Amtsring

Ein Amtsring ist eine seltene Symbolisierung eines Amtes, der von einem hochgestellten Amtsträger ausgeübt wird. Amtsringe bilden meistens das Siegel oder Wappen des Amtes ab.

Der bekannteste Amtsring ist der Fischerring des Papstes sowie der Bischofsring.

Der Papst steckt auserwählten Kardinälen zum Fest Mariä Verkündigung sogenannte Hochzeitsringe an (das „Proprium der Kardinalswürde“).


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anulus piscatoris — Der Fischerring (lat.: Anulus piscatoris) ist seit dem 14. Jahrhundert der Amtsring (Siegelring) der Päpste. Auf der Ringplatte ist neben dem Namen des Papstes und dem Fisch (griech. ichthys) der Apostel Petrus dargestellt, der in einem Kahn… …   Deutsch Wikipedia

  • Fischerring — Papst Leos XIII. Der Fischerring (lat.: anulus piscatoris) ist seit dem 14. Jahrhundert der Amtsring (Siegelring) der Päpste. Auf der Ringplatte ist neben dem Namen des Papstes und dem Fisch (griech. ichthys) der Apostel Petrus dargestellt, der… …   Deutsch Wikipedia

  • Riksmarsk — Die originale Reichsmarschall Uniform von Hermann Göring, ausgestellt im Luftwaffenmuseum der Bundeswehr …   Deutsch Wikipedia

  • Riksmarskalk — Die originale Reichsmarschall Uniform von Hermann Göring, ausgestellt im Luftwaffenmuseum der Bundeswehr …   Deutsch Wikipedia

  • Fischerring — Fị|scher|ring 〈m. 1; unz.〉 Ring des Papstes mit dem hl. Petrus im Fischerkahn * * * Fischerring,   lateinisch Anulus piscatoris, Anulus piscatorius, der seit dem 13. Jahrhundert nachweisbare, seit dem 15. Jahrhundert regelmäßig getragene… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”