An 148
Antonow An-148
Antonow An-148 auf der Pariser Luftfahrtschau 2007
Antonow An-148 auf der Pariser Luftfahrtschau 2007
Typ: Zweistrahliges Regionalverkehrsflugzeug
Entwurfsland: Ukraine Ukraine
Hersteller: O.K. Antonow
Erstflug: 17. Dezember 2004
Indienststellung: April 2005
Produktionszeit: noch keine Serienproduktion
Stückzahl: 2 (Stand: Februar 2009)

Die Antonow An-148 ist ein zweistrahliges Regionalverkehrsflugzeug des ukrainischen Flugzeugherstellers Antonow.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Entwicklung des Typs begann 2001 mit dem Ziel, ein modernes und wirtschaftliches Regionalflugzeug als Ersatz für die veralteten, noch aus der Sowjetunion stammenden, Flugzeugtypen Tupolew Tu-134 und Jakowlew Jak-42 zu entwickeln. Als Basis des Entwurfes diente die Antonow An-74 TK-300. Die ursprüngliche Entwicklungskennung lautete Antonow An-74-400, wurde später dann zu Antonow An-174, bevor man sich für die endgültige Bezeichnung An-148 entschied. Der Erstflug des Prototyps fand am 17. Dezember 2004 statt. Die Zulassung durch die russischen Behörden erfolgte am 26. Februar 2007. Eine erste Absichtserklärung wurde bereits im Oktober 2002 von der Wolga-Dnepr Group unterzeichnet. Es folgten Bestellungen unter anderem von Aerosvit und anderen. Die Serienproduktion sollte im Jahr 2007 beginnen, wurde bis Februar 2009 jedoch noch nicht aufgenommen. Im März übernahm AeroSvit, die 10 Exemplare des Typs bestellt haben, einen der beiden Vorserien-Prototypen.

Konstruktive Ausführung und Technik

Die Antonow An-148 besitzt eine Hochdeckerauslegung; unter den Tragflächen befinden sich in zwei Gondeln die Turbofantriebwerke des Typs Iwtschenko Progress D-436. Das Leitwerk ist als T-Leitwerk ausgelegt. Diese robuste Auslegung ermöglicht es, dass das Flugzeug ohne Probleme auch von unbefestigten Flughäfen bzw. Flughäfen mit schlechter Ausstattung aus operieren kann. Die Maschine verfügt über eine APU und eine klimatisierte Druckkabine. In dieser finden pro Reihe bis zu fünf Passagiere Platz, maximal können so 80 Passagiere transportiert werden. Die Auslegung und Struktur der Tragflächen und des Rumpfs nehmen Anleihen an dem Transportflugzeug Antonow An-72. Die An-148 verfügt über ein Glascockpit und eine Fly-by-Wire-Steuerung.

Versionen

Die An-148-100A ist die Grundversion für 80 Passagiere mit einer Reichweite von bis zu 2200 km. Mit dem größeren Sitzabstand für insgesamt 75 Passagiere sowie den zusätzlichen Treibstofftanks der An-148-100B steigt die Reichweite auf bis zu 3600 km; dies kann zusätzlich durch die Versionen E, E1 und E2 nocheinmal erhöht werden. Eine Frachtversion mit dem Namen An-148T ist ebenso geplant wie ein Geschäftsreiseflugzeug mit dem Namen AN-148VIP, das bis zu 8500 Kilometer weit fliegen soll. Eine verlängerte Version für bis zu 100 Passagiere befindet sich unter dem Namen An-148-200 im Planungsstadium.

Technische Daten

Kenngröße Antonow An-148-100A Antonow An-148-100B Antonow An-148-100E Antonow An-148-100E1 Antonow An-148-100E2 Antonow An-148-200A Antonow An-148-200B
Länge 29,13 m k/A
Spannweite 28,91 m
Höhe 8,02 m
Höchstgeschwindigkeit 870 km/h
Max. Reichweite 2.200 km 3.600 km 5.100 km 7.000 km 8.700 km 2.200 km 3.500 km
Dienstgipfelhöhe 11.600 m
Passagiere | 75 40 10 100
Cockpitbesatzung Zwei
Triebwerk(e) zwei Progress D-436-148

Bestellungen

Antonow An-148B
RussiaRussia Russland 38
Polet Airlines 20
Rossija 18
Ilyushin Finance Co. 6
UkraineUkraine Ukraine 33
Aerosvit Airlines 10
South Airlines 6
DonbasEnergo 5
Ukrainian Air Transportation Company 3
Lugansk Airlines 2
Ilyich Avia 2
Air Urga 2
Crimea-Trial 2
ЕES-avna 1
KazakhstanKazakhstan Kasachstan 8
Berkut Air 1
Scat Air 7
CubaCuba Kuba 3
Cubana de Aviación 3
TOTAL 82

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antonov An-148 — Infobox Aircraft name=Antonov An 148 type=Airliner manufacturer=Antonov caption=Antonov An 148 at Le Bourget airport, Paris Air Show 2007 designer= first flight=December 17 2004 introduced=April 2005 retired= produced= primary user=Polet… …   Wikipedia

  • Antonow An-148 — Antonow An 148 …   Deutsch Wikipedia

  • Antonov An-148 — Antonow An 148 Antonow An 148 au …   Deutsch Wikipedia

  • Accidente de Antonov An-148 en 2011 — Un Antonov An 148, similar al accidentado. Fecha 5 de marzo de 2011 Causa Fallo estructural del ala en vuelo …   Wikipedia Español

  • Antonov An-148 — Antonov An 148/An158 Vue de l avion Rôle Avion de ligne Constructeur …   Wikipédia en Français

  • 148 (number) — 148 is the natural number following 147 and before 149.In mathematics* 148 is the second number to be both a heptagonal number and a centered heptagonal number (the first is 1) * 148 is the twelfth member of the Mian Chowla sequence * There are… …   Wikipedia

  • AN-225 — Antonow An 225 Mrija …   Deutsch Wikipedia

  • An-10 — Die Antonow An 10 (Natocode Cat = Katze) ist ein sowjetisches Passagierflugzeug. Es wurde parallel zu den beiden militärischen Frachtmaschinen Antonow An 8 und Antonow An 12 entwickelt. Das als Hochdecker ausgelegte Flugzeug wird von 4… …   Deutsch Wikipedia

  • An-124 — Antonow An 124 Ruslan Die An 124 100 150 in Le …   Deutsch Wikipedia

  • An-124 Ruslan — Antonow An 124 Ruslan Die An 124 100 150 in Le …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”