Anaesthesia dolorosa
Klassifikation nach ICD-10
R20.- Sensibilitätsstörungen der Haut
ICD-10 online (WHO-Version 2011)

Als Anaesthesia dolorosa werden oft quälende Dauerschmerzen bzw. spontane Anfallsschmerzen in einer Körperregion bezeichnet, die ansonsten durch den Ausfall der Oberflächensensibilität bestimmt ist.

Dieses Schmerzbild kann im Sinne von Deafferenzierungsschmerzen vor allem nach frischen Verletzungen des Nervensystems wie einer Hinterstrangdurchtrennung oder einem Abriss einer Hinterwurzel wie auch als Komplikation der Behandlung einer Trigeminusneuralgie mittels perkutaner Radiofrequenz-Thermokoagulation des Ganglion Gasseri auftreten. Diese sog. Thermorhizotomie wird heutzutage v.a. als Alternative zu einer neurovaskulären Dekompression bei jenen Patienten eingesetzt, die ein zu hohes Operationsrisiko aufweisen.

Bei der Thermokoagulation handelt es sich um eine Schmerzbehandlung durch Erhitzung unter Kontrolle bildgebender Verfahren. Hierbei werden mit einer Hitzesonde unter örtlicher Betäubung einzelne Nervenfasern verödet. Die Anwendung erfolgt zum Beispiel an Gelenkfacetten der Lendenwirbelsäule und Halswirbelsäule.

Auch die postherpetische Neuralgie vor allem bei über 60-Jährigen ist durch diese brennenden Sensationen, oft verbunden mit einer Allodynie (Berührungsempfindlichkeit) gekennzeichnet.

Die Schmerzqualität wird meist als brennend bezeichnet, so als ob man mit kochendem Wasser übergossen worden sei. Pathophysiologisch ist eine zentrale Sensibilisierung im Rückenmark als sog. Wind-up-Phänomen anzunehmen, bei dem so genannte multirezeptive WDR-Neuron (wide dynamic range Neuron) eine wichtige Rolle spielen und zu funktionellen und strukturellen Veränderungen des gesamten nozizeptiven Systems führen.

Siehe auch: Phantomschmerz

Gesundheitshinweis Bitte den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ANAESTHESIA DOLOROSA — ANAESTHESIA DOLOROSA, наблюдается как явление диссоциации чувствительности отсутствие восприятий прикосновения (тактильных) при сохранности болевой чувствительности; прикосновение больным воспринимается как боль (болевая параанэ стезия).… …   Большая медицинская энциклопедия

  • anaesthesia dolorosa —    Also known as painful anaesthesia. Anaesthesia dolorosa is also written as anesthesia dolorosa. Both terms stem from the Greek noun anaisthèsia (numbness) and the Latin adjective dolorosa (of grief, of sorrow). They are used to denote a… …   Dictionary of Hallucinations

  • Dolorosa — (lat. ‚Schmerzensreiche‘) steht für: Mater Dolorosa, Darstellungen der um ihren Sohn sorgenden Maria Via Dolorosa, Straße in Jerusalem Maria Eichhorn Fischer, Pseudonym der Schriftstellerin Siehe auch: Anaesthesia dolorosa (Medizin) …   Deutsch Wikipedia

  • анестезия психическая болезненная — (anaesthesia dolorosa psychica; син. деперсонализация депрессивная) утрата эмоциональных реакций на все окружающее с мучительным переживанием полной душевной опустошенности …   Большой медицинский словарь

  • Анестези́я психи́ческая боле́зненная — (anaesthesia dolorosa psychica; син. деперсонализация депрессивная) утрата эмоциональных реакций на все окружающее с мучительным переживанием полной душевной опустошенности …   Медицинская энциклопедия

  • central pain —    Also known as thalamic pain, pseudothalamic pain, and *anaesthesia dolorosa. The term central pain is indebted to the Greek noun ken tron (centre of a circle). It refers to the central nervous system as the originator of this type of pain. The …   Dictionary of Hallucinations

  • Wind-Up-Phänomen — Als Wind Up Phänomen werden spinale Vorgänge bezeichnet, die mit zu einer zentralen Hypersensitivität oder Hyperalgesie führen, somit zu einer anhaltenden Schmerzverstärkung führen. Dabei wird die Rolle der N methyl D aspartat Rezeptoren (NMDA… …   Deutsch Wikipedia

  • Wind-up-Phänomen — Als Wind Up Phänomen werden spinale Vorgänge bezeichnet, die zu einer zentralen Hypersensitivität oder Hyperalgesie und somit zu einer anhaltenden Schmerzverstärkung führen. Dabei wird die Rolle der N methyl D aspartat Rezeptoren (NMDA… …   Deutsch Wikipedia

  • Психическая анестезия — (лат. anaesthesia dolorosa psychica болезненная психическая анестезия, син. деперсонализация депрессивная) болезненная психическая анестезия, «чувство бесчувственности», или болезненное бесчувствие – переживание неполноты эмоционального… …   Википедия

  • Nervenkrankheiten — Nervenkrankheiten, alle Krankheiten des Gehirns, des Rückenmarks, des Sympathikus und der peripherischen Nerven, von denen nur die Geisteskrankheiten (s. d.) ausgenommen sind. Als Neurosen trennt man von dem allgemeinen Begriff der N. eine… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”