Julien Desjardins


Julien Desjardins

Julien François Desjardins (* 27. Juli 1799 in Centre de Flacq, Mauritius; † 18. April 1840 in Paris, Frankreich) war ein französisch-mauritischer Zoologe.

Leben

Von 1822 bis 1824 studierte Desjardins in Paris, wo er unter anderem Kurse bei Louis Jacques Thénard, Joseph Louis Gay-Lussac, Pierre André Latreille und René Desfontaines belegte. Er arbeitete zunächst als Bauingenieur, bevor er seine Leidenschaft für die Zoologie entdeckte.

Am 11. August 1829 gehörte Desjardins neben Charles Telfair, Jacques Delisse und Wenceslas Bojer zu den Gründungsmitgliedern der Société royale des Arts et des Sciences de l'île Maurice. Desjardins war der erste Sekretär dieser Gesellschaft und erster Herausgeber des jährlich erscheinenden Journals „Rapport annuel sur les travaux de la Société d'histoire naturelle de l'île Maurice“ bis er 1839 nach Frankreich zurückkehrte.

Desjardins zoologische Sammlungen, die er auf Mauritius zusammentrug, wurden zunächst im 1842 von Gouverneur William Maynard Gomm eingeweihten Museum Desjardins in Port Louis aufbewahrt. 1885 ging das Museum zusammen mit einer Bibliothek im Mauritius Institute auf.

Ehrentaxa

Félix Édouard Guérin-Méneville benannte die Käfertaxa Cryptamorpha desjardinsii und Trochoideus desjardinsi zu Ehren von Desjardins.

Literatur

  • France Staub: Julien Desjardins – 1799-1840. In: Proceedings of the Royal Society of Arts and Sciences of Maurtius. 5 (3). 1993: S. 1-10.
  • Théodore Monod (1976): L'ichthyologie à l'île Maurice de 1829 à 1846 : autour de Julien Desjardins (1799-1840). Biografie Online

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Julien Desjardins — Pour les articles homonymes, voir Desjardins. Julien Desjardins est un zoologiste français, né le 27 juillet 1799 à Flacq (île Maurice) et mort le 18 avril 1840 à Paris. Il fait des études à Paris de 1822 à 1824 et suit… …   Wikipédia en Français

  • Julien-Francois Desjardins — Julien François Desjardins (* 27. Juli 1799 in Flacq, Mauritius; † 18. April 1840 in Paris, Frankreich) war ein französisch mauritischer Zoologe. Leben Von 1822 bis 1824 studierte Desjardins in Paris, wo er unter anderem Kurse bei Louis Jacques… …   Deutsch Wikipedia

  • Julien-François Desjardins — (* 27. Juli 1799 in Flacq, Mauritius; † 18. April 1840 in Paris, Frankreich) war ein französisch mauritischer Zoologe. Leben Von 1822 bis 1824 studierte Desjardins in Paris, wo er unter anderem Kurse bei Louis Jacques Thénard, Joseph Louis Gay… …   Deutsch Wikipedia

  • Julien Francois Desjardins — Julien François Desjardins (* 27. Juli 1799 in Flacq, Mauritius; † 18. April 1840 in Paris, Frankreich) war ein französisch mauritischer Zoologe. Leben Von 1822 bis 1824 studierte Desjardins in Paris, wo er unter anderem Kurse bei Louis Jacques… …   Deutsch Wikipedia

  • Julien François Desjardins — (* 27. Juli 1799 in Flacq, Mauritius; † 18. April 1840 in Paris, Frankreich) war ein französisch mauritischer Zoologe. Leben Von 1822 bis 1824 studierte Desjardins in Paris, wo er unter anderem Kurse bei Louis Jacques Thénard, Joseph Louis Gay… …   Deutsch Wikipedia

  • Desjardins — (homonymie) Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sommaire 1 Patronyme 2 Toponyme 3 Économ …   Wikipédia en Français

  • Desjardins — ist der Familienname folgender Personen: Alphonse Desjardins (1854–1920), Gründer der kanadischen Genossenschaftsbanken Andrew Desjardins (* 1986), kanadischer Eishockeyspieler Cédrick Desjardins (* 1985), kanadischer Eishockeytorwart Christophe… …   Deutsch Wikipedia

  • Desjardins (homonymie) — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sommaire 1 Patronyme 2 Toponyme 3 Économie …   Wikipédia en Français

  • Desjardins (surname) — Desjardins (French, of the gardens) is a common last name in French speaking Canada and is the name of: Richard Desjardins, singer songwriter, actor, and documentary film maker from the Canadian province of Quebec. Alphonse Desjardins, co founder …   Wikipedia

  • Julien (entreprise) — Dates clés 1946 (fondation) Personnages clés Léo T. Julien, Fondateur Gilles St Pierre, Président …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.