Amundsen-See
Karte der Antarktis, links die Amundsen-See
Genaue Abgrenzung

Die Amundsen-See ist ein Randmeer des Südpolarmeers (bzw. des Südpazifiks nach alter Lesart) und befindet sich vor der Westküste von Antarktika in Höhe des 110° westlichen Längengrades, zwischen Cape Dart auf Siple Island im Westen und Cape Flying Fish auf Thurston Island im Osten.[1]

In der Nachbarschaft liegen die Bellingshausen-See im Osten und das Rossmeer weit im Westen.

Benannt wurde das Meer nach dem norwegischen Polarforscher Roald Amundsen (1872-1928).

In die Amundsen-See mündet der Thwaites-Gletscher. Von der Gletscherzunge ist im Jahr 2002 ein 3.400 km² großer Eisberg abgebrochen.

Große Eisberge, die im Bereich der Amundsen-See erstmals gesichtet werden, erhalten ein B im Namen. Die Erfassung erfolgt durch das amerikanische National Ice Center. Dieses teilt für die Namensvergabe den Bereich der Antarktis in vier Quadranten. Im zweiten die Quadranten, zwischen 90 Grad und 180 Grad westlicher Länge, liegt auch die Amundsen-See.

Einzelnachweise

  1. Australian Antarctic Data Centre: Amundsen Sea
-73-112

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amundsen (Begriffsklärung) — Amundsen ist der Familienname von: Leiv Amundsen (1898–1987), norwegischer klassischer Philologe Roald Amundsen (1872–1928), norwegischer Polarforscher Nach Roald Amundsen wurden benannt: Amundsen Gletscher, ein Gletscher in der Antarktis beim… …   Deutsch Wikipedia

  • Amundsen — Dieser Artikel behandelt den Polarforscher Roald Amundsen. Zur Beschreibung der Brigg Roald Amundsen siehe Roald Amundsen (Schiff). Amundsen am Südpol Roald Engelbregt Gravning Amundsen (* 16. Juli 1872 in der Kommune Borge, heute Fredrikstad, in …   Deutsch Wikipedia

  • Amundsen–Scott South Pole Station — Coordinates: 90°00′S 139°16′W / 90°S 139.267°W / 90; 139.267 …   Wikipedia

  • Amundsen-Scott South Pole Station — The Amundsen Scott South Pole Station is a U.S. research station at the South Pole, in Antarctica. Description and history The Amundsen Scott South Pole Station is the southernmost continually inhabited place on the planet. Its name honors Roald… …   Wikipedia

  • Amundsen der Pinguin — Filmdaten Originaltitel Amundsen der Pinguin Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Amundsen Sea — /amənsən ˈsi/ (say ahmuhnsuhn see) noun a part of the South Pacific Ocean off Marie Byrd Land in Antarctica …   Australian English dictionary

  • Roald Engelbrecht Gravning Amundsen — Dieser Artikel behandelt den Polarforscher Roald Amundsen. Zur Beschreibung der Brigg Roald Amundsen siehe Roald Amundsen (Schiff). Amundsen am Südpol Roald Engelbregt Gravning Amundsen (* 16. Juli 1872 in der Kommune Borge, heute Fredrikstad, in …   Deutsch Wikipedia

  • Roald Amundsen — Amundsens Signatur …   Deutsch Wikipedia

  • Bellingshausen-See — 71 85 Koordinaten: 71° 0′ 0″ S, 85° 0′ 0″ W …   Deutsch Wikipedia

  • Norm Amundsen — is a former guard in the National Football League. Contents 1 Biography 2 Career 3 See also 4 References …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”