2151 v. Chr.


Das 22. Jahrhundert v. Chr. begann am 1. Januar 2200 v. Chr. und endete am 31. Dezember 2101 v. Chr.

Zeitalter/Epoche

Ereignisse/Entwicklungen

Dioritstatue Gudeas aus Girsu, um 2120 v. Chr., heute im Louvre

Persönlichkeiten


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 1068 v. Chr. — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 3. Jt. v. Chr. | 2. Jahrtausend v. Chr. | 1. Jt. v. Chr. | ► ◄ | 13. Jh. v. Chr. | 12. Jh. v. Chr. | 11. Jahrhundert v. Chr. | 10. Jh. v. Chr. | 9. Jh. v. Chr. | ► …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Vulkanen in Papua-Neuguinea —  Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Könige der Gutäer — Die Herrscher der Gutäer (um 2210 2119 v. Chr.) Herrscher vor dem Einfall in Mesopotamien Erridupuzzir (um 2210) Imta (ca. 2207 – ca. 2204) Herrscher in Mesopotamien Inkišuš (ca. 2204 – ca. 2198) Sarlagab (Sarlag) (ca. 2198 – ca. 2195) Šulme (ca …   Deutsch Wikipedia

  • Süßenmühle — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bamus — f1 Bamus Höhe 2.248 m Lage Neubritannien, Papua Neuguinea Geographische Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Vulkanen in Indonesien —  Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder …   Deutsch Wikipedia

  • Ficus Ruminalis — Die Ficus Ruminalis (etwa Ruminalischer Feigenbaum, auch Ruminalischer Baum, arbor Ruminalis oder rumina ficus) war ein Feigenbaum am Forum Romanum im antiken Rom. Denar, 137 v. Chr. (Sextus Pompeius), VS Roma, RS Wölfin mit Zwillingen vor… …   Deutsch Wikipedia

  • Wiesmoor — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Castel Sant’Elia — Castel Sant’Elia …   Deutsch Wikipedia

  • Stó:lō — Frau Die Stó:lō (gelegentlich auch Stó:lô oder Staulo) sind eine der First Nations am Fraser River in British Columbia. Zu ihnen gehören 19 verschiedene Gruppen, mit insgesamt rund 4.800 Angehörigen (August 2009). Sie sprechen Halkomelem, eine… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”