Joseph Wheeler
Joseph Wheeler

Joseph Wheeler (* 10. September 1836 in Augusta, Georgia; † 25. Januar 1906 in Brooklyn) war ein General der Konföderierten im Amerikanischen Bürgerkrieg und Abgeordneter im US-Repräsentantenhaus für den Staat Alabama.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Joseph Wheeler war ein Absolvent der Militärakademie in West Point, welche er 1859 als einer der 20 Besten seines Jahrganges abschloss. Im Jahr 1861, zu Beginn des Sezessionskrieges, schloss er sich der Konföderiertenarmee an. Wheeler bekam das Kommando über die Kavallerie. Er war entscheidend am Sieg von Stones River beteiligt. Im Verlauf des Krieges wurde er zum General befördert. Joseph Wheeler nahm an 167 Schlachten teil, wurde dreimal verwundet und insgesamt wurden 16 seiner Pferde in Schlachten getötet. Im Mai des Jahres 1865 geriet er in Gefangenschaft. Bei der Bevölkerung der Südstaaten wurde er Fighting Joe genannt; den gleichen Spitznamen bekam der General der Unionsarmee Joseph Hooker bei den Nordstaaten.

Nach dem Krieg zog er nach Wheeler in Alabama (der Ort wurde ihm zu Ehren benannt) und ließ sich dort als Pflanzer und Anwalt nieder. Er wurde in das US-Repräsentantenhaus gewählt und gehörte von 1881 bis 1883 sowie von 1895 bis 1900 dem Kongress an. Hier arbeitete er vor allem an der Aussöhnung zwischen den Nord- und den Südstaaten.

Joseph Wheeler als General der Konföderierten

Im Spanisch-Amerikanischen Krieg diente Wheeler als General der Freiwilligenverbände und besiegte die Spanier bei Las Guasimas am 24. Juni 1898. Er war ebenfalls beteiligt bei der Schlacht am San Juan Hill (1. Juli) und beim Angriff auf Santiago de Cuba.

Von 1899 bis 1900 befehligte er eine Brigade im Philippinisch-Amerikanischen Krieg. Im September 1900 erfolgte seine Ernennung zum Brigadier General der regulären Streitkräfte. Bemerkenswert ist, dass er zunächst General der Konföderation und später auch General der United States Army war, die sich während des Bürgerkriegs bekämpften.

Sein Grab befindet sich auf dem Nationalfriedhof Arlington.

Werke

  • Cavalry Tactics (1863)
  • Bragg’s Invasion of Kentucky, Vol. 3 in Battles and Leaders of the Civil War (1887-1888)
  • The Santiago Campaign (1898)

Literatur

  • John P. Dyer: Fightin' Joe Wheeler. Louisiana State University Press, Baton Rouge, LA 1941.
  • Edward G. Longacre: A Soldier to the Last: Major General Joseph Wheeler in Blue and Gray. Potomac Books, Washington, DC 2007.

Weblinks

 Commons: Joseph Wheeler – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Joseph Wheeler — (10 septembre 1836 – 25 janvier 1906) fut un militaire américain, notamment général de l armée confédéré durant la Guerre de Sécession, ainsi qu un politicien …   Wikipédia en Français

  • Joseph Wheeler — Infobox Military Person name= Joseph Wheeler born= Birth date|1836|9|10 died= January 25 1906 placeofbirth= Augusta, Georgia placeofdeath= New York City, New York caption= Joseph Wheeler in Conf. general uniform; taken between 1862 and 1865… …   Wikipedia

  • Joseph Wheeler — (1836 1906) Confederate officer during the American Civil War, general of the U.S. volunteer forces during the Spanish American War …   English contemporary dictionary

  • Joseph Wheeler (disambiguation) — Joseph Wheeler may refer to:* Joseph Wheeler (1836 – 1906), an American soldier * Joseph Wheeler (1927 – 1977), a British musician and musicologist * Joseph Wheeler, a 19th century Irish shipbuilder …   Wikipedia

  • Joseph Wheeler (shipbuilder) — Joseph Wheeler began building and repairing ships in the early 19th century using derricks and slips on the Brickfield slobs off the Strand Road, Cork. By 1829 he had moved to a yard on the Lower Glanmire Road where he built a patent slip. Rynne… …   Wikipedia

  • Joseph Wheeler High School — Infobox Secondary school established = 1965 name = Joseph Wheeler High School type = Public high school principal =Mr. Ed Thayer students = 1,910 grades = 9–12 city = Marietta state = GA country = USA colors = Navy Blue, Gold, White mascot =… …   Wikipedia

  • Joseph Wheeler (musicologist) — Joseph Hugh Wheeler (1927 11 October 1977) was a British musician and musicologist.A civil servant by profession, Wheeler s most famous work was his realisation of Gustav Mahler s Tenth Symphony which he began in 1952 and took him some thirteen… …   Wikipedia

  • Joseph Wheeler (Musikforscher) — Joseph Hugh Wheeler, kurz Joe Wheeler, (* 1927 in Bromley; † 11. Oktober 1977) war ein englischer Musikforscher, der vermutlich als Erster eine komplette Aufführungsversion der unvollendeten 10. Sinfonie Gustav Mahlers erstellte. Wheeler war Sohn …   Deutsch Wikipedia

  • Wheeler — is a family name and may refer to:* Albert H. Wheeler (1915–1994), American academic and politician * Alison Wheeler (born 1972), British singer * Anne Wheeler (born 1946), Canadian film and television director * Benjamin Ide Wheeler (1854–1927) …   Wikipedia

  • Wheeler — ist der Familienname folgender Personen: Adam Wheeler (* 1981), US amerikanischer Ringer Anna Pell Wheeler (1883–1966), US amerikanische Mathematikerin Arthur Leslie Wheeler (1871–1932), US amerikanischer Klassischer Philologe Benjamin Ide… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”