Anaerovirgula multivorans
Anaerovirgula multivorans
Systematik
Stamm: Firmicutes
Klasse: Clostridia
Ordnung: Clostridiales
incertae sedis
Gattung: Anaerovirgula
Art: Anaerovirgula multivorans
Wissenschaftlicher Name der Gattung
Anaerovirgula
Pikuta et al. 2006
Wissenschaftlicher Name der Art
Anaerovirgula multivorans
Pikuta et al. 2006

Anaerovirgula multivorans ist ein anaerobes, Sporen bildendes, Gram-positives Bakterium[1], welches in den Sedimenten des alkalischen Owens Lake in Kalifornien entdeckt wurde.

Es ist ein Extremophil, kann also unter extremen Lebensbedingungen wachsen. Es wächst im pH-Bereich von 6,7 bis 10,0 (Optimum pH 8,5) und im Temperaturbereich von 10 bis 45 °C (Optimum 35 °C). Es benötigt Salz zum Leben.

Seine Besonderheit ist, dass es im Gegensatz zu praktisch allen sonstigen Lebewesen auch links drehende Zucker und Aminosäuren verwerten kann.[2]

Quellen

  1. Anaerovirgula multivorans gen. nov., sp. nov., a novel spore-forming, alkaliphilic anaerobe isolated from Owens Lake, California, USA
  2. Spektrum der Wissenschaft, 4/2008, S.42–49, „Aliens auf der Erde?“

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anaerovirgula multivorans — est une bactérie anaérobie découverte dans les sédiments du Lac Owens, en Californie[1]. Elle possède la propriété étonnante d’être capable d’inverser la chiralité des acides aminés dextrogyres et des sucres levogyres[2]. Références …   Wikipédia en Français

  • Lac Owens — Pour les articles homonymes, voir Owens. Lac Owens Administration Pays …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”