Jungferninseln
Jungferninseln
Gewässer Karibisches Meer
Archipel Kleine Antillen
Geographische Lage 18° 20′ N, 64° 45′ W18.333333333333-64.75Koordinaten: 18° 20′ N, 64° 45′ W
Karte von Jungferninseln
Anzahl der Inseln
Gesamtfläche 502 km²
Einwohner 130,000
Karte der Jungferninseln
Karte der Jungferninseln

Die Jungferninseln sind eine Inselgruppe der Kleinen Antillen zwischen dem Atlantik und der Karibik. Politisch sind die Jungferninseln zwischen den Amerikanischen Jungferninseln und den Britischen Jungferninseln aufgeteilt.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Die sieben größeren und zahlreichen kleineren Inseln befinden sich etwa 100 km östlich von Puerto Rico und fast 200 km westlich von Anguilla.

Teilweise werden die zwischen der Insel Puerto Rico und der Virgin Passage liegenden puerto-ricanischen Passage-Inseln (Vieques und Culebra sowie deren Nebeninseln) als Spanische Jungferninseln zur Kette gezählt.

Wirtschaft und Bevölkerung

Die Währung auf den gesamten Jungferninseln ist der US-Dollar. Die Mehrzahl der Bewohner - eine Mischung aus afrikanischen und europäischen Gruppen - lebt auf den Hauptinseln St. John, St. Thomas und St. Croix. Wichtigste Branche ist der Tourismus.

Geschichte

Die Jungferninseln wurden von Christoph Kolumbus auf seiner zweiten Fahrt in die Neue Welt am 14. November 1493 entdeckt.[1] Er benannte sie zunächst „Santa Ursula y las Once Mil Vírgenes“ (Sankt Ursula und die elftausend Jungfrauen). Die Inseln wurden für die spanische Krone in Besitz genommen aber nicht besiedelt. Im Reisebericht des damals mitfahrenden Diego Alvarez Chanca heißt es: „Eine ganze Gruppe von Inseln erhebt sich aus dem Meer, einige dicht bewaldet, andere ziemlich felsig. Die größte nennt Kolumbus Santa Ursula, den anderen gibt er den Namen ‚Las Once Mil Virgenes‘.“ [2]

Die Jungferninseln waren im 17. Jahrhundert in englischem und dänischem Besitz (Dänisch-Westindien), die Inseln Tortola, Anegada und Virgin Gorda waren zeitweise niederländischer Besitz. 1917 kauften die USA den dänischen Kolonialbesitz für 25 Millionen Dollar.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Christoph Rella, Dissertation: Im Anfang war das Fort, Europäische Fortifizierungspolitik in Guinea und Westindien 1415 – 1815 Seite 120 ff.]
  2. Kappeler, Britische Jungferninseln

Literatur

  • Markus Kappeler: Britische Jungferninseln. Groth AG, Unterägeri 1992 (erschienen in der «Flags of the Nations» Stamp Collection)
  • Erik O. Pedersen (Hrsg.): A19th century diplomat at work. W. R. Raasloeff's letters to Gustavus Vasa Fox. 1866-1873. Haag + Herchen, Frankfurt/M. 1997, ISBN 3-86137-573-7.
  • Randall Peffer: Virgin Islands. Lonely Planet Publ., Melbourne 2001, ISBN 0-86442-735-2.
  • Margot L. Philipp: Die Musikkultur der Jungferninseln . Studien zu ihrer Entwicklung und zu Resultaten von Akkulturationsproblemen. Selbstverlag, Ludwigsburg 1990, ISBN 3-9801870-0-4 (zugl. Dissertation, Universität Köln 186).
  • Douglas W. Rankin: Geology of St. John, U.S. Virgin Islands. Denver, Colo. 2002, ISBN 0-607-98607-7.
  • Friedrich Rose: Landeskundliche Untersuchung der Jungfern-Insel (Virgin Islands). Verlag, Vogel, Leipzig 1930.

Weblinks

 Commons: Jungferninseln – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jungferninseln — (Virginische Inseln), Gruppe von mehr als 60 größtentheils unbewohnten, größeren u. kleineren, zu den Kleinen Antiller gehörigen Inseln; die Luft ist stets feucht, Klima aber angenehm u. gesund. Von denselben gehören: a) Spanien: Groß u. Klein… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Jungferninseln — (engl. Virgin Islands), Inselgruppe in Westindien, östlich von Puerto Rico, unter 18° nördl. Br. und 65° westl. L., zu den Kleinen Antillen gehörig, besteht aus 8 größern und gegen 100 kleinern Inseln, die, mit Ausnahme von Ste. Croix, auf einer… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Jungferninseln — Jungferninseln, westindische Inselgruppe zwischen Antigua und Portorico, etwa 60, die meisten unbewohnt, gehören England, Dänemark und Spanien …   Herders Conversations-Lexikon

  • Jungferninseln — Jungfern|inseln,   Inselgruppe der Kleinen Antillen im Bereich der Westindischen Inseln, Virgin Islands …   Universal-Lexikon

  • Jungferninseln — Jụng|fern|in|seln Plural (Inselgruppe der Kleinen Antillen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Fußballnationalmannschaft der Britischen Jungferninseln — Britische Jungferninseln British Virgin Islands Verband British Virgin Islands Football Association Konföderation CONCACAF Trainer Jungferninseln Brit …   Deutsch Wikipedia

  • Fußballnationalmannschaft der Amerikanischen Jungferninseln — Amerikanische Jungferninseln United States Virgin Islands Spitzname(n) The dashing eagle Verband USVI Soccer Federation Konföderation CONCACAF Trainer …   Deutsch Wikipedia

  • Fußballnationalmannschaft der Amerikanischen Jungferninseln (Frauen) — Amerikanische Jungferninseln United States Virgin Islands Spitzname(n) The dashing eagle Verband USVI Soccer Federation Konföderation CONCACAF Trainer …   Deutsch Wikipedia

  • Britische Jungferninseln — British Virgin Islands Britische Jungferninseln …   Deutsch Wikipedia

  • Amerikanische Jungferninseln — Amerikanische Jungferninseln …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”