Anagrafe Italiani Residenti all’Estero

Anagrafe Italiani Residenti all’Estero (AIRE) ist das amtliche Verzeichnis der im Ausland ansässigen italienischen Staatsbürger.

Es wurde 1990 eingeführt und untersteht direkt dem italienischen Innenministerium sowie den einzelnen Gemeinden, die für die Führung des Verzeichnisses verantwortlich sind. Die rechtliche Grundlage bildet das Gesetz Nr. 470 vom 27. Oktober 1988 sowie die Durchführungsverordnung D.P.R. Nr. 323 vom 6. September 1989.

Im AIRE sind die Personalien von italienischen Staatsbürgern eingetragen, die ihren Wohnsitz für mindestens ein Jahr lang von einer italienischen Gemeinde ins Ausland verlegen oder dauerhaft im Ausland leben. Hierzu zählen auch im Ausland geborene italienische Staatsbürger. Die im AIRE eingetragenen Auslanditaliener verfügen über alle in der Verfassung und den Gesetzen festgelegten Rechte, insbesondere die Beibehaltung der italienischen Staatsbürgerschaft sowie das aktive Wahlrecht. Diesbezüglich berechtigt die Eintragung im AIRE bei Parlamentswahlen oder Referenden zur Briefwahl. Das Verzeichnis AIRE bildet unter anderem die Datengrundlage für die Aufteilung unter den vier Auslandwahlkreisen der 18 im Ausland zu vergebenden Parlamentssitze.

Statistische Angaben

Per 31. Dezember 2007 waren insgesamt 3.649.377 italienische Staatsbürger im AIRE eingetragen. Davon sind rund 2,072 Millionen in Europa, 1,018 Millionen in Südamerika, rund 360.000 in Nord- und Mittelamerika sowie knapp 200.000 in Afrika, Asien und Ozeanien ansässig. Die größten Gemeinden italienischer Staatsbürger befinden sich in Deutschland (582.111), Argentinien (527.570), Schweiz (500.565), Frankreich (348.722), Belgien (235.673), Brasilien (229.746), Vereinigte Staaten (200.534), Vereinigtes Königreich (170.927), Kanada (131.775) und Australien (120.239).

Die Regionen mit den meisten Einträgen im AIRE sind Sizilien (600.065), Kampanien (381.694), Apulien (308.150), Kalabrien (302.452), Latium (271.693), Lombardei (255.990), Venetien (246.528), Piemont (155.563) und Abruzzen (148.486).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • A.I.R.E. — Anagrafe Italiani Residenti all’Estero (AIRE) ist das amtliche Verzeichnis der im Ausland ansässigen italienischen Staatsbürger. Es wurde 1990 eingeführt und untersteht direkt dem italienischen Innenministerium sowie den einzelnen Gemeinden, die… …   Deutsch Wikipedia

  • AIRE — Anagrafe Italiani Residenti all’Estero (AIRE) ist das amtliche Verzeichnis der im Ausland ansässigen italienischen Staatsbürger. Es wurde 1990 eingeführt und untersteht direkt dem italienischen Innenministerium sowie den einzelnen Gemeinden, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Aire — ist der Name folgender geographischer Objekte in der Schweiz: Aïre GE, eine Ortschaft im Kanton Genf Aïre VS, eine Ortschaft im Kanton Wallis Aire la Ville, eine Gemeinde im Kanton Genf Aire ist der Name folgender geographischer Objekte in… …   Deutsch Wikipedia

  • Außenministerium (Italien) — Palazzo della Farnesina in Rom Italienische Botschaft in Berlin …   Deutsch Wikipedia

  • Итальянцы в Ливии — Италоливийцы Современный ареал расселения и численность Всего: около 1500 человек …   Википедия

  • Auszug aus dem Melderegister — Das Melderegister ist ein amtliches Verzeichnis, das im Rahmen des polizeilichen Meldewesens Personaldaten erfasst, die der Meldepflicht unterliegen. Dieses polizeiliche Meldewesen wird im Rahmen der nationalen Meldegesetze geregelt und bei der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesmelderegister — Das Melderegister ist ein amtliches Verzeichnis, das im Rahmen des polizeilichen Meldewesens Personaldaten erfasst, die der Meldepflicht unterliegen. Dieses polizeiliche Meldewesen wird im Rahmen der nationalen Meldegesetze geregelt und bei der… …   Deutsch Wikipedia

  • Zentrales Melderegister — Das Melderegister ist ein amtliches Verzeichnis, das im Rahmen des polizeilichen Meldewesens Personaldaten erfasst, die der Meldepflicht unterliegen. Dieses polizeiliche Meldewesen wird im Rahmen der nationalen Meldegesetze geregelt und bei der… …   Deutsch Wikipedia

  • Melderegister — Das Melderegister ist ein amtliches Verzeichnis, in dem der ständige oder vorübergehende Aufenthalt von Personen erfasst wird, soweit er der Meldepflicht unterliegt. Das polizeiliche Meldewesen wird durch das Meldegesetze geregelt, darunter auch… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”