Amytornis textilis
Dickschnabel-Grasschlüpfer
Systematik
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
Unterordnung: Singvögel (Passeri)
Familie: Australische Sänger (Maluridae)
Gattung: Grasschlüpfer (Amytornis)
Art: Dickschnabel-Grasschlüpfer
Wissenschaftlicher Name
Amytornis textilis
(Dumont, 1824)

Der Dickschnabel-Grasschlüpfer (Amytornis textilis), auch manchmal als Dickschnabel-Grassänger bezeichnet, ist ein Singvogel aus der Familie der Australischen Sänger (Maluridae).

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Die Länge beträgt 16,5 cm bis 19 cm. Die Flügellänge beträgt bei den Männchen 6,3 cm bis 6,9 cm und bei den Weibchen 6,3 bis 6,6 cm. Der Schwanz ist bei den Männchen 8,6 cm bis 9,2 cm lang und zwischen 8,2 cm und 8,8 bei den Weibchen. Die Weibchen erreichen ein Gewicht von 21 bis 18 Gramm und die Männchen ein Gewicht zwischen 19 und 26 Gramm.

Der Dickschnabel-Grasschlüpfer ist ein untersetzter Vogel. Die rötlichbraune Oberseite ist bedeckt mit hellen Federsträhnen besonders um das Gesicht und den Nacken herum. Der Schnabel ist kräftig und konisch. Im Gegensatz zu seinem nächsten Verwandten, dem Streifengrasschlüpfer (Amytornis striatus), fehlen bei ihm die schwarzen Barthaare. Eine weitere Eigenschaft ist ein rötlicher Flecken auf der unteren Brust des Männchens.

Verbreitung

Es gibt drei Unterarten. Amytornis textilis textilis kommt in Westaustralien vor, Amytornis textilis myall ist aus der Gawler Ranges in South Australia und Amytornis textilis modestus ist im östlichen Australien verbreitet.

Lebensraum und Lebensweise

Der Lebensraum des Dickschnabel-Grasschlüpfers sind Dünen, Küstenebenen, Sandebenen und Akaziensavannen mit Kalksteinböden. Die östliche Unterart hält sich bevorzugt in Savannen mit Gänsefußgewächsen (Chenopodium), Melden (Atriplex) und Salzpflanzen der Gattung Maireana auf. Das Nest des Dickschnabel-Grasschlüpfers wird aus Pflanzenmaterial, insbesondere aus trockenem Gras und schmalen Rindenstreifen, gebaut und kann sich bis zu einem Meter über dem Boden befinden. Der Eingang zum Nest befindet sich innerhalb der höchsten Vegetation. Es gibt zwei Brutperioden. Die eine ist von März bis Mai und die andere von August bis Januar. Das Gelege besteht aus zwei bis drei hellrosa Eiern, die rotbraun und grau gesprenkelt sind.

Der standorttreue Vogel geht gewöhnlich am frühen Morgen oder am späten Nachmittag auf Nahrungssuche. Seine Nahrung besteht aus Samen, Beeren und kleinen Käfern. Die Paare können in Revieren von bis 40 ha herumstreifen.

Gefährdung

Während des frühen 20. Jahrhunderts waren teilweise drastische Rückgänge zu verzeichnen. Die westliche Unterart wurde aus dem größten Teil ihres Verbreitungsgebietes verdrängt und auf das Gebiet der Shark Bay (Haifischbucht) beschränkt. Ihr Bestand liegt heute bei 21.500 Exemplaren. Von der südlichen Unterart gibt etwa 10.000 Exemplare. Von der östlichen Unterart gibt es eine Population von circa 20.000 Individuen. Die Hauptgründe für den Rückgang waren Lebensraumzerstörung durch grasende Nutztierherden, Konkurrenz durch eingeführte Kaninchen, rigorose Buschbrände, Nachstellung durch eingeführte Beutegreifer, kombinierter Druck von Lebensraumveränderung und Trockenlegung sowie die Zerstörung der natürlichen Vegetation.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amytornis textilis — storasnapė pievinė karietaitė statusas T sritis zoologija | vardynas atitikmenys: lot. Amytornis textilis angl. thick billed grasswren vok. Dickschnabel Grasschlüpfer, m rus. толстоклювый травяной малюр, m pranc. amytis natté, m ryšiai: platesnis …   Paukščių pavadinimų žodynas

  • Amytornis — Amytis Amytornis …   Wikipédia en Français

  • Amytornis — Amytornis …   Wikipédia en Français

  • Amytornis — Taxobox name = Amytornis regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Aves ordo = Passeriformes familia = Maluridae genus = Amytornis genus authority = Stejneger, 1885 subdivision ranks = Species subdivision =see text Amytornis is a genus of… …   Wikipedia

  • Amytis natté — Amytornis textilis …   Wikipédia en Français

  • List of birds of South Australia — This is a list of birds of South Australia:cite book | author = Horton, Philippa | chapter = Birds | editor = Robinson, A. C.; Casperson, K. D.; Hutchinson, M. N. | year = 2000 | title = A list of the vertebrates of South Australia | publisher =… …   Wikipedia

  • Dickschnabel-Grasschlüpfer — Systematik Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes) Unterordnung: Singvögel (Passeri) Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Dickschnabel-Grassänger — Dickschnabel Grasschlüpfer Systematik Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes) Unterordnung: Singvögel (Passeri) …   Deutsch Wikipedia

  • Amytis — Amytornis …   Wikipédia en Français

  • Thick-billed Grasswren — Taxobox name = Thick billed Grasswren status = LC | status system = IUCN3.1 regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Aves ordo = Passeriformes familia = Maluridae genus = Amytornis species = A. textilis binomial = Amytornis textilis binomial …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”