Amusie
Klassifikation nach ICD-10
R48.8 Sonstige und nicht näher bezeichnete Werkzeugstörungen
ICD-10 online (WHO-Version 2011)

Amusie (Syn. Amusia, Dysmusie oder Dysmusia; von griechisch amousos ἄμουσος „unmusikalisch“) ist die Unfähigkeit, trotz intakter Sinnesorgane, Tonfolgen und/oder Rhythmen zu erkennen und diese vokal oder instrumental wiederzugeben.

Amusie kann entweder angeboren („kongenital“) oder erworben (durch eine Schädigung des Gehirns) sein.

Siehe auch

Literatur

  • Peretz, I., Champod, S. & Hyde, K. (2003) Varieties of Musical Disorders: The Montreal Battery of Evaluation of Amusia. Annals of the New York Academy of Sciences, Vol. 999, S. 58-75 (PDF)
  • Münte, T. F. (2002). Brain out of tune. Nature, 415, 589-590.
  • Stewart, L. (2006). Congenital amusia. Current Biology, 16(21), R904-R906.
  • Peretz I., Brattico, E. & Tervaniemi, M. (2005). Abnormal Electrical Brain Responses to Pitch in Congenital Amusia. Annals of Neurology, 58(3), 478-482.


Gesundheitshinweis Bitte den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • amusie — [ amyzi ] n. f. • 1892; gr. amousia « manque d harmonie » ♦ Méd. Perte de la capacité de chanter, de jouer, ou de reconnaître une musique. Par ext. Absence de sens musical. ● amusie nom féminin Agnosie auditive consécutive à une lésion cérébrale… …   Encyclopédie Universelle

  • Amusie — (v. gr.), 1) Mangel an Kunstsinn u. Schönheitsgefühl; 2) Mißklang, Disharmome …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Amusīe — (griech.), Mangel an Kunstsinn und Bildung; amusisch, ungebildet, roh …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Amusie — Amusīe (grch.), Mangel an Kunstsinn oder Schönheitsgefühl; Mißklang; amūsisch, ungebildet, roh …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Amusie —   [zu griechisch ámousos »von Musik nichts verstehend«, »unmusisch«] die, , die Unfähigkeit, trotz intakter Sinnes und Sprachwerkzeuge Tonfolgen zu erkennen oder (vokal oder instrumental) wiederzugeben; diagnostizierte Störung bei Schädigung der… …   Universal-Lexikon

  • Amusie — Sur les autres projets Wikimedia : « Amusie », sur le Wiktionnaire (dictionnaire universel) L’amusie, appelée aussi agnosie musicale, est un trouble de l expression ou de la compréhension discriminante des bruits musicaux. Elle est …   Wikipédia en Français

  • Amusie — Amusi̲e̲ [zu gr. ἀμουσος = von Musik nichts verstehend, unmusisch] w; , ...i̱en: Fehlen bzw. Verlust der (ursprünglich vorhandenen) Musikalität als Symptom einer Erkrankung der Großhirnrinde …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Amusie — Amu|sie die; <aus gr. amousía »Mangel an feiner Bildung«>: 1. a) Unfähigkeit, Musisches (Künstlerisches) zu verstehen; b) Unfähigkeit zu musikalischem Verständnis od. zu musikalischer Hervorbringung. 2. krankhafte Störung des Singvermögens… …   Das große Fremdwörterbuch

  • musie — amusie …   Dictionnaire des rimes

  • amuzie — AMUZÍE s.f. Pierdere sau tulburare a funcţiilor de înţelegere, elaborare şi exprimare muzicală (vocală sau instrumentală). ♦ (Rar) Ignoranţă în ceea ce priveşte muzica. – Din lat. amusia. Trimis de ana zecheru, 13.09.2007. Sursa: DEX 98  amuzíe… …   Dicționar Român

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”