsbarkeiten). Diese… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”