Ana Galindo Santolaria

Ana Galindo Santolaria (* 16. August 1973 in Candanchú) ist eine ehemalige spanische Skirennläuferin.

Galindo Santolaria gehörte in der zweiten Hälfte der 1990er Jahre zur erweiterten Weltspitze in den Riesenslalom-Weltcuprennen. In ihrer Karriere realisierte sie als Bestresultat zwei vierte Ränge: Saison 1996/97 in Sölden und in der Saison 1997/98 in Åre.

Bei der Ski-Weltmeisterschaft 1996 in der spanischen Sierra Nevada wurde sie Zwölfte. Nach der Saison 2002/03 beendete sie ihre Karriere.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ana Galindo Santolaria — Saltar a navegación, búsqueda Ana Galindo Santolaria (Jaca, España, 16 de agosto de 1973) es una esquiadora española. Entró en el primer equipo en 1988 y tras sus buenos registros en campeonatos nacionales participó en la Copa del Mundo de Esquí …   Wikipedia Español

  • Galindo — steht für: Galindo (Fluss), einen Fluss im spanischen Baskenland Galindo ist der Name folgender Personen: Galindo I. Aznárez (844–867), Graf von Aragón Galindo II. Aznárez (893–922), Graf von Aragón Aarón Galindo (* 1982), mexikanischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Alpiner Skieuropacup 1997 — Die Saison 1996/1997 des Alpinen Skieuropacups begann am 5. Dezember 1996 in Valloire (FRA) und endete am 7. März 1997 in Les Arcs (FRA). Bei den Männern wurden 34 Rennen ausgetragen (9 Abfahrten, 6 Super G, 9 Riesenslaloms, 10 Slaloms). Bei den… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Gal — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Alpine Skiweltmeisterschaft 1999 — 35. Alpine Skiweltmeisterschaft Ort: Vail/Beaver Creek, Vereinigte Staaten Beginn: 2. Februar 1999 Ende: 14. Februar 1999 Länder: Athleten …   Deutsch Wikipedia

  • Alpiner Skiweltcup 1997 — Die Saison 1996/1997 des Alpinen Skiweltcups begann am 26. Oktober 1996 in Sölden und endete am 16. März 1997 anlässlich des Weltcup Finales in Vail. Bei den Männern wurden 35 Rennen ausgetragen (11 Abfahrten, 6 Super G, 8 Riesenslaloms, 10… …   Deutsch Wikipedia

  • Alpiner Skiweltcup 1997/Resultate Damen — Die Saison 1996/1997 des Alpinen Skiweltcups begann am 26. Oktober 1996 in Sölden und endete am 16. März 1997 anlässlich des Weltcup Finales in Vail. Bei den Männern wurden 35 Rennen ausgetragen (11 Abfahrten, 6 Super G, 8 Riesenslaloms, 10… …   Deutsch Wikipedia

  • Alpiner Skiweltcup 1997/Resultate Herren — Die Saison 1996/1997 des Alpinen Skiweltcups begann am 26. Oktober 1996 in Sölden und endete am 16. März 1997 anlässlich des Weltcup Finales in Vail. Bei den Männern wurden 35 Rennen ausgetragen (11 Abfahrten, 6 Super G, 8 Riesenslaloms, 10… …   Deutsch Wikipedia

  • Alpiner Skieuropacup 1996/1997 — Die Saison 1996/1997 des Alpinen Skieuropacups begann am 5. Dezember 1996 in Valloire (FRA) und endete am 7. März 1997 in Les Arcs (FRA). Bei den Männern wurden 34 Rennen ausgetragen (9 Abfahrten, 6 Super G, 9 Riesenslaloms, 10 Slaloms). Bei den… …   Deutsch Wikipedia

  • Alpiner Skiweltcup 1996/1997 — Männer Frauen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”