2115 v. Chr.


Das 22. Jahrhundert v. Chr. begann am 1. Januar 2200 v. Chr. und endete am 31. Dezember 2101 v. Chr.

Zeitalter/Epoche

Ereignisse/Entwicklungen

Dioritstatue Gudeas aus Girsu, um 2120 v. Chr., heute im Louvre

Persönlichkeiten


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antef I. — Namen von Antef I. Horusname …   Deutsch Wikipedia

  • Ganggrab Lehnstedt 82 und 83 — Die Ganggräber Lehnstedt 82 und 83[1] liegen im Waldgebiet Düngel südlich von Lehnstedt im Landkreis Cuxhaven (Elbe Weser Dreieck) in Niedersachsen. Inhaltsverzeichnis 1 Lage 2 Beschreibung 3 Funde …   Deutsch Wikipedia

  • Kelte — Als Kelten (lateinisch celtae, galli, griechisch keltoi, galatai die Tapferen, die Edlen) bezeichnete man seit der Antike Volksgruppen der Eisenzeit in Europa, die archäologisch durch die materielle Kultur zu bestimmen sind und deren… …   Deutsch Wikipedia

  • Keltische Völker — Als Kelten (lateinisch celtae, galli, griechisch keltoi, galatai die Tapferen, die Edlen) bezeichnete man seit der Antike Volksgruppen der Eisenzeit in Europa, die archäologisch durch die materielle Kultur zu bestimmen sind und deren… …   Deutsch Wikipedia

  • Keltisches Volk — Als Kelten (lateinisch celtae, galli, griechisch keltoi, galatai die Tapferen, die Edlen) bezeichnete man seit der Antike Volksgruppen der Eisenzeit in Europa, die archäologisch durch die materielle Kultur zu bestimmen sind und deren… …   Deutsch Wikipedia

  • Kelten — Als Kelten (lateinisch celtae/ galli, griechisch keltoi/ galatai, „die Tapferen, Edlen“) bezeichnete man seit der Antike Volksgruppen der Eisenzeit in Europa. Inhaltsverzeichnis 1 Begriffsbestimmung 2 Verbreitung 3 Sprache …   Deutsch Wikipedia

  • Au (Gemeinde Ernstbrunn) — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Dörfles (Gemeinde Ernstbrunn) — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Ernstbrunn — Ernstbrunn …   Deutsch Wikipedia

  • Gebmanns — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”