Amy Sedaris
Amy Sedaris (2007)

Amy Louise Sedaris (* 29. März 1961 in Endicott, New York) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Komikerin.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Leistungen

Sedaris hat griechische Vorfahren; der Autor David Sedaris ist ihr Bruder. Sie war zeitweise Mitglied des Theaterensembles The Second City.[1] Die erste Filmrolle spielte sie neben Tim Curry im Fernsehfilm Big Deals aus dem Jahr 1991. In der Abenteuerkomödie Sechs Tage, sieben Nächte (1998) mit Harrison Ford spielte sie die Rolle der Sekretärin von Robin Monroe (Anne Heche). Besonders bekannt machten sie ihre Auftritte in der für den Sender Comedy Central produzierten Comedyserie Strangers with Candy, in der sie in den Jahren 1999 und 2000 auftrat.[2]

In der romantischen Komödie Manhattan Love Story (2002) spielte Sedaris an der Seite von Jennifer Lopez und Ralph Fiennes eine der größeren Rollen. In der Komödie Strangers with Candy (2005) übernahm sie die Hauptrolle. In der Komödie Dedication (2007) war sie an der Seite von Billy Crudup und Mandy Moore zu sehen.

Filmografie (Auswahl)

Weblinks

 Commons: Amy Sedaris – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Biografie in der IMDb, abgerufen am 1. August 2008
  2. www.papermag.com, abgerufen am 1. August 2008

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amy Sedaris — Amy Sedaris. Amy Sedaris est une actrice et scénariste américaine née le 29 mars 1961 à Endicott, New York (États Unis). Sommaire 1 Biogr …   Wikipédia en Français

  • Amy Sedaris — Infobox actor imagesize =220px caption = Sedaris at BlogHer, 2007 birthdate = birth date and age|1961|3|29 birthplace = Endicott, New York deathdate = birthname = othername = Amy Sedaris (born March 29, 1961) is an American actress, author, and… …   Wikipedia

  • Sedaris — *Amy Sedaris, actress, author, and comedian. *David Sedaris, humorist and radio contributor. Note: Amy and David Sedaris are siblings …   Wikipedia

  • Sedaris — ist der Familienname von: Amy Sedaris (* 1961), US amerikanische Schauspielerin und ein Comedian David Sedaris (* 1956), US amerikanischer Autor, Essayist und Radiomitarbeiter Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Untersch …   Deutsch Wikipedia

  • Amy — Infobox Given Name Revised name = Amy imagesize= caption= pronunciation= gender = Female meaning = beloved region = origin = Old French related names = Amelia, Aimee, Amie, Emily footnotes = Amy is a given name, a variant of Aimee , which means… …   Wikipedia

  • Sedaris, David — ▪ 2006       Only a few years earlier, American essayist David Sedaris had refused to call himself a writer, but by 2005 he was reading his books to standing room only audiences, had been nominated for two Grammy Awards, and was the editor of an… …   Universalium

  • David Sedaris — Sedaris in 2007 Born December 26, 1956 …   Wikipedia

  • David Sedaris — David Sedaris, 2005 David Sedaris (* 26. Dezember 1956 in Binghamton) ist ein humoristischer US amerikanischer Autor, Essayist und Radiomitarbeiter. Viel seines Witzes ist autobiographisch und bezieht sich auf seine große Familie, sein… …   Deutsch Wikipedia

  • List of Strangers with Candy episodes — The following is a list of episodes for the Comedy Central original series Strangers with Candy. The series started on April 7, 1999, and concluded its third and final season on October 2, 2000. Contents 1 Episodes 1.1 Season 1: 1999 1.2 Season 2 …   Wikipedia

  • David Rakoff — at the 2006 Texas Book Festival Born November 27, 1964 Montreal, Quebec, Canada Occupation Essayist, journalist, actor Nationality …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”