Ana Carolina Reston Macan

Ana Carolina Reston Macan (* 4. Juni 1985 in Jundiai São Paulo, Brasilien; † 15. November 2006 Jundiai São Paulo) war ein brasilianisches Model.

Reston Macan wurde mit 13 bei einem Schönheitswettbewerb entdeckt, arbeitete als Topmodel für Modefirmen wie Armani und war bei den Top-Modelagenturen Ford, Elite und L'Equipe unter Vertrag. Sie gelangte zu trauriger Berühmtheit, als sie im Alter von 21 Jahren an den Folgen ihrer Magersucht in São Paulo starb. Bei einer Körpergröße von 174 cm wog sie zuletzt 40 Kilogramm. Dies entspricht einem Body-Mass-Index (BMI) von nur 13,2 (Menschen mit einem BMI zwischen 18,5 und 24,5 gelten gemäß Klassifikation der WHO als normalgewichtig). Am 25. Oktober 2006 war sie wegen einer durch die Essstörung bedingten Niereninsuffizienz in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Nachdem die Nieren versagten, trat ein allgemeines Organversagen ein, was zum Tod führte.

Der Streit um die Magergrenze bei Fotomodellen wurde dadurch noch angeheizt. Die Mode- und Modelszene ist im Fokus der Kritik von Politik und Gesundheitsverbänden, da die Models immer jünger werden und gleichzeitig mit kaum erfüllbaren Gewichtsauflagen traktiert werden. Anfang des Jahres erklärten verschiedene Modenschauen, ein Mindestgewicht für Models einführen zu wollen. Madrid verbot als eine der ersten Städte der Welt den Einsatz von zu mageren Models. Unter großem Protest der Modemacher und Agenturchefs musste ein Drittel der gebuchten Models wieder ausgeladen werden.[1] Reston Macan ist bereits das zweite Model innerhalb kurzer Zeit, das an den Folgen der Magersucht starb. Im August 2006 brach das 21jährige uruguayische Model Luisel Ramos während einer Modenschau tot zusammen. [2]

Im Dezember 2006 verabschiedete Italien eine Vorschrift, nach der an Modeschauen teilnehmende Models mindestens 16 Jahre alt sein und einen BMI von über 18 haben müssen.[3]

Quellen

  1. http://www.netzeitung.de/entertainment/style/438711.html
  2. http://www.modelsblog.info/index.php/2006/08/06/model-dies-on-the-catwalk/
  3. Die Welt: "Aus für superdünne Models", 18. Dezember 2006.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ana Carolina Reston — Macan (* 4. Juni 1985 in Jundiai São Paulo, Brasilien; † 15. November 2006 Jundiai São Paulo) war ein brasilianisches Model. Reston Macan wurde mit 13 bei einem Schönheitswettbewerb entdeckt, arbeitete als Topmodel für Modefirmen wie Armani und… …   Deutsch Wikipedia

  • Ana Carolina Reston — Macan (June 4, 1985 ndash; November 15, 2006) was a Brazilian fashion model of part Lebanese heritage.Reston was born to a middle class family in Jundiaí, on the outskirts of São Paulo, Brazil. At the age of 13 she began her modeling career after …   Wikipedia

  • Ana Carolina Reston — Pour les articles homonymes, voir Ana Carolina. Ana Carolina Reston Macan, née le 4 juin 1984, est un mannequin brésilien d origine libanaise. Elle est décédée le 15 novembre 2006 suite aux conséquences de l anorexie mentale. Biographie Reston… …   Wikipédia en Français

  • Reston — bezeichnet: Ein Subtyp des Ebolavirus Ana Carolina Reston Macan, (1985–2006) brasilianisches Fotomodell Reston ist der Name folgender Orte: Reston (Cumbria) Reston (Lincolnshire) Reston (Manitoba) Reston (Scottish Borders) Reston (Virginia), eine …   Deutsch Wikipedia

  • Dressman — Weibliches Model (Gisele Bündchen) auf dem Laufsteg Model (aus dem Englischen, Aussprache mit kurzem, offenem „o“ und ohne „e“) (auch Mannequin [ manəkɛ̃], seltener Modell) ist ein Beruf, dessen Hauptaufgabe die direkte oder indirekte… …   Deutsch Wikipedia

  • Fotomodel — Weibliches Model (Gisele Bündchen) auf dem Laufsteg Model (aus dem Englischen, Aussprache mit kurzem, offenem „o“ und ohne „e“) (auch Mannequin [ manəkɛ̃], seltener Modell) ist ein Beruf, dessen Hauptaufgabe die direkte oder indirekte… …   Deutsch Wikipedia

  • Fotomodell — Weibliches Model (Gisele Bündchen) auf dem Laufsteg Model (aus dem Englischen, Aussprache mit kurzem, offenem „o“ und ohne „e“) (auch Mannequin [ manəkɛ̃], seltener Modell) ist ein Beruf, dessen Hauptaufgabe die direkte oder indirekte… …   Deutsch Wikipedia

  • Laufsteg-Model — Weibliches Model (Gisele Bündchen) auf dem Laufsteg Model (aus dem Englischen, Aussprache mit kurzem, offenem „o“ und ohne „e“) (auch Mannequin [ manəkɛ̃], seltener Modell) ist ein Beruf, dessen Hauptaufgabe die direkte oder indirekte… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Res — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten der Stadt São Paulo — Liste der Söhne und Töchter der Stadt São Paulo A Walter Afanasieff, Musikproduzent und Komponist Morris Albert, Sänger und Komponist Celso Amorim, Politiker Mário Raúl de Morais Andrade, Schriftsteller Oswald de Andrade, Schriftsteller… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”