Ana Pessoa

Die Juristin Ana Maria Pessoa Pereira da Silva Pinto (* 5. Januar 1956 in Bobonaro/Portugiesisch-Timor) ist die Generalstaatsanwältin von Osttimor.

Inhaltsverzeichnis

Privatleben

Von dem heutigen Staatspräsidenten José Ramos-Horta ist sie geschieden. Die beiden haben seit 1977 einen gemeinsamen Sohn mit Namen Loro.

Werdegang

Als Jurastudentin befand sich Pessoa Pinto während der indonesischen Besetzung Osttimors in Mosambik, wo sie schließlich Richterin wurde.[1]

Von 2001 bis 2007 war Pessoa Pinto Ministerin für Staatsadministration. Nach den Parlamentswahlen am 30. Juni 2007 folgte ihr Arcângelo Leite in dieses Amt.

Während der Präsidentschaftswahlen 2007 kam es zu mehreren Unregelmäßigkeiten im ersten Wahlgang. Fernando de Araújo, der überraschend ausgeschiedene Präsidentschaftskandidat der Partido Democrático, beschuldigte drei Regierungsmitglieder der FRETILIN an den Unregelmäßigkeiten beteiligt gewesen zu sein. So habe die Polizei im Wagen von Pessoa Pinto 350 leere Stimmzettel gefunden, der Vorfall sei aber vertuscht worden.[2] 2007 bis 2009 saß sie für die FRETILIN als Abgeordnete im Nationalparlament.

Am 27. März 2009 wurde Pessoa Pinto neue Generalstaatsanwältin und löste damit Longuinhos Monteiro ab, der neuer Polizeichef wurde.[3] Im Vorfeld kündigte Pessoa Pinto ihre Mitgliedschaft in der FRETILIN und in deren Parteivorstand.[4]

Einzelnachweise

  1. ETAN, 15.07.2002, Letter from East Timor
  2. The West, 14. April 2007, More claims of East Timor vote rigging
  3. Suara Timor Lorosae, 3. März 2009, Politicians speak recklessly: Monteiro
  4. East Timor Legal News, 18. März 2009, Ana Pessoa has asked to resign from Fretilin

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ana Pessoa Pinto — Ana Maria Pessoa Pereira da Silva Pinto was the Minister for State and Internal Administration in Timor Leste during the Alkatiri lead Fretilin government from 2002 2007. She is a member of the Fretilin Central Committee. During the United… …   Wikipedia

  • Ana Pessoa Pinto — Die Juristin Ana Maria Pessoa Pereira da Silva Pinto (* 5. Januar 1956 in Bobonaro/Portugiesisch Timor) ist die Generalstaatsanwältin von Osttimor. Inhaltsverzeichnis 1 Privatleben 2 Werdegang 3 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

  • Ana Moura — en concert,Varsovia, 2009. Nom de naissance Ana Moura Activités chanteuse …   Wikipédia en Français

  • Pessoa — Den Familiennamen Pessoa tragen: Alberto Pessoa (1919–1985), portugiesischer Architekt Ana Maria Pessoa Pereira da Silva Pinto (* 1956), osttimoresische Generalstaatsanwältin und Politikerin Epitácio Lindolfo da Silva Pessoa (1865−1942),… …   Deutsch Wikipedia

  • Anna Pessoa Pinto — Die Juristin Ana Maria Pessoa Pereira da Silva Pinto (* 5. Januar 1956 in Bobonaro/Portugiesisch Timor) ist die Generalstaatsanwältin von Osttimor. Inhaltsverzeichnis 1 Privatleben 2 Werdegang 3 Einzelnachweise 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Fernando Pessoa — Pour les articles homonymes, voir Pessoa. Fernando Pessoa Nom de naissance Fernando António Nogueira Pessoa Au …   Wikipédia en Français

  • Fernando Pessoa — Photo by Victoriano Braga (1914) Born Fernando António Nogueira de Seabra Pessoa June 13, 1888(1888 06 13) Lisbon, Portugal Died …   Wikipedia

  • Fernando Pessoa — Saltar a navegación, búsqueda Retrato de Fernando Pessoa, por João Luiz Roth. Fernando António Nogueira Pessoa (Lisboa, 13 de junio de 1888 Lisboa, 30 de noviembre de 1935), más conocido como Fernando Pessoa, es uno de los mayores poetas y… …   Wikipedia Español

  • Fernando António Nogueira Pessoa — Fernando Pessoa Pour les articles homonymes, voir Pessoa. Fernando Pessoa Fernando António Nogueira Pessoa est un écrivain et un poète portugais, né le 13 juin 1888 à Lisbonne, ville où il meurt d une cirrhose le 30  …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/Per–Pes — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”