Anachorese

Anachorese stammt vom Griechischen anachorein = sich [von der Welt] zurückziehen

  • Einsiedelei, Eremitentum, siehe Anachoret
  • In der Psychologie: Rückzug aus bzw. Abkapselung von der Mitwelt.
  • In der Pathologie: Absiedlung von krankheitserregenden Mikroorganismen im Bereich eines sanierten Herdbereiches, die zu erneuter Herdaktivität führt.
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anachorèse — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sur les autres projets Wikimedia : « Anachorèse », sur le Wiktionnaire (dictionnaire universel) Anachorèse peut correspondre à : un… …   Wikipédia en Français

  • Anachorese — Ana|chore̱se [zu gr. ἀναχωρει̃ν = zurückweichen; sich zurückziehen] w; , n: Sammlung von im Blutstrom kreisenden Erregern in vorhandenen, vorher sterilen, chronischen Entzündungsherden, die dadurch zu Infektionsherden werden …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Ich-Anachorese — Ein Anachoret (aus altgriechisch ἀναχωρέω, anachōreō „sich zurückziehen“) war im altgriechischen Sprachgebrauch ein Mensch, der sich aus persönlichen Gründen aus der Gemeinschaft, der Chora, zurückzog. Ich Anachorese ist ein psychologischer… …   Deutsch Wikipedia

  • MONACHISME — Le monachisme, fleur d’Orient et terreau d’Occident, appartient aux religions les plus diverses. Il prend des formes si variées, si différentes, parfois si incompatibles, qu’on doute à leur propos d’une identité d’inspiration. Quoi de commun… …   Encyclopédie Universelle

  • Alberto Ascoli — (* 15. August 1877 in Triest; † 1957) war ein italienischer Serologe, Hygieniker und physiologischer Chemiker. Er studierte in Wien, Marburg an der Lahn und Pavia. Der Doktor der Medizin wurde ihm 1901 in Wien und 1902 in Pavia verliehen. Er… …   Deutsch Wikipedia

  • Anachoret — Anachoretenzelle in Skipton Ein Anachoret (aus altgriechisch ἀναχωρέω, anachōreō „sich zurückziehen“) war im altgriechischen Sprachgebrauch ein Mensch, der sich aus persönlichen Gründen aus der Gemeinschaft, der Chora, zurückzog. Bereits im… …   Deutsch Wikipedia

  • Anachoreten — Anachoretenzelle in Skipton Ein Anachoret (aus altgr. ἀναχωρέω, anachōreō „zurückziehen“) ist ein Vertreter einer der frühesten Formen des Christlichen Mönchtums. Die Berufung ist vergleichbar mit der des Eremiten. In der Katholischen Kirche ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Mitglied eines Männerordens — Der Begriff Mönchtum bezeichnet die Gesamtheit der von Mönchen und Nonnen praktizierten religiösen Lebensformen. Das Mönchtum ist die von asketischen Idealen geprägte religiöse Praktik, in Abkehr von der Welt den weltlichen Zielen zu entsagen, um …   Deutsch Wikipedia

  • Monach — Der Begriff Mönchtum bezeichnet die Gesamtheit der von Mönchen und Nonnen praktizierten religiösen Lebensformen. Das Mönchtum ist die von asketischen Idealen geprägte religiöse Praktik, in Abkehr von der Welt den weltlichen Zielen zu entsagen, um …   Deutsch Wikipedia

  • Mönch — Der Begriff Mönchtum bezeichnet die Gesamtheit der von Mönchen und Nonnen praktizierten religiösen Lebensformen. Das Mönchtum ist die von asketischen Idealen geprägte religiöse Praktik, in Abkehr von der Welt den weltlichen Zielen zu entsagen, um …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”