Amun (Asteroid)
Asteroid
(3554) Amun
Eigenschaften des Orbits
Orbittyp Aten-Typ
Große Halbachse 0,9737 AE
Exzentrizität 0,2805
Perihel – Aphel 0,7006 – 1,2469 AE
Neigung der Bahnebene 23,362°
Siderische Umlaufzeit 0,961 a
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit 30,18 km/s
Physikalische Eigenschaften
Durchmesser 2,1 km
Masse  ? kg
Albedo 0,17
Mittlere Dichte  ? g/cm³
Rotationsperiode 2,530 h
Absolute Helligkeit 15,627
Spektralklasse M
Geschichte
Entdecker C. S. und E. M. Shoemaker
Datum der Entdeckung 4. März 1986
Andere Bezeichnung 1986 EB

(3554) Amun ist ein Asteroid vom Aten-Typ. Damit bezeichnet man eine Gruppe von Asteroiden, deren Bahnen teilweise innerhalb der Erdbahn verlaufen und diese von innen her kreuzen. Amun nähert sich der Sonne bis auf ca. 0,7 AE und kreuzt damit sogar auch die Venusbahn. Weitere Bahnparameter sind:

Amun wurde am 4. März 1986 von Carolyn S. Shoemaker und Eugene Shoemaker am Mount Palomar entdeckt. Der Name des Asteroiden ist abgeleitet von der ägyptischen Gottheit Amun (auch Ammon genannt).

Weblinks

Siehe auch: Liste der Asteroiden


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amun (disambiguation) — Amun (Amun, Amon, Ammon, Aman, or Hammon) is an Egyptian god.Amun may also refer to:* 3554 Amun, a near Earth asteroid * Saint Amun * Amun Re (board game) …   Wikipedia

  • (3554) Amun — Asteroid (3554) Amun Eigenschaften des Orbits (Animation) Orbittyp Aten Typ Große Halbachse 0,974 AE …   Deutsch Wikipedia

  • 3554 Amun — Infobox Planet | discovery=yes | physical characteristics = yes | bgcolour=#FFFFC0 name=3554 Amun discoverer=Carolyn and Eugene Shoemaker discovered=March 4, 1986 alt names=1986 EB mp category=Aten asteroid, Venus crosser asteroid epoch=July 14,… …   Wikipedia

  • (3554) amun — 3554 Amun pas de photo Caractéristiques orbitales Époque 14 juillet 2004 (JJ 2453200,5) Demi grand axe 145,669×106 km (0,974 ua) Aphélie …   Wikipédia en Français

  • 3554 Amun — (3554) Amun 3554 Amun pas de photo Caractéristiques orbitales Époque 14 juillet 2004 (JJ 2453200,5) Demi grand axe 145,669×106 km (0,974 ua) Aphélie …   Wikipédia en Français

  • (3554) Amun — Caractéristiques orbitales Époque 14 juillet 2004 (JJ 2453200,5) Demi grand axe 145,669×106 km (0,974 ua) Aphélie 186,532×106 km (1,247 ua) Périhélie …   Wikipédia en Français

  • Near Earth Asteroid — Astéroïde géocroiseur En astronomie, les astéroïdes géocroiseurs sont des astéroïdes évoluant à proximité de la Terre. Pour les nommer on utilise souvent l abréviation ECA, de l anglais Earth Crossing Asteroids, astéroïdes dont l orbite croise… …   Wikipédia en Français

  • Alphabetische Liste der Asteroiden/A — Namensliste der Asteroiden – A Name Nummer Gruppe / Typ A’Hearn 3192 Hauptgürtel Aaltje 677 Hauptgürtel Aarhus 2676 Hauptgürtel Aaronson 3277 Hauptgürtel Aaryn 2366 Hauptgürtel …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Asteroiden - Erdnahe Asteroiden — Die nachfolgende Tabelle enthält die Teilliste der so genannten erdnahen Asteroiden. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer Entdeckung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des Namens.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Asteroiden – Erdnahe Asteroiden — Die nachfolgende Tabelle enthält die Teilliste der so genannten erdnahen Asteroiden. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer Entdeckung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des Namens.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”