Amuse-gueule

Ein Amuse-Gueule  anhören?/i („Maulfreude“; franz. ausgesprochen: [amyz ˈgœl]), vor allem im deutschen Sprachraum auch Amuse-Bouche („Mundfreude“) genannt, ist ein appetitanregendes, kleines und somit mundgerechtes Häppchen, das zumeist gratis und vor der kalten Vorspeise im Rahmen eines Menus serviert wird.

Bezeichnungsvielfalt

Beide Bezeichnungen wurden aus dem Französischen ins Deutsche und in zahlreiche weitere Sprachen entlehnt.

Amuse-gueule ist die traditionelle und im Französischen auch bis heute am häufigsten gebrauchte Bezeichnung.

Der jüngere und im Französischen seltenere Ausdruck amuse-bouche überwiegt im Deutschen mittlerweile. Dabei wurde das als vulgär empfundene gueule „Maul“ durch das vornehmere bouche „Mund“ ersetzt.

Außerhalb des französischen Sprachraums und außerhalb der Schweiz findet man außerdem als dritte Form den Pseudogallizismus Amuse-Bouchée, bei der eine Vermengung mit französisch bouchée („Mundvoll, Happen“) vorliegt.

Von deutschsprachigen Köchen wird das Amuse-Gueule als „Gruß aus der Küche“ verstanden oder als solcher bezeichnet.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • amuse-gueule — [ amyzgɶl ] n. m. • 1946; de amuser et gueule ♦ Fam. Petit sandwich, biscuit salé, etc., servi avec l apéritif, ou au cours d une réception. Des amuse gueules ou des amuse gueule. ♢ Fig. Préliminaire qui fait patienter. La prime qui t est… …   Encyclopédie Universelle

  • Amuse-Gueule — Amuse|gueule auch: Amuse Gueule 〈[amyzgœ:l] n.; , od. s [ gœ:l]; Kochk.〉 leckere Kleinigkeit, Appetithäppchen (bes. als Zwischengericht bei Menus) [<frz. amuse gueule <amuser „unterhalten“ + gueule „Mund“] * * * Amuse Gueule [amy:z gœl ],… …   Universal-Lexikon

  • Amuse-Gueule — [amyz gœl] das; , [s] <zu fr. gueule »Schlund; Kehle«> kleines Appetithäppchen …   Das große Fremdwörterbuch

  • Amuse-Gueule — [amy:z gœl ], das; [s], s <französisch> (Appetithäppchen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Amuse-Gueule — Ein Amuse Gueule anhören?/i („Gaumenfreude“; franz. ausgesprochen: [amyz ˈgœl]), vor allem im deutschen Sprachraum auch Amuse Bouche („Mundfreude“) genannt, ist ein appe …   Deutsch Wikipedia

  • Amuse-gueule — Un amuse gueule [amyzɡœl] est un mets préparé en éléments de la taille d une bouchée pour être consommé froid en dehors des repas comme aliment de grignotage ou en accompagnement d un apéritif ou lors d un cocktail. Ordinairement, le consommateur …   Wikipédia en Français

  • amuse-gueule — [əˌmju:z gə:l] noun (plural amuse gueules or same) a small savoury item of food served as an appetizer. Origin Fr., lit. amuse mouth …   English new terms dictionary

  • amuse-gueule — n.m.inv. Première partie d un spectacle, avant les numéros à sensation (spect.) …   Dictionnaire du Français argotique et populaire

  • amuse-gueule — …   Useful english dictionary

  • L'Amuse gueule — est une pièce de théâtre de Gérard Lauzier représentée au Théâtre du Palais Royal le 9 septembre 1986. Gérard Lauzier a également écrit le scénario de l adaptation cinématographique À gauche en sortant de l ascenseur réalisée en 1988… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”