Anaklet

Anaklet (auch Anenkletus, Anakletus, Anacletus, Cletus, Anencletus) (* Rom; † 13. Juni 88 (?) in Rom) war dritter Bischof von Rom, wahrscheinlich auch mit Papst Kletus identisch.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Anaklet war unter Sklaven ein sehr verbreiteter Name, wodurch man zumindest etwas über seine soziale Stellung vor seinem Pontifikat als Papst sagen kann.

Eusebius von Caesarea, Irenäus, Augustinus und Optatus betrachten Kletus und Anaklet als dieselbe Person, sind sich aber nicht über die Reihenfolge der ersten Bischöfe von Rom einig: Irenäus nennt Linus, Anaklet, Clemens. Augustinus und Optatus hingegen nennen Linus, Clemens, Anaklet. Der Liberianische Katalog, Carmen contra Marcionem, der Liber Pontificalis sowie das katholische Messbuch geben an, dass Anaklet und Kletus verschiedene Personen sind. Nach ihnen war Kletus der Nachfolger des Linus von 76 bis 89, Anaklet wurde sein Nachfolger als Papst und starb 91.

Laut anderen Katalogen war Anaklet zwölf Jahre Bischof von Rom (etwa 77 bis 88, laut anderen Quellen schon seit 76) und starb als Märtyrer am 13. Juli 88. Dies ist jedoch eine Legende; selbst der Mythos, wonach er 25 Presbyter nach Rom kommen ließ, die über dem Grab Petri ein Denkmal errichten ließen, ist längst durch wissenschaftliche Erkenntnisse widerlegt.

Von Anaklet rührt die noch heute gültige Bestimmung her, dass Bischöfe von drei anderen Bischöfen die Weihen erhalten sollen, Priester hingegen von ihren eigenen Bischöfen.

Seine Reliquien werden in der Kirche des Heiligen Linus (Vatikanstadt) aufbewahrt.

Gedenktag

Der Festtag des Hl. Kletus ist der 26. April, für Anaklet wird auch der 13. Juli genannt.

Sein Name bedeutet: der Erlesene (griech.-latein.)

Siehe auch

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anaklet — Anaklet,   Päpste:    1) Anaklet I., Anẹnkletus, Cletus (vielleicht 76 88); schon in der ältesten römischen Bischofsliste als 2. Nachfolger des Petrus geführt; vermutlich Märtyrer unter Kaiser Domitian. Heilige …   Universal-Lexikon

  • Anaklet — Anaklet, einer der 4 ersten Päpste, ob der dritte oder vierte, ist nicht festgestellt; Martyrer, wahrscheinlich in der domitianischen Verfolgung; Gedächtnißtag 13. Juli. – 2. Peter von Leon, als Gegenpapst von Innocenz II. nannte er sich Anaklet… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Anaklet II. — Petrus Pierleoni (* um 1090 in Rom; † 25. Januar 1138 ebd.), war von 1130 bis zu seinem Tode unter dem Namen Anaklet II. Gegenpapst zu Papst Innozenz II.. Sein Name bedeutet der Erlesene (griechisch lateinisch). Petrus Pierleoni stammte aus einer …   Deutsch Wikipedia

  • Anaklet II. (Gegenpapst) — Petrus Pierleoni (* um 1090 in Rom; † 25. Januar 1138 ebenda) war von 1130 bis zu seinem Tode unter dem Namen Anaklet II. Gegenpapst zu Papst Innozenz II.. Sein Name bedeutet der Erlesene (griechisch lateinisch). Petrus Pierleoni stammte aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Cletus — Anaklet (auch Anenkletus, Anakletus, Anacletus, Cletus, Anencletus) (* Rom; † 13. Juni 88 (?) in Rom) war dritter Bischof von Rom, wahrscheinlich auch mit Papst Kletus identisch. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Gedenktag 3 Siehe auch 4 Quellen …   Deutsch Wikipedia

  • Kletus — Anaklet (auch Anenkletus, Anakletus, Anacletus, Cletus, Anencletus) (* Rom; † 13. Juni 88 (?) in Rom) war dritter Bischof von Rom, wahrscheinlich auch mit Papst Kletus identisch. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Gedenktag 3 Siehe auch 4 Quellen …   Deutsch Wikipedia

  • Anacleto (nombre) — Saltar a navegación, búsqueda Este artículo trata sobre el nombre propio. Para el papa, véase Anacleto. Anacleto El papa Anacleto Origen Griego Género Masculino Santoral …   Wikipedia Español

  • Pierleoni — Petrus Pierleoni (* um 1090 in Rom; † 25. Januar 1138 ebd.), war von 1130 bis zu seinem Tode unter dem Namen Anaklet II. Gegenpapst zu Papst Innozenz II.. Sein Name bedeutet der Erlesene (griechisch lateinisch). Petrus Pierleoni stammte aus einer …   Deutsch Wikipedia

  • Pietro Pierleoni — Petrus Pierleoni (* um 1090 in Rom; † 25. Januar 1138 ebd.), war von 1130 bis zu seinem Tode unter dem Namen Anaklet II. Gegenpapst zu Papst Innozenz II.. Sein Name bedeutet der Erlesene (griechisch lateinisch). Petrus Pierleoni stammte aus einer …   Deutsch Wikipedia

  • Lothar III. — Siegel Lothar III. auf einer Urkunde aus dem Jahre 1131 über die Bestätigung eines Schifffahrtsrechtes an die Abtei Echternach Lothar III. (* vor dem 9. Juni 1075; † 4. Dezember 1137 in Breitenwang, Tirol), auch Lothar von Süpplingenburg oder… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”