An Dro Retourné

Der An Dro Retourné ist ein bretonischer Kreistanz oder Reihentanz. Er ist eine moderne Abwandlung des An-dro, eines bekannten bretonischen Branle Doubles. Er ist auch bekannt unter Changé-tu, nach dem Lied welches zu dieser Choreographie gesungen wird.

Hier wird beim Refrain die Reihe der Tänzer nach einer Betonung der Armbewegungen (der letzten beiden Double-Schritte) durch die größere Ausführung geöffnet. Es folgen zwei halbe Links-Drehungen mit Branle double Schritten, welche jeweils nach dem Auftakt mit einem Klatsch begleitet werden. Dieser Klatschteil wird wiederholt. Das Lied wird im (bret.: Kan ha diskan) intoniert.

Literatur

  • La tradition populaire de danse en basse-bretagne, Jean-Michel Guilcher, Coop Breizh, Chasse-Marée/Armen, Spézet-Douarnenez 1995 nouvelle édition
  • La danse traditionelle en France d´une ancienne civilisation paysanne à loisir revivaliste, Yves Guilcher, Librairie de la Danse, FAMDT, 1998 Courlay
  • 40 bretonische Tänze mit ihrem kulturellen Hintergrund'', Corina Oosterveen, Verlag der Spielleute Hofmann & Co. KG 1995, ISBN 3-927240-32-X (Dazu existiert eine Begleit CD der Gruppe La Marmotte: Nous les ferons danser)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • An-dro — Der An Dro (bretonisch: Die Drehung) ist ein bretonischer Reihen oder Kreistanz im 2/4 Takt aus der Region von Vannes. Es ist ein üblicher Branle Double mit Armbewegungen als Besonderheit. Seine Dynamik geht von der ein und ausdrehenden… …   Deutsch Wikipedia

  • An Dro — Der An Dro (bretonisch: Die Drehung) ist ein bretonischer Reihen oder Kreistanz im 2/4 Takt aus der Region von Vannes. Es ist ein üblicher Branle Double mit Armbewegungen als Besonderheit. Seine Dynamik geht von der ein und ausdrehenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Folkloretanz — Franz von Defregger: Vor dem Tanz Volkstänze oder Folkloretänze sind Tänze, die zu traditionellen Volksfesten oder in traditionellen Gesellschaften getanzt wurden und werden. Sie kommen praktisch in allen Kulturen vor und bilden zusammen mit der… …   Deutsch Wikipedia

  • Volkstanzen — Franz von Defregger: Vor dem Tanz Volkstänze oder Folkloretänze sind Tänze, die zu traditionellen Volksfesten oder in traditionellen Gesellschaften getanzt wurden und werden. Sie kommen praktisch in allen Kulturen vor und bilden zusammen mit der… …   Deutsch Wikipedia

  • Danse Bretonne — Ce que l on appelle aujourd hui danse bretonne est constitué de l ancienne danse traditionnelle pratiquée par les milieux paysans de Bretagne jusque dans l entre deux guerres. La grande majorité des danses, surtout les plus anciennes, sont des… …   Wikipédia en Français

  • Bal Folk — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Der Begriff Bal Folk (französisch: bal ‚Tanzveranstaltung‘, ‚Ball‘; folk, ‚folkloristisch‘) bezeichnet im Französischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Tänze — Die Liste der Tänze hat sich zum Ziel gesetzt, die wichtigsten Tänze dieser Welt zusammenzutragen und unter Angabe einiger Details aufzulisten. Name Takt Art Ursprungsland Entstehung Aattetur 3/4 Paartanz Norwegen (Asker) Alegría …   Deutsch Wikipedia

  • Volkstanz — Franz von Defregger: Vor dem Tanz Volkstänze oder Folkloretänze sind Tänze, die zu traditionellen Volksfesten oder in traditionellen Gesellschaften getanzt wurden und werden. Sie kommen praktisch in allen Kulturen vor und bilden zusammen mit der… …   Deutsch Wikipedia

  • Culture bretonne — Page de garde du livre la vie des bienheureux et des saints de Bretagne, pour tous les jours de l année de Malo Joseph de Garaby. Par Culture bretonne, le présent article traite aussi bien de la culture dite celtique , présente …   Wikipédia en Français

  • Suite de danses — Pour les articles homonymes, voir Suite et Suite de danses (Bartók). La suite de danses ou plus brièvement suite est une forme musicale composée (c’est à dire comportant plusieurs pièces individuelles) de l époque baroque. En usage du XVIe au… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”