Amunike

Emmanuel Amunike (* 25. Dezember 1970 in Eze Obodo) ist ein ehemaliger Fußball-Stürmer aus Nigeria. Er bestritt eine Vielzahl an Länderspielen für die nigerianische Fußballnationalmannschaft und war Teil der Mannschaft, die an der Fußball-Weltmeisterschaft 1994 teilnahm und die Fußball-Afrikameisterschaft 1994 gewann. Er trug auch zum Gewinn der olympischen Goldmedaille 1996 bei.

In seiner frühen Karriere gewann Amunike Ligatitel in Nigeria und Ägypten. Nach der WM 2004 unterschrieb Amunike, der damals noch bei Zamalek Kairo unter Vertrag stand, einen Vertrag beim MSV Duisburg und wurde der Öffentlichkeit vorgestellt. Zum Trainingsanfang erschien Amunike aber nicht in Duisburg. Zu spät erfuhren die Verantwortlichen, dass er bereits einen Vertrag bei Sporting Lissabon unterschrieben hatte. Die FIFA erklärte zunächst den ersten Vertrag mit dem MSV für rechtens. Da Amunike aber betonte, nie in Duisburg spielen zu wollen, machte auch die FIFA eine Kehrtwende. Der MSV Duisburg musste Amunike für eine Million Dollar an Sporting Lissabon verkaufen. Dort wurde er berühmt, nachdem er ein Siegtor gegen den Erzrivalen Benfica Lissabon geschossen hatte. Er wurde von dem spanischen Spitzenclub FC Barcelona für 3.600.000 € während der Saison 1996/97 abgeworben, aber bestritt nur den Rest der Saison, bevor er durch Verletzungen auf die Bank musste. Knieprobleme hielten ihn sogar von der Fußball-Weltmeisterschaft 1998 fern. Amunike erholte sich nie vollständig und beendete seine Karriere, nachdem er in Jordanien eine letzte Saison spielte.

Im spanischen Fernsehen tritt er nun in einer Werbung auf, die Scherze über seinen ausbleibenden Erfolg beim FC Barcelona reißt. Er spielt die Rolle eines Unternehmers, der eine Firma auf die Beine stellt, die Videos über seine Fußballtechnik verkauft. Die Werbung für dieses Video sagt: "Schaue dir seine Bewegungen immer und immer wieder an", woraufhin sich wiederholende Clips folgen, in denen er einen Einwurf ausübt. Die Werbung kündigt nun einen kostenlosen Zusatz an: ein Video "Tanz mit Amunike", in dem man ihn ohne großes Können in einer Disko tanzen sieht.

Entgegen dem verbreiteten Glauben lautet sein Name Amuneke, nicht Amunike.

Fußballkarriere

  • 1990 Concord FC
  • 1991 FC Julius Berger
  • 1991/92 Al-Zamalek
  • 1992/93 Zamalek (24/9)
  • 1993/94 Zamalek
  • 1994/95 Sporting Lissabon (20/7)
  • 1995/96 Sporting (23/7)
  • 1996/97 Sporting (8/3)
  • 1996/97 FC Barcelona (19/1)
  • 1997/98 Barcelona (0/0)
  • 1998/99 Barcelona (0/0)
  • 1999/00 Barcelona (0/0)
  • 2000/01 Albacete Balompié (11/1)
  • 2001/02 Albacete (6/0)
  • 2003/04 Al-Wet

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amunike — Emmanuel Amunike Emmanuel Amunike (né le 25 décembre 1970 à Eze Obodo au Nigéria) est un ancien footballeur nigérian qui jouait au poste de milieu de terrain offensif ou attaquant. Il faisait partie de la grande équipe du Nigéria des années 1990 …   Wikipédia en Français

  • Emmanuel Amunike — (* 25. Dezember 1970 in Eze Obodo) ist ein ehemaliger Fußball Stürmer aus Nigeria. Er bestritt eine Vielzahl an Länderspielen für die nigerianische Fußballnationalmannschaft und war Teil der Mannschaft, die an der Fußball Weltmeisterschaft 1994… …   Deutsch Wikipedia

  • Emmanuel Amunike — (né le 25 décembre 1970 à Eze Obodo au Nigéria) est un ancien footballeur nigérian qui jouait au poste de milieu de terrain offensif ou attaquant. Sommaire 1 Biographie 2 Clubs 3 Palmarès …   Wikipédia en Français

  • Emmanuel Amunike — Saltar a navegación, búsqueda Emmanuel Amuneke Apodo Amunike, El saques de banda Nacimiento 25 de diciembre de 1970 (38 años) Eze Obodo, Nigeria …   Wikipedia Español

  • Kingsley Amunike — (ou Amuneke), né le 27 juillet 1980, est un joueur de football nigérian qui évolue au poste de défenseur. Il est actuellement sans club. Carrière Juniors 1992 1996 : Vancouver 86ers Seniors 1996 2000 : Eendracht Alost 2000 2002 :… …   Wikipédia en Français

  • Jay-Jay Okocha — Augustine Okocha Situation actuelle Club actuel …   Wikipédia en Français

  • Équipe du Nigeria de football —  Cet article traite de l équipe masculine. Pour l équipe féminine, voir Équipe du Nigeria de football féminin. Équi …   Wikipédia en Français

  • Fußball-Weltmeisterschaft 1994/Nigeria — Dieser Artikel behandelt die nigerianische Nationalmannschaft bei der Fußball Weltmeisterschaft 1994 in den USA. Inhaltsverzeichnis 1 Qualifikation 1.1 Erste Runde 1.2 Zweite Runde 2 Nigerianisches Auf …   Deutsch Wikipedia

  • Daniel Amokachi — Pas d image ? Cliquez ici. Situation actuelle Club actuel retraité …   Wikipédia en Français

  • Mutiu Adepoju — (né le 22 décembre 1970 à Ibadan) est un ancien footballeur nigérian (milieu de terrain défensif). Surnommé « Headmaster » pour la qualité de son jeu de tête, il a disputé trois phases finales de coupe du monde avec les Super Eagles, l… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”