Amusisch
Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Bitte entferne erst danach diese Warnmarkierung.

Das Adjektiv musisch (von Muse) bezieht sich auf Inhalte von Musik, Dichtkunst und Tanz, teils auch der darstellenden und bildenden Kunst. So kennt man z. B. musische Gymnasien im Gegensatz zu allgemeinbildenden oder naturwissenschaftlich-technischen Gymnasien.

Musisch ist nicht zu verwechseln mit „musikalisch“ sondern bildet einen Oberbegriff dazu.

Musische Begabung bezieht sich auf Fähigkeiten in der Bewegungs-, Form- und Klangwahrnehmung, dem Verständnis von Ästhetik und gewissen manuellen oder körperlichen Fertigkeiten, die kreative Leistungen in den genannten Gebieten ermöglichen.

Das Fehlen dieser Eigenschaft wird als amusisch bezeichnet.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • amusisch — amusisch:⇨nüchtern(3) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • amusisch — prosaisch; nüchtern; dürftig; phantasielos; dröge; trocken * * * amu|sisch 〈Adj.〉 ohne Kunstverständnis, ohne Sinn für Kunst; Ggs musisch [<grch. a „nicht“ + musisch] * * * ạmu|sisch [auc …   Universal-Lexikon

  • amusisch — ạ|mu|sisch 〈Adj.〉 unempfänglich für Kunst, ohne Kunstverständnis; Ggs.: musisch [Etym.: <a…1+ musisch] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • amusisch — amu|sisch <aus gleichbed. gr. ámousos; vgl. ↑musisch> ohne Kunstverständnis, ohne Kunstsinn …   Das große Fremdwörterbuch

  • amusisch — ạmu|sisch <griechisch> (ohne Kunstverständnis) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • nüchtern — 1. nicht betrunken; (ugs. emotional verstärkend): stocknüchtern. 2. ohne Essen, ohne Frühstück; (ugs. scherzh.): ungefrühstückt; (südd. mundartl., schweiz. ugs.): blutt. 3. a) eiskalt, fantasielos, kalt, klar[blickend], leidenschaftslos, ohne… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Musisch — Das Adjektiv musisch (von Muse) bezieht sich auf Inhalte von Musik, Dichtkunst und Tanz, teils auch der darstellenden und bildenden Kunst. So kennt man z. B. musische Gymnasien im Gegensatz zu allgemeinbildenden oder naturwissenschaftlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Reinhard Michl — (* 18. Juni 1948 in Hausen, Niederbayern) ist ein deutscher Zeichner, Illustrator und Autor, insbesondere von Kinderbüchern. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Künstlerisches Schaffen 3 Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Ernst (Sachsen-Weimar-Eisenach) — Wilhelm Ernst, Großherzog von Sachsen …   Deutsch Wikipedia

  • Amusīe — (griech.), Mangel an Kunstsinn und Bildung; amusisch, ungebildet, roh …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”